Einfache Suche

 alle Wörter 

Elixier kurz erklärt

Qualitätsressourcen von öffentlichen Anbietern

Elixier ist ein gemeinschaftliches Angebot öffentlicher Informationsdienste in Form eines gemeinsamen Ressourcenpools für Lehr-/Lernmaterialien, insbesondere für den Schulunterricht. Beteiligt sind:

Inhalte

Das Angebot umfasst mit Stand 12/2012 etwa 50.000 redaktionell ausgewählte und auf Qualität geprüfte Bildungsmedien. Recherchierbare Inhalte reichen von Texten wie Arbeitsblättern oder Unterrichtseinheiten über Bilder, Audio- und Videomaterial, bis hin zu Selbstlernmaterialien wie Webquests und Schulsoftware zum Download. Über die von den Fachredaktionen der Bildungsserver erstellten Inhalte hinaus sind u.a. Materialien von lehrer-online, Planet Schule, der Siemens-Stiftung oder der Selbstlernplattform Mauswiesel des Hessischen Bildungsservers in einer integrierten Suche recherchierbar.

Suchfunktionalität

Die Ausgabe von Trefferlisten erfolgt mittels Suchmaschinentechnologie (Lucene). Ähnlich wie bei Google werden die Treffer in der Reihenfolge ihrer Relevanz in Bezug auf die Suchanfrage ausgegeben. Um noch schneller zu einer passenden und übersichtlichen Menge von Treffern zu gelangen gibt es als zusätzliche Funktionalität so genannten Suchfacetten: Trefferlisten können nach (länderspezifischem) Anbieter, Fachsystematik, Bildungsstufe und Lernressourcentyp der Bildungsmedien zielgenau gefiltert werden. Als weitere Nutzerunterstützung gibt es den Sucheinstieg äber eine sehr ausdifferenzierte Browsingstruktur anhand von Fachsystematiken der Schulfächer, die von den Fachredaktionen der Landesbildungsserver gemeinsam aufgebaut wurde und laufend weiter entwickelt wird.

Freie Bildungsmedien (Open Educational Resources = OER)

Logo Freie BildungsmedienIn der Pariser OER Deklaration der UNESCO vom Juni 2012 heißt es, die Entwicklung nutzerfreundlicher Werkzeuge, um freie Bildungsmedien auffindbar und zugänglich zu machen, welche spezifisch und relevant für individuelle Bedarfe sind, solle unterstützt werden. Freie Inhalte im Bildungswesen sollten an zentraler Stelle leicht auffindbar, strukturiert, inhaltlich geprüft, als frei gekennzeichnet und idealerweise bereits didaktisch aufbereitet sein. Dieser Aufgabe widmen sich die Bildungsserver in Deutschland schon seit ihrer Gründung und damit natürlich auch deren Kooperationsprojekt ELIXIER. Um die rechtlich unbedenkliche Verwendbarkeit und "Remixability" der mit ELIXIER recherchierbaren Inhalte zu erleichtern, gibt es daher in ELIXIER einen speziellen Bereich von Ressourcen, die unter freien Lizenzen, insbesondere einer der Creative Commons-Lizenzen stehen.

Hintergrund OER

Für einen binnendifferenzierten und individualisierten Unterricht wird das Zusammenstellen geeigneter Materialien im Bereich digitaler Medien immer wichtiger. Wenn aber Unterrichtsvorbereitung von analogen zu digitalen Medien wechselt, können für Lehrkräfte urheberrechtliche Probleme entstehen. Um solche Probleme zu vermeiden findet die Idee der Open Educational Resources, also freier Bildungsmedien, immer weitere Verbreitung und Anerkennung. Damit Bildungsmedien zu freien Bildungsmedien werden, gibt es die sogenannten freien Lizenzen. Die am weitesten verbreitete und am genauesten auf das deutsche Rechtssystem zugeschnittene Lizenz ist Creative Commons. Mit dieser Lizenzierung ist sichergestellt, dass Dritte die Möglichkeit haben, Bildungsmedien kostenlos herunterzuladen, weiterzugeben, zu verbessern und diese Verbesserungen wiederum zugänglich zu machen.