Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Bildung + Innovation Das Online-Magazin zum Thema Innovation und Qualitätsentwicklung im Bildungswesen

Erschienen am 24.08.2017:

Die Bildung stagniert

Pressedossier zum „Bildungsmonitor 2017“

Bild

„Bildungsmonitor 2017“; Quelle: Institut der deutschen Wirtschaft Köln

Der „Bildungsmonitor 2017“ ist am 17. August veröffentlicht worden. Die Vergleichsstudie, die das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) Köln im Auftrag der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) seit 2004 jährlich erstellt, bewertet anhand von 12 Handlungsfeldern und 93 Indikatoren, inwieweit die Bundesländer Bildungsarmut reduzieren, zur Fachkräftesicherung beitragen und Wachstumskräfte stärken. Die diesjährige Studie zeigt, dass die Fortschritte der Länder bei der Stärkung der Leistungsfähigkeit ihrer Bildungssysteme deutlich nachgelassen haben. „Bundesweit gibt es kaum noch Fortschritte in den Bildungssystemen – bei wichtigen Indikatoren sind sogar Rückschritte zu verzeichnen. Die Schulabbrecherquote unter Ausländern ist in Deutschland in den letzten Jahren gestiegen, der Anteil leseschwacher Schüler hat zugenommen. Die Bildungsarmut unter jungen Erwachsenen dürfte in den kommenden Jahren steigen. Dies gibt Anlass zur Sorge, besonders in Bezug auf die Chancen- und Teilhabegerechtigkeit. Der demografische Wandel, die Digitalisierung und die Integration sind gewaltige Herausforderungen für die Zukunftsfähigkeit unseres Landes, die wir nur mit einer besseren Bildung meistern werden“, so Hubertus Pellengahr, Geschäftsführer der INSM. Er ergänzt: „Der Bildungsmonitor zeigt, dass wir über alle Länder hinweg einen Qualitätswettbewerb in der Bildung entfachen müssen.“

Die leistungsfähigsten Bildungssysteme haben im Bildungsmonitor 2017 Sachsen, Thüringen, Bayern und Baden-Württemberg, gefolgt von Hamburg und dem Saarland. Am stärksten hat sich in den zurückliegenden Jahren das Saarland gesteigert. Es hat die Bildungsausgaben deutlich erhöht und die Betreuungsrelationen an den Schulen verbessert. Die zweitstärkste Verbesserung weist seit dem Bildungsmonitor 2013 Hamburg auf. Die Hansestadt punktet beim Fremdsprachenunterricht und hat die Ganztagsschulen dynamisch ausgebaut.

Im Folgenden sind Dokumente, Pressemitteilungen und Stellungnahmen sowie Presse-, Rundfunk- und Fernsehbeiträge zum „Bildungsmonitor 2017“ zusammengestellt.


Dokumente
Pressemitteilungen und Stellungnahmen
Pressemitteilungen der Länder
Pressebeiträge
Rundfunk- und Fernsehbeiträge



Dokumente

INSM
Bildungsmonitor 2017. Eine Bildungsagenda für mehr Wachstum und Gerechtigkeit


INSM
Wo stehen die Bundesländer beim Bildungscheck?


INSM
Die Bundesländer im Vergleich


Institut der deutschen Wirtschaft Köln
Bildungsmonitor


Institut der deutschen Wirtschaft Köln
Bildungsmonitor 2017 – eine Bildungsagenda für mehr Wachstum und Gerechtigkeit


Statista GmbH
Gesamtbewertung der Bundesländer beim Bildungsmonitor 2017 (in Punkten)


Pressemitteilungen und Stellungnahmen

Arbeitgeber Baden-Württemberg - Landesvereinigung Baden-Württembergischer Arbeitgeberverbände e. V., 17.08.2017
Dick: Südwesten bei Bildungsmonitor gut platziert, aber Ganztagsangebot weiter unterdurchschnittlich


Bundespresseportal, 18.08.2017
INSM Bildungsmonitor: Gegensätze wie Tag und Nacht / Julie Kohlrausch: Schulbildung endlich nach vorne bringen


CSU, 17.08.2017
Bestnoten für bayerische Bildung


Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe, 17.08.2017
Mecklenburg-Vorpommern, Bayern und das Saarland im Bildungsmonitor 2017


FDP Hessen, 17.08.2017
Abschneiden Hessens beim Bildungsmonitor 2017


FDP Landesverband Mecklenburg-Vorpommern, 17.08.2017
Bildungsmonitor 2017: Mecklenburg-Vorpommern liegt nur im Mittelfeld


INSM, 17.08.2017
Fortschritt der Länder stagniert – umfassende Bildungsagenda notwendig!


