Wer hatte die Idee? (GS)

h t t p s : / / w w w . w e r - h a t - u r h e b e r r e c h t . d e / u n t e r r i c h t s m a t e r i a l / w e r - h a t - r e c h t - u r h e b e r r e c h t - u n d - k u e n s t l e r i s c h e - p r a x i s / b - 6 1 1 - w e r - h a t t e - d i e - i d e e - g s /

Der Baustein „Wer hatte die Idee?“ schafft einen für junge Schüler*innen adäquaten Zugang zum Thema „Geistiges Eigentum“ und stellt Künstler*innen als Urheber*innen vor. Die Schüler*innen lernen dabei einerseits zwischen Sacheigentum und geistigem Eigentum zu unterscheiden und lernen andererseits Künstler*innen als Ideengeber*innen kennen und voneinander zu unterscheiden, indem sie nach den Autor*innen verschiedener literarischer und audiovisueller Medien suchen. Zusätzlich stehen didaktische Informationen für Lehrkräfte und weitere Materialien zur Verfügung.

Höchstalter:

9

Mindestalter:

6

Bildungsebene:

Primarstufe

Lernressourcentyp:

Arbeitsblatt

Lizenz:

sonstige Lizenz

Schlagwörter:

Urheberrecht; Medienpädagogik; Medienerziehung; Film; Kino

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Medienerziehung; Medienpädagogische Handlungsfelder; Film, Video
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Medienerziehung; Computer/Multimedia
Schule; Sprachen und Literatur; Deutsch; Nichtliterarische Texte
Schule; Sprachen und Literatur; Deutsch; Kommunikation; Kommunikationsanregung
Schule; Grundschule; Medienerziehung
Schule; Grundschule; Kunst, Werken, Textiles Gestalten
Schule; Grundschule; Ethik
Schule; Grundschule; Sachkunde

Geeignet für:

Schüler; Lehrer