Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: (Freitext: STRATOSPHÄRE)

Es wurden 6 Einträge gefunden


Treffer:
1 bis 6
  • Substanzen in der Stratosphäre

    Was geht uns die Stratosphäre an? Die Luftschicht jenseits von Boeing und Airbus scheint weit von unserem realen Leben entfernt. Aber würde dort nicht die Ozonschicht gebildet, sähe es für uns schlecht aus.

    Details  
    { "HE": "DE:HE:112134" }

  • Forschungsthema: Ozon

    Die Ozonschicht ist Teil der Stratosphäre und befindet sich in einer Höhe von ca. 15 bis 30 km. Die Aufnahme von ultravioletter (UV-) Sonnenstrahlung innerhalb der Ozonschicht schützt zum einen die Biosphäre also Menschen, Tiere und Pflanzen vor diesen schädlichen energiereichen Strahlen und wirkt zum anderen als effektive Heizung der Stratosphäre.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:58020" }

  • Aufbau der Atmosphäre - Substanzen in der Stratosphäre (Unterrichtseinheit)

    In der Luftschicht jenseits der Flughöhe von Airbus und Boeing laufen wichtige Vorgänge ab, die das Leben auf der Erde erst ermöglichen. Die Stratosphäre ist der Raum, in dem sich die Ozonschicht bildet. Das Schulbuch konnte bei der Bearbeitung der Themen `Aufbau der Atmosphäre` und `Substanzen in der Stratosphäre` nur wenige Informationen liefern. Das ESPERE-Material ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:22834", "LO": "DE:SODIS:de.lehrer-online.378433" }

  • Atmosphäre

    Bei dieser Online-Übung lernen Sie spielend die Atmosphäre kennen.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00004577" }

  • Die Fallstudie Ozon

    Den Namen kennt (fast) jeder, und trotzdem wird dieser Stoff im Unterricht eher stiefmütterlich behandelt. Ozon ist ein wahrhaft reizendes Gas mit einer interessanten Doppelrolle: In der Stratosphäre ist es lebensnotwendig und wird immer weniger. In Bodennähe schädigt es Leben und wird immer mehr. Meldungen, daß das Ozon im Verdacht steht, Krebs zu erregen, sowie die ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:4443" }

  • GEOMAX 23: Furiose Feuerberge - warum Klimaforscher mit Vulkanen rechnen

    Nachdem im Jahr 1815 in Indonesien der Vulkan Tambora ausgebrochen war, spielte das Klima auf der anderen Seite der Erde verrückt: 1816 ging in Europa und Nordamerika als "Jahr ohne Sommer" in die Geschichte ein, mit Kälte, Dauerregen, Missernten und Hungersnöten. Mithilfe von aufwendigen Computermodellen untersuchen Forscher die Klimaeffekte von ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:59637" }