Institut der deutschen Wirtschaft Köln, 17.08.2017
Bildungsmonitor 2017: Zwölf Milliarden Euro


iwd, 18.08.2017
„Bildung muss beitragsfrei sein“


iwd, 17.08.2017
Bildungsmonitor: Sachsen siegt, das Saarland holt auf


NORDMETALL Verband der Metall- und Elektroindustrie e.V., 22.08.2017
Bildungsmonitor 2017


SPD-Landesverband Sachsen, 18.08.2017
Raatz: Jetzt gemeinsame Bildungsstandards festlegen


Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände, 17.08.2017
Hessen weiter nur im Mittelfeld der Bundesländer // Wirtschaft sieht großen Handlungsbedarf bei Schulqualität, aber auch Fortschritte bei Investitionen in berufliche und Hochschulen


Vereinigung der Sächsischen Wirtschaft e.V., 16.08.2017
Bildungsmonitor 2017: Sachsen erneut national Spitze – aber entscheidend ist die Champions League


Pressemitteilungen der Länder

Bayern, 17.08.2017
"Bildungsmonitor 2017 bestätigt Bayerns führende Rolle in der beruflichen Bildung, in der effizienten Verwendung von Mitteln für die Bildung in der Förderung von Kindern mit unterschiedlicher Begabung und unterschiedlichem Förderbedarf"


Brandenburg, 17.08.2017
Bildungsmonitor 2017 von geringer Aussagekraft für das Land Brandenburg


Mecklenburg-Vorpommern, 17.08.2017
Bildungsmonitor 2017: Land macht Sprung nach vorn


Saarland, 17.08.2017
Bildungsmonitor 2017: Saarländische Schulen machen bundesweit die größten Fortschritte


Sachsen, 17.08.2017
Bildungsstudie: Sachsen hat bestes Bildungssystem


Schleswig-Holstein, 17.08.2017
Bildungsministerin Karin Prien zum Bildungsmonitor


Pressebeiträge


Augsburger Allgemeine, 17.08.2017
Bestnoten fürs Bildungssystem - aber Probleme bei Ganztagsbetreuung


Berliner Morgenpost, 17.08.2017
Bildungsmonitor 2017 stellt Berlin schlechte Noten aus


Berliner Zeitung, 17.08.2017
Die Chancen stehen besser (aber noch lange nicht gut)


Focus, 18.08.2017
16 Bundesländer im Check: Hier ist das Bildungssystem am schlechtesten


Focus, 17.08.2017
Bildungsmonitor 2017: Land bekommt bessere Noten


Hamburger Abendblatt, 17.08.2017
"Bildungsmonitor" – warum Hamburgs Schulen besser werden


Hamburger Abendblatt, 17.08.2017
Studie: Zu wenig Englisch an Niedersachsens Grundschulen


Hamburger Abendblatt, 17.08.2017
Bildungsmonitor 2017: Land bekommt bessere Noten


Handelsblatt, 17.08.2017
Flaute im deutschen Bildungssystem


Kieler Nachrichten, 17.08.2017
Schleswig-Holstein wieder weit hinten


Kölner Stadtanzeiger, 18.08.2017
Ländervergleich Studie: NRW bei Bildung Schlusslicht


Kölner Stadtanzeiger, 17.08.2017
Studie: Kaum noch Fortschritte für bessere Bildung


Leipziger Internet Zeitung, 21.08.2017
Bildungsfortschritt in Deutschland stagniert, der „Sieger“ Sachsen läuft an Krücken


