DIPF-Logo

Deutscher Bildungsserver

Innovationsportal

Suche




Hier beginnt der Inhalt:

23. 03. 2007

 

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Bildung + Innovation

Das Online-Magazin zum Thema Innovation und Qualitätsentwicklung im Bildungswesen

Harsche Kritik am deutschen Schulsystem

Dossier zum Bericht des UN-Sonderberichterstatters

Bild

Der Bericht von Vernor Muñoz sorgt bei deutschen Bildungspolitikern für einigen Wirbel. Gestritten wird vor allem um die Forderung, das mehrgliedrige Schulsystem, das sehr selektiv und diskriminierend sei, noch einmal zu überdenken, weil es vor allem Kinder aus Migrantenfamilien und Kinder mit Behinderungen benachteilige.
Vernor Muñoz fordert deshalb:

  1. "Wandel von einem selektiven Bildungssystem zu einem System, bei dem das Individuum unterstützt wird,
  2. größere Unabhängigkeit der Schulen, 
  3. Verbesserung der Bildungsinhalte und Methoden, insbesondere durch eine systematische Sprachausbildung der Migranten,
  4. Verstärkung der demokratischen Schulkultur,
  5. verstärkte Kindergartenangebote, die Einführung von Ganztagsschulen und den Verzicht auf ein gegliedertes Schulsystem,
  6. eine andere Ausbildung für Lehrer, die nicht nur in einem Fachgebiet spezialisiert sein sollten, sondern auch auf pädagogischer Ebene,
  7. stärkere Investitionen und mehr Finanzmittel für frühkindliche Unterstützung".


Pressemitteilungen und Stellungnahmen
Pressemitteilungen und Stellungnahmen der Länder
Pressemitteilungen und Stellungnahmen der Parteien
Interviews
Pressebeiträge


Pressemitteilungen und Stellungnahmen

BMBF
Bericht des UN-Sonderberichterstatters für das Recht auf Bildung

KMK
KMK-Präsident: Wir nehmen die Kritik des UN-Sonderberichterstatters auf

GEW
"Muñoz-Vorschlag für wissenschaftliche Forschungen aufgreifen"

GEW
Deutsche Schulpolitik auf dem Prüfstand 

GEW
Stellungnahme der stellvertretenden GEW-Vorsitzenden Marianne Demmer

GEW Baden-Württemberg
Deutschland-Report des UN-Sonderberichterstatters

GEW Bayern
Muñoz-Bericht: "Systematische Benachteiligung"

GEW Rheinland-Pfalz
Mit Muñoz-Bericht seriös umgehen

GEW Schleswig-Holstein
Defizite im Bildungssystem mutig angehen

Deutscher Lehrerverband
Der UNO-Querulant aus Costa Rica

Deutscher Philologenverband
Philologenverband weist Kritik an angeblich zu frühem Übertrittszeitpunkt auf weiterführende Schularten nach der vierten Klasse zurück

Bundesverband Deutscher Privatschulen e. V.
Zustimmung zum Muñoz-Bericht / Ausreichende Spielräume für Privatschulen

VBE
Deutschland ist dem Menschenrecht auf Bildung verpflichtet


Pressemitteilungen und Stellungnahmen der Länder

Bayern
Bayern fördert Schüler begabungsgerecht - Kultusministerium weist Vorwurf in Bericht von UN-Sonderberichterstatter Muñoz zurück

Brandenburg
Platzeck: Kritik des UN-Inspektors Munoz ernst nehmen

NRW
Kritik am UN-Bildungsbericht

Sachsen-Anhalt
Bildungsminister weist UN-Kritik zurück

Schleswig-Holstein
"Umsteuern zu längerem gemeinsamen Lernen ist notwendig"

Thüringen
"Thüringer Schulsystem bietet gleichwertige Bildungschancen"


Pressemitteilungen und Stellungnahmen der Parteien

Bündnis 90 Die Grünen
UN-Kritik am Bildungssystem muss Konsequenzen haben

CDU/CSU
UN-Bildungsbericht wenig differenziert

FDP
Meinhardt: Muñoz-Kritik unberechtigt: Gegliedertes Schulsystem fördert Begabungen

Die Linke
Ohrfeige für die deutsche Bildungspolitik


Interviews

Interview mit Ute Erdisek-Rave (SPD), Kultusministerin von Schleswig-Holstein
Frühes Aufteilen der Schüler ist schädlich. Deutschlandfunk, 22.03.2007

Interview mit Berlins Bildungssenator Jürgen Zöllner:
UN-Bericht stützt deutsche Bildungspolitik. Deutschlandfunk, 21.03.2007. FOCUS Online, 21.03.2007

Interview mit Bildungshistoriker Heinz-Elmar Tenorth: 
Abitur ist kein Menschenrecht. FOCUS Schule, 21.03.2007

Interview mit saarländischen Kultusminister Jürgen Schreier:
Kein Fall für Amnesty. Tagesspiegel, 21.03.2007

Interview mit dem Leiter der progressiven Integrierten Gesamtschule Bonn-Beuel, Jürgen Nimptsch:
Kritik am Schulsystem ist gerechtfertigt. WDR, 21.03.2007


Pressebeiträge

Berliner Morgenpost, 21.03.2007
Deutsche Schulen benachteiligen arme Kinder"

FAZ, 21.03.2007
Dreistes Urteil über das deutsche Schulsystem

FAZ, 21.03.2007
Harsche Kritik an UN-Schulbericht

Handelsblatt, 21.03.2007
UN-Bericht kritisiert deutsches Schulsystem

Kölner Stadtanzeiger, 21.03.2007
Zwischen Aufbruch und Stillstand

Netzeitung, 21.03.2007
Deutschland verteidigt seine Schulen

Reuters Deutschland, 21.03.2007
UN-Berichterstatter Munoz: Deutsches Schulsystem überprüfen

Spiegel-Online, 21.03.2007
Die Ergebnisse des Muñoz-Berichts

Spiegel-Online, 21.03.2007
Uno-Bildungsbericht sorgt für Wirbel

stern, 21.03.2007
Migranten und Behinderte kommen zu kurz

Süddeutsche Zeitung, 21.03.2007
UN-Inspektor verdammt deutsches Schulsystem

Süddeutsche Zeitung, 21.03.2007
Mehrgliedriges Schulsystem benachteiligt arme Schüler

Tagesspiegel, 21.03.2007
"Die Schulformen sind sekundär"

TAZ, 22.03.2007
Deutsche beleidigt

Die Zeit, 22.03.2007
»Extrem selektiv«

ARD, 21.03.2007
Munoz gibt Deutschland schlechte Noten

SWR , 21.03.2007
Rau widerspricht Bildungsbericht von Muñoz

WDR, 21.03.2007
CDU will Schule wie gehabt

Autor(in): Ursula Münch
Kontakt zur Redaktion
Datum: 23.03.2007
© Innovationsportal

Die Übernahme von Artikeln und Interviews - auch auszugsweise und/oder bei Nennung der Quelle - ist nur nach Zustimmung der Online-Redaktion von Bildung + Innovation erlaubt.

Die Redaktion des Online-Magazins Bildung + Innovation arbeitet journalistisch frei und unabhängig. Die veröffentlichten Beiträge bilden u. a. auch interessante Einzelmeinungen zum Bildungsgeschehen ab; die darin zum Ausdruck gebrachte Meinung entspricht nicht notwendig der Meinung der Redaktion oder des DIPF.