Wie und wo schauen wir Filme?

h t t p s : / / w w w . w e r - h a t - u r h e b e r r e c h t . d e / u n t e r r i c h t s m a t e r i a l / k i n o - f e r n s e h e n - s m a r t p h o n e s - c o - w o - u n d - w i e - w i r - f i l m e - s c h a u e n / b - 2 1 1 - w o - s c h a u e n - w i r - f i l m e - g s /

Im Mittelpunkt des Bausteins steht die Auseinandersetzung mit den Orten und Möglichkeiten, Filme zu schauen. Zugang zu Filmen haben wir heute nicht mehr nur im Kino, sondern über zahlreiche Medien und Anbieterstrukturen. Indem Vor- und Nachteile verschiedener Rezeptionsmöglichkeiten zusammengetragen werden und die Schüler*innen ihr eigenes Rezeptions- und Konsumverhalten thematisieren, wird nicht nur die Aufmerksamkeit für einzelne Rezeptionsorte und -kulturen geschärft. Zusätzlich stehen didaktische Informationen für Lehrkräfte zur Verfügung.

Höchstalter:

15

Mindestalter:

6

Bildungsebene:

Primarstufe Sekundarstufe I

Lernressourcentyp:

Arbeitsblatt

Lizenz:

sonstige Lizenz

Schlagwörter:

Urheberrecht Medienpädagogik Medienerziehung Film Kino

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule fachunabhängige Bildungsthemen Medienerziehung Medienpädagogische Handlungsfelder Film, Video
Schule fachunabhängige Bildungsthemen Medienerziehung Computer/Multimedia
Schule Sprachen und Literatur Deutsch Nichtliterarische Texte
Schule Sprachen und Literatur Deutsch Kommunikation Kommunikationsanregung
Schule Sprachen und Literatur Wirtschaftskunde

Geeignet für:

Schüler; Lehrer