DIPF-Logo

Deutscher Bildungsserver

Innovationsportal

Suche




Hier beginnt der Inhalt:

10. 12. 2008

 

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Bildung + Innovation

Das Online-Magazin zum Thema Innovation und Qualitätsentwicklung im Bildungswesen

Wer liest und rechnet am besten?

Dossier zu den Schulleistungsstudien IGLU und TIMSS

Bild

Erneut wurden die Schulleistungen von Schülerinnen und Schülern getestet und die Ergebnisse veröffentlicht. An der Internationalen Grundschul-Lese-Untersuchung (IGLU) nahmen in Deutschland insgesamt 12.000 Viertklässler teil. Dabei lagen 14 von 16 Ländern über dem EU- und dem OECD-Mittelwert. Thüringen gehört sogar international zur absoluten Spitzenklasse. Schlusslichter sind Berlin, Hamburg und Bremen, die aber auch im EU-Durchschnitt liegen.
Bei der internationalen Schulleistungsstudie TIMSS (Trends in International Mathematics and Science Study) wurden die mathematischen und naturwissenschaftlichen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler am Ende der 4. Jahrgangsstufe der Grundschule untersucht. Hier belegte Deutschland von 40 teilnehmenden Staaten den 12. Rang.

Im folgenden Dossier wurden Dokumente, Stellungnahmen sowie Pressebeiträge zu IGLU und TIMSS zusammengestellt.


Dokumente
Pressemitteilungen und Stellungnahmen
Pressemitteilungen und Stellungnahmen der Länder
Pressemitteilungen der Bundestagsfraktionen
Interviews
Pressebeiträge
Meldungen aus Österreich


Dokumente

"Trends in International Mathematics and Science Study" (TIMSS 2007)

BMBF: TIMSS – Impulse für Schule und Unterricht
Forschungsbefunde, Reforminitiativen, Praxisberichte
und Video-Dokumente

TIMSS im Überblick

IGLU 2006
Lesekompetenzen von Grundschulkindern in Deutschland im internationalen Vergleich. Zusammenfassung

Bundesregierung, 09.12.08
Mit deutschen Grundschülern kann man rechnen

Bundesregierung, 09.12.08
Thüringer Schülerinnen und Schüler sind Spitze

BMBF, 09.12.08
Grundschulkinder in Mathematik und Naturwissenschaften im internationalen Vergleich im oberen Leistungsdrittel

KMK, 09.12.08
Stellungnahme der Kultusministerkonferenz zu den Ergebnissen des Ländervergleichs von IGLU 2006


Pressemitteilungen und Stellungnahmen

GEW, 09.12.08
IGLU-E: Deutschlands Grundschüler haben gute Lesenoten - aber schlechte Aussichten

GEW, 09.12.08
TIMSS: Grundschüler hinken in Mathe und Naturwissenschaften hinterher

GEW, 09.12.08
„Schaulaufen der Bundesländer ist überflüssig – wir wollen Taten sehen!“

Deutscher Lehrerverband, 09.12.08
Stellungnahme von DL-Präsident Josef Kraus zur IGLU-Studie

Deutscher Philologenverband, 09.12.08
Meidinger: „Positive Aufwärtsentwicklung deutscher Schülerinnen und Schüler setzt sich über PISA 2006 zu TIMSS und IGLU 2006 fort!“

VBE, 09.12.08
Schaut auf die Grundschulen


Pressemitteilungen und Stellungnahmen der Länder

Baden-Württemberg
Ministerium für Kultus, Jugend und Sport, 09.12.08
"Die Leseleistungen unserer Kinder liegen international auf hohem Niveau"

Bayern
Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus, 09.12.08
„Bayerns Grundschüler bei Lese-Untersuchung sehr gut – kein Grund zum Ausruhen“ – Buben sowie Kinder mit Migrationshintergrund stärker fördern

Brandenburg
Ministerium für Bildung, Jugend und Sport, 09.12.08
Brandenburg ist auf dem richtigen Weg

Bremen
Senatorin für Bildung und Wissenschaft, 09.12.08
Leseförderung zeigt nur langsam Wirkung

Hamburg
Behörde für Schule und Berufsbildung, 09.12.08
Hamburger Viertklässler schneiden im Lesen unterdurchschnittlich ab

Hessen
Hessisches Kultusministerium, 09.12.08
IGLU wie auch TIMSS-Ergebnisse bedürfen der sorgfältigen Analyse

Mecklenburg-Vorpommern
Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur, 09.12.08
Anstrengungen zur Leseförderung zahlen sich aus – künftig noch stärker auf jedes einzelne Kind eingehen

Niedersachsen
Niedersächsisches Kultusministerium, 09.12.08
Gezielte Sprachförderung im Vorschulalter zahlt sich aus

Nordrhein-Westfalen
Ministerium für Schule und Weiterbildung, 09.12.08
Die IGLU-Studie bestätigt: Die soziale Schere geht in Nordrhein-Westfalen wieder zusammen

Rheinland-Pfalz
Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur, 09.12.08
Bei IGLU-E erneut sehr gute Werte für Schulen im Land

Saarland
Ministerium für Bildung, Familie, Frauen und Kultur, 09.12.08
TIMSS-Studie 2007

Saarland
Ministerium für Bildung, Familie, Frauen und Kultur, 09.12.08
Sehr gutes Abschneiden saarländischer Grundschulen im internationalen Vergleich

Sachsen
Sächsisches Staatsministerium für Kultus, 09.12.08
Sachsens Grundschüler beim bundesweiten Lesetest auf Platz 3

Sachsen-Anhalt
Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt, 09.12.08
IGLU-E: Riesenerfolg für Thüringen, Spitzenergebnis für Sachsen-Anhalt

