Unterrichtsmaterialien zu dem Film "LOMO - The Language of Many Others"

h t t p s : / / w w w . v i s i o n k i n o . d e / f i l e a d m i n / u s e r _ u p l o a d / U n t e r r i c h t s m a t e r i a l / F i l m T i p p _ Z O O M / V i k i - F i l m t i p p - Z O O M - L O M O . p d f

Der Film bietet eine ganze Reihe von Anknüpfungspunkten für den Unterricht: die künstlerische Umsetzung und die filmische Sprache, die Medien und ihr Einfluss auf die Privatsphäre sowie die Gestaltung der Beziehungen. Wenn diese Themen im Unterricht nacheinander entfaltet und dann in Beziehung zueinander gesetzt werden, können spannende Fragen aufgeworfen werden. Ein übergreifendes Thema ist die Privatsphäre, deren Wert die Hauptfigur Karl auf die leichte Schulter nimmt. Da der Film nicht mit einer einfachen Moral aufwartet, ist die Chance gegeben, im Gespräch über die Figuren eigene Positionen zu hinterfragen und zu finden.

Anbieter:

https://www.visionkino.de/impressum/

Autor:

Tilmann Bechthold-Hengelhaupt für Vision Kino gGmbH - Netzwerk für Film und Medienkompetenz, info@visionkino.de

Bildungsebene:

Sekundarstufe I Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Arbeitsblatt

Lizenz:

CC-by-nc-nd, Namensnennung, nicht kommerziell, keine Bearbeitung

Schlagwörter:

Ablösungsprozess Erwachsenwerden Film Filmanalyse Gender Identität Kommunikation Medien Medieneinsatz Medienpädagogik Selbstwahrnehmung

freie Schlagwörter:

Soziale Medien; Filmbildung; Eltern-Kind-Konflikt; Schutz der Privatsphäre; Öffentlichkeit/Privatheit

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule fachunabhängige Bildungsthemen
Schule fachunabhängige Bildungsthemen Medienerziehung
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Ethik
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Philosophie
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Sozialkunde
Schule Sprachen und Literatur
Schule Sprachen und Literatur Deutsch
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Ethik Internet-Portale

Geeignet für:

Lehrer; Schüler