Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: ( ( (Systematikpfad: "BERUFLICHE BILDUNG ALLGEMEIN") und (Systematikpfad: "MOBILITÄT, AUSTAUSCH") ) und (Schlagwörter: BERUFSAUSBILDUNG) ) und (Bildungsebene: "BERUFLICHE BILDUNG")

Es wurden 52 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • Gesellschaftliche Kosten unzureichender Integration von Zuwanderinnen und Zuwanderern in Deutschland. Welche gesellschaftlichen Kosten entstehen, wenn Integration nicht gelingt?

    Das Gutachten wurde vom Büro für arbeits- und sozialpolitische Studien BASS und der ETH Zürich im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung 2008 durchgeführt. Basierend auf einer Konzeptstudie des BASS wurden die gesellschaftlichen Kosten ermittelt, welche entstehen, wenn Personen mit Migrationshintergrund unzureichend integriert sind. Zentrale Messgrösse ist deren Beteiligung am ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:40209" }

  • Unernehmen Berufsanerkennung

    Kleine und mittlere Unternehmen sollen die Chancen der Anerkennung von ausländischen Berufsabschlüssen besser nutzen. Das Bundesbildungsministerium (BMBF) hat deshalb mit dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und dem Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) das Projekt “Unternehmen Berufsanerkennung - Mit ausländischen Fachkräften gewinnen“ gestartet. ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:57600" }

  • Go.for.europe

    Go.for.europe unterstützt als Servicestelle die Internationalisierung der dualen Ausbildung in Baden Württemberg, berät Unternehmen und Auszubildende in der Planung und Durchführung von Auslandsaufenthalten. Go.for.europe ist ein Gemeinschaftsprojekt von Baden-Württembergischen Kammern und Verbänden - dem Handwerkstag e.V., dem Industrie- und Handelskammertag e.V. und ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:42522" }

  • Anerkennung von ausländischen Berufsabschlüssen - BAMF

    Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge BAMF stellt Informationen zur Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse bereit. Geboten wird eine telefonische Hotline zur Erstberatung und weiterführende Links zu Beratungseinrichtungen. Ein Flyer steht zum Herunterladen bereit. Er ist in den Sprachen Deutsch, Englisch, Arabisch, Spanisch, Französisch, Kroatisch, Polnisch, ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:48754" }

  • Internationale Berufsbildungskooperation: duales Ausbildungssystem weltweit gefragt

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) kooperiert mit vielen Ländern in der Berufsbildung. Es unterstützt deutsche Anbieter von Aus- und Weiterbildung bei der Erschließung des schnell wachsenden internationalen Bildungsmarktes. In bilateralen Arbeitsgruppen unter Leitung des BMBF diskutieren Vertreter der deutschen mit den entsprechenden internationalen ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:49702" }

  • Praktikumsdatenbank Integrationsbetriebe in NRW

    Die Datenbank ermöglicht Betrieben in NRW, Flüchtlingen mit Bleibeperspektive eine mehrwöchiges Betriebspraktikum anzubieten. Registrierte Beraterinnen und Berater übermitteln die Praktikumsangebote und vermitteln Interessenten.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:57012" }

  • Verdeckte Mobilität in der beruflichen Bildung.

    Die Studie der Nationalen Agentur Bildung für Europa beim Bundesinstitut für Berufsbildung (NA beim BIBB) bezieht sich auf die Ermittlung von Auslandsaufenthalten in der Erstausbildung außerhalb des EU-Programms für lebenslanges Lernen und der bilateralen Austauschprogramme des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Grundlage war die Befragung von Einzelpersonen ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:47560" }

  • Bilaterale Austauschprogramme

    Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GIZ führt im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) bilaterale Programme in der Berufsbildung durch.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:37324" }

  • Mobilität - Kompetenzzuwachs für Benachteiligte

    Der Bericht wurde von GIB – Gesellschaft für Innovationsforschung und Beratung mbH im Auftrag der Nationalen Agentur beim Bundesinstitut für Berufsbildung (Na-BIBB) erstellt. Zielgruppe der Studie waren Auszubildende der Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen (BAE), die während ihrer Ausbildung einen Lernaufenthalt im Ausland absolviert hatten. Ziel der ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:48605" }

  • EU/EWR-Handwerk-Verordnung. Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen im Handwerk

    Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat in Zusammenarbeit mit dem ZDH eine Broschüre zur Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen im Handwerk auf Grundlage der neuen EU/EWR-Handwerk-Verordnung erarbeitet. (Stand: Juli 2016)

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:36238" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 Eine Seite vor Zur letzten Seite