Schleswig-Holstein
Ministerium für Bildung und Frauen, 09.12.08
Gute Ergebnisse für Deutschland, gute Ergebnisse für Schleswig-Holstein

Thüringen
Thüringer Kultusministerium, 09.12.08
„Wer lesen kann, ist klar im Vorteil“


Pressemitteilungen der Bundestagsfraktionen

CDU/CSU, 10.12.08
Alexander Dobrindt: Schulreformen wirken - Gute Mathe-Leistungen geben Anlass zur Freude

CDU/CSU, 09.12.08
Katherina Reiche: Vielfältige Schulangebote erhalten, nötigenfalls auch von Asien lernen

SPD, 09.12.08
Jörg Tauss: Über Vergleichsstudien Chancengleichheit nicht vergessen – Union muss Blockade beim Schulbedarfspaket aufgeben

FDP, 09.12.08
Patrick Meinhardt: Statt Studiritis - Deutschland zum Leseland machen

Die Linke, 09.12.08
Nele Hirsch:IGLU: Gemeinsam lernen, heißt besser lernen

Bündnis 90 Die Grünen, 09.12.08
Priska Hinz: Gemeinsames Lernen auf Mittelstufe ausdehnen


Interviews

Gespräch mit dem Schulentwicklungsforscher Wilfried Bos
»Ungemein wissbegierig«.In: Zeit online, 11.12.08

Interview mit der Vize-Chefin der GEW, Marianne Demmer
PISA? IGLU? "Die Probleme liegen woanders". In: ZDF.heute, 09.12.08

Interview mit Erziehungswissenschaftlerin Renate Valtin
Thüringen könnte wie Finnland Vorbild sein. In: Deutschlandradio Kultur, 09.12.08

Interview mit der SPD-Kandidatin für das Amt der Bundespräsidentin, Gesine Schwan
"Bildung ist keine Ware, die wir kaufen können", In: In: Deutschlandradio Kultur, 09.12.08

Interview mit Karola Klawuhn, Leiterin der Kreuzberger Lenau-Grundschule
"In vielen Familien gibt es gar keine Bücher".In: taz, 10.12.08


Pressebeiträge

Deutschlandfunk, 09.12.08
Was die IGLU-und TIMSS-Studien noch sagen

FAZ, 10.12.08
Banzer: Künftig nirgendwo mehr als 25 Kinder

FAZ, 09.12.08
Lesen und Lesen lassen

Focus, 09.12.08
Beim Iglu-Test liegt Deutschland über EU-Durchschnitt

FR-online, 09.12.08
Hessens Grundschüler lesen schlecht

Handelsblatt, 09.12.08
Experten sehen nach Iglu-Studie Politik am Zug

Märkische Allgemeine, 10.12.08
Märkische Lesemuffel, Brandenburger Grundschüler im Iglu-Leistungsvergleich auf Rang zwölf

Neues Deutschland, 10.12.08
Kleine retten Deutschlands Bildungsehre

RP online, 09.12.08
NRW-Grundschüler lesen nur mittelmäßig gut

Spiegel Online, 09.12.08
Starker Osten, schwache Städte

Spiegel Online, 09.12.08
Mit deutschen Viertklässlern ist zu rechnen

Spiegel Online, 09.12.08
Thüringens Grundschüler können am besten lesen

Stern, 09.12.08
Grundschüler in Mathe überdurchschnittlich gut

Stern, 08.12.08
Deutsche Grundschüler beim Lesen vorn

Süddeutsche Zeitung, 10.12.08
Lehrer fordern längere Grundschulzeit

Süddeutsche Zeitung, 10.12.08
Sind vier Jahre zu kurz?

Süddeutsche Zeitung, 10.12.08
Iglu-Studie befeuert Streit um Schulsystem

Süddeutsche Zeitung, 09.12.08
Jungs können besser rechnen

Süddeutsche Zeitung, 09.12.08
Klar über dem internationalen Durchschnitt

Süddeutsche Zeitung, 09.12.08
Thüringen ist Weltspitze

Der Tagesspiegel, 10.12.08
Jeder vierte Grundschüler ist im Lesen schwach

taz, 10.12.08
Berlin fehlen die Leuchten

taz, 10.12.08
Berlin hat's eiskalt erwischt

taz, 10.12.08
Deutsche Kinder lesen gut und gern

Volksstimme, 10.12.08
Olbertz fordert bessere Förderung der Lesekompetenz im Elternhaus

Welt Online, 10.12.08
Lesen und rechnen gut

ZEIT Online, 11.12.08
Deutschland tut zu wenig für leistungsfähige Schüler

ZEIT Online, 10.12.08
Thüringer Kinder sind Weltspitze im Lesen


Meldungen aus Österreich

Wiener Zeitung, 10.12.08
Der Tag nach Timss: Auf der Suche nach den Schuldigen

Schule.at, 09.12.08
Österreich nur Durchschnitt bei TIMSS

derStandard.at, 09.12.08
Experten: Späte Förderung Grund für Absturz

Autor(in): Ursula Münch
Kontakt zur Redaktion
Datum: 10.12.2008
© Innovationsportal

Die Übernahme von Artikeln und Interviews - auch auszugsweise und/oder bei Nennung der Quelle - ist nur nach Zustimmung der Online-Redaktion von Bildung + Innovation erlaubt.

Die Redaktion des Online-Magazins Bildung + Innovation arbeitet journalistisch frei und unabhängig. Die veröffentlichten Beiträge bilden u. a. auch interessante Einzelmeinungen zum Bildungsgeschehen ab; die darin zum Ausdruck gebrachte Meinung entspricht nicht notwendig der Meinung der Redaktion oder des DIPF.

Links zum Thema