FAQ – Was darf ich in der Filmbildung? - kostenloses Unterrichtsmaterial online bei Elixier

h t t p : / / w w w . l w l . o r g / f i l m - u n d - s c h u l e - d o w n l o a d / s o n s t i g e s / F A Q _ W a s _ d a r f _ i c h _ i n _ d e r _ F i l m b i l d u n g . p d f

Darf ich privat erworbene Spielfilme im Unterricht einsetzen? Darf ich Spielfilme, die beispielsweise auf YouTube oder anderen Internetplattformen zu finden sind, im Unterricht einsetzen? Um Lehrerinnen und Lehrern eine Orientierung zu geben, hat FILM+SCHULE NRW Antworten auf häufig gestellte rechtliche Fragen zur Arbeit mit Spielfilmen in der Schule zusammengestellt. Die Antworten sind nicht rechtsverbindlich, zeigen aber auf, was in jedem Fall erlaubt, was rechtsunsicher und was verboten ist.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

6

Bildungsebene:

Primarstufe Sekundarstufe I Sekundarstufe II

Kostenpflichtig:

nein

Lernressourcentyp:

Text

Lizenz:

CC-by-nc-sa

Schlagwörter:

Urheberrecht Medienrecht Spielfilm Lizenz

freie Schlagwörter:

Filmbildung; Vorführrecht

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule fachunabhängige Bildungsthemen Medienerziehung Grundlagen

Geeignet für:

Lehrer