News4teachers, 18.08.2017
VBE-Chef zum Bildungsmonitor: „Es fehlt nicht an Wissen, an welchen Stellen das Bildungssystems verbessert werden muss, sondern an der Umsetzung“


RP Online, 18.08.2017
Studie fordert Milliardenausgaben für Bildung


Sächsische Zeitung, 17.08.2017
Sachsen weiter Spitzenreiter beim Bildungsmonitor


stern, 17.08.2017
Wirtschaftsforscher beklagen Stagnation in Bildungssystemen der Bundesländer


stern, 17.08.2017
Studie: Kaum noch Fortschritte für bessere Bildung


Süddeutsche Zeitung, 17.08.2017
Bildungsmonitor: Brandenburg hat sich leicht verbessert


Süddeutsche Zeitung, 16.08.2017
Kita umsonst, Studium gegen Gebühr


SVZ, 17.08.2017
Bildungsmonitor 2017: Land bekommt bessere Noten


Der Tagesspiegel, 17.08.2017
Arbeitgeberstudie kritisiert Stagnation bei der Bildung


Versicherungswirtschaft heute, 17.08.2017
Bildungsmonitor 2017


Die Welt, 17.08.2017
Diese Bundesländer haben die leistungsstärksten Bildungssysteme


Westdeutsche Zeitung, 17.08.2017
Studie: Kaum noch Fortschritte für bessere Bildung


WirtschaftsWoche, 17.08.2017
Flaute im deutschen Bildungssystem


Zeit Online, 17.08.2017
Die Schulen werden nicht besser


Rundfunk- und Fernsehbeiträge

ARD, 17.08.2017
Bayern im Bildungsmonitor 2017 - Viele Bestnoten, aber Mängel beim Ganztag


BR, 17.08.2017
Bayern ist im Bildungsmonitor erneut Dritter


Deutschlandfunk, 17.08.2017
Studie zieht ernüchternde Bilanz


Deutschlandfunk, 17.08.2017
"Wir nehmen die Zahlen dahinter sehr ernst"


MDR, 17.08.2017
Gold und Silber für Sachsen und Thüringen


MDR, 17.08.2017
So schneidet Mitteldeutschland ab


NDR, 17.08.2017
Studie: Hamburger Schüler gut in Englisch


NDR, 17.08.2017
Bildungsmonitor 2017: Hamburg schneidet gut ab


n-tv, 17.08.2017
Studie: Milliarden-Ausgaben für Bildungssystem notwendig


N24, 17.08.2017
Diese Bundesländer haben die leistungsstärksten Bildungssysteme


N24, 17.08.2017
Länder machen weniger Fortschritte bei der Bildung


RBB, 17.08.2017
Berlin erneut Schlusslicht beim Bildungsmonitor


SR, 17.08.2017
Saarland verbessert sich im Bildungsbereich


SR, 17.08.2017
Reaktionen auf neue Bildungsstudie


SWR, 17.08.2017
Kritik an Bildungssystemen der Bundesländer


SWR, 17.08.2017
Baden-Württemberg top bei beruflicher Bildung


Tagesschau, 17.08.2017
Bildungsmonitor 2017: Forscher fordern mehr Geld für Bildung

 

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag. Dieser Beitrag wurde bisher nicht kommentiert.

Weitere Beiträge im Archiv.

Autor(in): Petra Schraml
Kontakt zur Redaktion
Datum: 24.08.2017
© Innovationsportal

Die Übernahme von Artikeln und Interviews - auch auszugsweise und/oder bei Nennung der Quelle - ist nur nach Zustimmung der Online-Redaktion von Bildung + Innovation erlaubt.

Die Redaktion des Online-Magazins Bildung + Innovation arbeitet journalistisch frei und unabhängig. Die veröffentlichten Beiträge bilden u. a. auch interessante Einzelmeinungen zum Bildungsgeschehen ab; die darin zum Ausdruck gebrachte Meinung entspricht nicht notwendig der Meinung der Redaktion oder des DIPF.

Mehr zum Thema in "Bildung + Innovation"
Links zum Thema

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)