"Man muss auch das Lernen mit digitalen Medien lernen." Medienbildung in der Schule

h t t p s : / / w w w . b i l d u n g s s e r v e r . d e / i n n o v a t i o n s p o r t a l / b i l d u n g p l u s a r t i k e l . h t m l ? a r t i d = 9 9 9

Die KMK hat 2012 die Erklärung ´Medienbildung in der Schule´ herausgegeben. Ende September 2015 fand eine Fachtagung statt, auf der die Länder ihre Ansätze zur Stärkung der Medienbildung vorstellten und diskutierten. Die Online-Redaktion sprach im vorliegenden Artikel mit Dr. Michael Kaden vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg über die KMK-Erklärung und darüber, welche Bedeutung Medienbildung heute hat.

Autor:

Schraml, Petra; bildung-plus-innovation@dipf.de

Bildungsebene:

Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Erklärung; Fachtagung; Interview; KMK (Sekretariat der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland); Lehrerbildung; Lehrplan; Lernen; Lernen lernen; Medien; Medienkompetenz; Medienpädagogik; Open Educational Resources

freie Schlagwörter:

Digitale Medien; OER; Open Educational Resourc; Digitale Medien; Kaden, Michael; Medienbildung; OER; Offene Bildungsmaterialien

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; fachunabhängige Bildungsthemen
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Medienerziehung

Geeignet für:

Lehrer; Schüler