Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: (Freitext: "ZWEITER WELTKRIEG")

Es wurden 254 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
111 bis 120
  • Film-Hefte - Im toten Winkel - Hitlers Sektretärin

    Begleitheft zum Film Im toten Winkel. Im Mittelpunkt steht Traudl Junge, Jahrgang 1920, die von 1942 bis Kriegsende Sekretärin bei Adolf Hitler war.

    Details  
    { "BPB": "DE:SODIS:CP.BPB-00000189" }

  • Antisemitismus und Ausgrenzung im Buchhandel: Buchhändler und Büchermarkt im nationalsozialistischen Deutschland

    Angehende Buchhändler rekonstruieren 1997 in der Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz die Rolle des Buchhandels und des Buchmarkts in der Nazizeit. Sie erarbeiten die Formen des Antisemitismus, der politischen Vereinnahmung und der propagandistischen Zensur im eigenen Berufsfeld. So erfahren sie, warum und wie sich Buchhändler damals ideologisch einbinden ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:21654" }

  • Ich wollte noch einmal die Sonne sehen - Erna de Vries

    Um den Film über Erna de Vries Ich wollte noch einmal die Sonne sehen sinnvoll in den Unterricht integrieren und in einen größeren Zusammenhang einbetten zu können, stehen hier einige didaktische Materialien bereit. Die Arbeitsblätter bieten unterschiedliche Zugangsmöglichkeiten zu den Themen Nationalsozialismus und Holocaust. Sie sind an die wichtigen Lebensstationen ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00000595" }

  • Arbeitsmaterialien Medien - Republik unter Druck

    1948 wird die Tschechoslowakei Teil des sowjetischen Machtbereichs. Im Gegensatz zu anderen Ostblockstaaten wird der Übergang zum Kommunismus hier von einer größeren Bevölkerungsschicht getragen und ist stärker demokratisch fundiert. Diese Ausrichtung prägt auch den Prager Frühling. 1968 wird er von den Warschauer-Pakt-Staaten gewaltsam beendet und die Tschechoslowakei ...

    Details  
    { "BPB": "DE:SODIS:CP.BPB-00000001" }

  • Rassismus und Antisemitismus im Friseurhandwerk: Körperkult und ästhetische Normierung im Nationalsozialismus

    Junge Friseure in der Ausbildung lernen in der Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz die Geschichte ihres Handwerks im Dritten Reich kennen. Im Mittelpunkt der Arbeit steht ´´ästhetische Normensetzung und Rassismus´´. Der Ausschnitt aus Claude Lanzmanns Film ´´Shoah´´ über einen Friseur in Treblinka macht ihnen die Auswirkungen der rassistischen ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:21497" }

  • Internationale Jugendtreffen: Israel - eine normale Klassenfahrt!?

    Schüler einer 10. Klasse aus Berlin-Spandau profitieren von der Städtepartnerschaft mit Ashdod. Gemeinsam mit ihrem Lehrer unternehmen sie eine Klassenfahrt nach Israel und wohnen dort bei Gastfamilien. Der Besuch der Gedenkstätte Yad Vashem hinterlässt bei allen Beteiligten einen starken Eindruck. Inzwischen haben die israelischen Schüler einen Gegenbesuch in Berlin ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:21639" }

  • Wider den Krieg - Dokumentation einer Fotoaustellung

    »Wider den Krieg« so heißt eine Ausstellung mit Fotos des Oldenburgers Helmut Hoffmann. Es sind beeindruckende und zugleich beklemmende Fotos aus dem Leben eines Mannes, der seinen Lebensweg vom überzeugten Nazi zum engagierten Pazifisten gegangen ist. Erstmals in dieser Exposition zu sehen auch seine Bilder vom 10. November 1938 in Dresden, Gesichter von Menschen vor der ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:15536" }

  • "Euthanasie" in der Tötungsanstalt Bernburg

    Bevor Schüler die Gedenkstätte Bernburg für Opfer der NS-Euthanasie besuchen, in der etwa 14.000 Menschen starben, beschäftigen sie sich mit den medizinischen und politischen Hintergründen für die Tötung Behinderter und Kranker. Durch historische Dokumente, u.a. aus der gefürchteten ´´Euthanasie-Anstalt´´, erkennen sie die Rolle Bernburgs als Vorstufe zum ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:21498" }

  • Arbeitsstelle für Holocaustliteratur an der Universität Gießen

    Ziel der Arbeitsstelle ist die literaturwissenschaftliche und -didaktische Untersuchung und Aufbereitung von Texten der Holocaustliteratur. Besondere Aufmerksamkeit wird dabei den Dokumenten von Überlebenden zuteil: Lesungen und (wissenschaftliche) Publikationen sollen den Erinnerungen von Holocaust-Opfern in Schulen und der Öffentlichkeit verstärkt Geltung ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:21751" }

  • Nachkriegsjahre. Unterrichtsheft, Text- und Materialsammlung.

    Die Handreichung für Lehrkräfte regt dazu an, sich mit den Themen Krieg, Kriegsende und Neuanfang in Deutschland kritisch auseinanderzusetzen und selbst Quellen zu erforschen. Die internationale friedenspädagogische Arbeit des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. wird dargestellt. Aus dem Inhalt: - Chronik 1945-1949 - 8. Mai 1945 - Bilanz des Zweiten Weltkrieges - ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:33092" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 Eine Seite vor Zur letzten Seite