DIPF-Logo

Deutscher Bildungsserver

Innovationsportal

Suche




Hier beginnt der Inhalt:

ProfilPASS - Weiterbildungspass mit Zertifizierung informellen Lernens: Informationen zum Gesamtprogramm

 

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Projekte Online

    Homepages und Materialien

 

Weiterbildungspass mit Zertifizierung informellen Lernens

http://www.profilpass.de

Die pädagogische und betriebliche Praxis in der Bundesrepublik registriert schon seit Mitte der 90er Jahre Erfassungs- und Anerkennungsdefizite von Lernprozessen, die nicht mit formalen Abschlüssen im Bildungssystem zertifiziert sind. Vor dem Hintergrund des wirtschaftlichen, technologischen und arbeitsorganisatorischen Strukturwandels wurde deutlich, dass Noten und Zeugnisse zu wenig über die wirklichen Fähigkeiten und Fertigkeiten des Individuums aussagen.
Demzufolge rücken die Beschreibung dessen, was der Einzelne kann und weiß, sowie die Selbststeuerung des Lebenslangen Lernens in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit beruflicher Akteure. Die Erkenntnis, dass neben formalen auch non-formale und informelle Lernprozesse sichtbar gemacht werden müssen, gewinnt in diesem Kontext zunehmend an Bedeutung.
Die Entwicklung von unterschiedlichen Dokumentationsaktivitäten des Lebenslangen Lernens in Deutschland ist neben der Sicherung von Beschäftigungsfähigkeit eine daraus abgeleitete Forderung und eine Reaktion auf ein rein an formalen Abschlüssen orientiertes Berechtigungswesen.
So lassen sich unter dem Begriff „Weiterbildungspass“ all jene Instrumente zusammenfassen, die unterhalb der ordnungspolitischen Ebene der Identifizierung, Erfassung und Anerkennung individueller Aktivitäten in allen Lebensbereichen und Lernkontexten dienen.
Eine von Bund und Ländern in Auftrag gegebene Machbarkeitsstudie kam zu dem Ergebnis, dass die Einführung eines einheitlichen, bildungsbereichsübergreifenden Weiterbildungspasses möglich und empfehlenswert ist. Auf Basis der Empfehlungen der Machbarkeitsstudie wurde ein Weiterbildungspass-Referenzsystem, das unter dem Namen ProfilPASS herausgegeben wurde, entwickelt, erprobt und evaluiert.
Bundesweit haben über 30 Kooperationspartner des Projekts, u.a. Weiterbildungseinrichtungen und Lernende Regionen, den ProfilPASS, begleitet von einer professionellen Beratung, eingesetzt. Die Evaluationsergebnisse belegen die grundsätzliche Eignung des ProfilPASSes als Instrument zur Identifikation und Dokumentation informell erworbener Kompetenzen, die Nutzer berichten darüber hinaus von positiven Effekten der Ermutigung und der Aktivierung durch die Bearbeitung des ProfilPASSes.
In der dritten und letzten Projektphase (September 2005 bis März 2007) werden die in der Evaluation identifizierten Verbesserungspotenziale ausgeschöpft und die bundesweite Implementierung des ProfilPASSes vorangetrieben. Mit der Einrichtung einer Nationalen ProfilPASS-Servicestelle ist der Weiterbestand des ProfilPASSes über das Ende der Projektlaufzeit hinaus gewährleistet.
Das innovative Potenzial liegt in der Entwicklung eines Nachweissystems zur Identifikation und Dokumentation informell erworbener Kompetenzen. 

ProfilPASS in der Wirtschaft

http://www.profilpass-online.de/index.php?article_id=100

Mit der Einführung des ProfilPASS in Unternehmen sollen neue Einsatzfelder für den ProfilPASS erschlossen und für eine weitere Verbreitung des Instruments gesorgt werden. Dabei wird der ProfilPASS als Instrument der Kompetenzbilanzierung im Rahmen der unternehmerischen Personalentwicklung in zwölf Betrieben modellhaft eingesetzt, evaluiert und weiterentwickelt. Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Entwicklung eines Nachweissystems zur Identifikation und Dokumentation informell erworbener Kompetenzen im Unternehmen. 

Das ProfilPASS-System

http://www.profilpass.de/index.php?article_id=4

Der ProfilPASS ist ein Instrument, um Kompetenzen und Fähigkeiten, die in Familie, Freizeit, Arbeitsleben oder Ehrenamt erworben wurden, ebenso wie die formalen Abschlüsse aus Schule und Beruf systematisch in einem Qualifikationsprofil zu erfassen. 

ProfilPASS für Nutzer/innen

http://www.profilpass.de/index.php?article_id=1

Informationen für Arbeitnehmer als potenzielle Nutzerinnen und Nutzer des Instruments ProfilPASS

ProfilPASS für Berater/innen

http://www.profilpass.de/index.php?article_id=2

Informationen für ProfilPASS-Beraterinnen und -Berater, die Menschen in beruflichen Umbruchsituationen professionell begleiten und individuell bei ihrer Standortbestimmung unterstützen möchten. 

ProfilPASS für Unternehmen

http://www.profilpass.de/index.php?article_id=94

Informationen für Unternehmen, die den ProfilPASS als Personalentwicklungsinstrument einsetzen können. 

 

ophoven@dipf.de


 


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Kooperationen

ProfilPASS