D-Day Museum in Arromanches

h t t p s : / / d e . f r a n c e . f r / d e / n o r m a n d i e / a r t i k e l / d a y - m u s e u m - a r r o m a n c h e s - m u s e e - d e b a r q u e m e n t

Im Musée du Débarquement von Arromanches-les-Bains erfahren Sie alles zur Schlacht in der Normandie, am 6. Juni 1944, an dem die Alliierten in Frankreich einliefen. Dieser Tag wird heute auch als D-Day bezeichnet und spielt eine zentrale Rolle in dem Erinnerungsgedächtnis der Franzosen. Lernen Sie außerdem alles zu dem Betrieb des künstlichen Hafens der Stadt, auf dem die Stätte erbaut worden ist. Das Museum präsentiert neben den verschiedenen Phasen der Alliiertenlandung auch den Entwurf des Winston-Hafens bis hin zur Befreiung der Küste (animierte Modelle, Landschaftsbilder, Videos).

Autor:

GIE Atout France

Bildungsebene:

Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Alliierte; Invasion; Museum

freie Schlagwörter:

D-Day

Ortsbezüge:

Caen; Normandie

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte; Museen, Gedenkstätten, historische Stätten

Geeignet für:

Lehrer; Schüler