Ergebnis der Suche (7)

Ergebnis der Suche nach: (Freitext: KRAFT)

Es wurden 268 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
61 bis 70
  • Magnetischen Kraft und Definition der magnetischen Flussdichte mit der Stromwaage

    Verständnisaufgabe Aufgabe Bestimme für diesen Versuch die Stärke B des Magnetfeldes in der Feldspule

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:8238" }

  • Blattfederpendel hängend

    Hinweise •Häufig wird fälschlicherweise behauptet, dass die beschleunigende Kraft beim Blattfederpendel die vektorielle Summe aus Gewichtskraft und Kraft der Blattfeder sei. Hierbei wird übersehen, dass die Blattfeder nicht nur die Komponete der Gewichtskraft orthogonal zur Bahn

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:8979" }

  • Bestimmung der LORENTZ-Kraft

    Hinweise Oft liegt die Bewegungsrichtung der Teilchen senkrecht zu den magnetischen Feldlinien. Dann gilt varphi=90^ circ und somit wegen sin left 90^ circ right =1 [ F_ rm L = q cdot v cdot  B ] In vielen Büchern oder auch im Internet wird die Drei-Finger-

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:9435" }

  • Elektrische Kraft im radialsymmetrischen elektrischen Feld Simulation mit Versuchsanleitung

    Ergebnis Eine Ladung Probeladung vom Betrag left|q right| befindet sich in der Umgebung einer Kugel mit dem Radius R . Die Ladung der Kugel Kugelladung hat das gleiche Vorzeichen wie die Probeladung und den Betrag left|Q

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:12959" }

  • Blattfederpendel stehend

    Hinweise •Häufig wird fälschlicherweise behauptet, dass die beschleunigende Kraft beim Blattfederpendel die vektorielle Summe aus Gewichtskraft und Kraft der Blattfeder sei. Hierbei wird übersehen, dass die Blattfeder nicht nur die Komponete der Gewichtskraft orthogonal zur Bahn

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:8975" }

  • Arbeit im Weg-Kraft-Diagramm

    Verständnisaufgabe Zeige, dass für das Spannen einer Feder der oben gefundene Ausdruck der bekannten Formel für die Spannarbeit $W= frac 1 2 k cdot s^2$ entspricht

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:9326" }

  • Zusammenhang von Induktion und LORENTZ-Kraft

    Übertrag auf eine Spule Entsprechendes kannst du auch beobachten, wenn du anstatt eines Leiterrahmens eine Spule mit N-Windungen entsprechend durch ein Magnetfeld bewegst. Auch hier wird an den Spulenenden eine Induktionsspannung messbar, wenn sich die vom Magnetfeld durchsetzte

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:12081" }

  • Elektrische Kraft

    Aber was heißt überhaupt, dass ein Körper elektrisch neutral, positiv oder negativ geladen ist? Wie lädt man einen Körper elektrisch auf? Und wie misst man, wie stark ein Körper elektrisch geladen ist? Damit beschäftigen wir uns im nächsten Abschnitt.

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:13948" }

  • Magnetischen Kraft und Definition der magnetischen Flussdichte mit der Schnellwaage

    Beobachtung und Auswertung 1. Abhängigkeit der magnetischen Feldkraft von der Stromstärke bei gleicher Leiterlänge l = 6,5 rm cm [ I ; rm in ; rm A ] 1,0 2,0 3,0 4,0 5,0 6,0 [ F_ rm mag ; rm in ; rm cN ] 0,13 0,25 0,40 0,

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:8239" }

  • Bestimmung der magnetischen Kraft

    Hinweis Oft liegt die elektrische Stromrichtung senkrecht zu den magnetischen Feldlinien. Dann gilt varphi=90^ circ und somit wegen sin left 90^ circ right =1 [ F_ rm mag = I cdot l cdot  B ] In vielen Büchern oder auch im Internet wird die Drei-Finger-Regel

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:9430" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Eine Seite vor Zur letzten Seite