Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: ( ( (Systematikpfad: GEOGRAPHIE) und (Systematikpfad: INDUSTRIEGEOGRAPHIE) ) und (Systematikpfad: STANDORTE) ) und (Systematikpfad: "HEIMATRAUM, REGION")

Es wurden 40 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • Kusch+Co: Stühle aus Hallenberg in allen Kontinenten

    Sitzmöbel von Kusch+Co, einem mittelständischen Familienbetrieb aus Hallenberg, der kleinsten westfälischen Stadt, stehen in den Internationalen Airports von Singapur, Kapstadt, Ulan Bator, Liverpool und Düsseldorf. Die Liste der Flughäfen, die mit Stühlen des Möbelherstellers ausgestattet sind, ließe sich beliebig fortsetzen. Mittlerweile sind es 160 weltweit. Dieser ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00005440" }

  • TechnologieZentrumDortmund – strukturelle und wirtschaftliche Effekte

    Das TechnologieZentrumDortmund ist eines der erfolgreichsten in Deutschland und Europa sowie ein Topstandort der Informationstechnologie, der Mikrosystemtechnik und der Biomedizinbranche in Nordrhein-Westfalen. Im TechnologieParkDortmund, der rund um das TechnologieZentrumDortmund entstanden ist, arbeiten heute mehr als 280 High-Tech-Unternehmen mit rund 8.500 Beschäftigten. ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00004855" }

  • Technologie- und Gründerzentren in Westfalen

    Technologie- und Gründerzentren sind Gebäudekomplexe, in denen sich junge, technologieorientierte Firmen und "Start-up-Unternehmen" in jeweils "eigenen" Räumen, aber in Standort- und Nutzungsgemeinschaft mit anderen, ebenfalls innovativ ausgerichteten Firmen niederlassen. Dieser Beitrag zeigt die Merkmale und Branchenschwerpunkte der westfälischen ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00005499" }

  • Dr. Oetker: ''Der Pudding-König'' aus Westfalen

    Dieser Beitrag gibt einen Überblick zur Entstehungsgeschichte und der Geschäftsfelder des Familienunternehmens Dr. Oetker aus Bielefeld. Zusätzlich gibt es Hinweise auf weiterführende Literatur.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00004997" }

  • Nachnutzungsmöglichkeiten für die ehemaligen Opel-Flächen in Bochum

    Über 50 Jahre lang hat das Unternehmen Adam Opel AG die Stadt Bochum und viele seiner Bewohner geprägt, bis am 06. Dezember 2014 die Automobilfertigung in Bochum endete. Insbesondere vor dem Hintergrund der hohen Arbeitslosenquote in Bochum stellt sich die Frage, was nun nach Opel kommt. Seit der Schließung wurden verschiedene Nachnutzungsideen von Akteuren u. a. aus der ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00013134" }

  • Die BASF Coatings GmbH in Münster-Hiltrup – innovatives Stammwerk eines Global Player

    Die BASF Coatings GmbH mit Sitz im westfälischen Münster zählt zum Unternehmensbereich Lack (Coatings) der BASF-Gruppe mit Sitz in Ludwigshafen und ist in diesem einer der weltweit größten Anbieter von innovativen und umweltfreundlichen Lackierlösungen für Automobile und industrielle Anwendungen. Dieser Beitrag gibt einen Überblick zur Geschichte und Entwicklung des ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00004996" }

  • Ein neuer Betrieb etabliert sich – Hengst Automotive in Nordwalde

    Dieser Beitrag beschreibt die Entstehungsgeschichte des Automobilzulieferer Hengst. Das weltweit agierende Familienunternehmen beschäftigt an seiner größten Produktionsstätte in Norderwalde rund 700 Beschäftigte. Damit ist es in den letzten 10 Jahren der Gemeinde Nordwalde mit den Investitionen von Hengst gelungen, endgültig die durch den Niedergang der Textilbranche ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00004998" }

  • Die Textilketten Takko, KiK und Ernsting‘s family

    Die in Westfalen ansässigen Hauptverwaltungen der drei Textilketten Takko, KiK und Ernsting's family gehören deutschland- und europaweit zu den führenden Anbietern preisgünstiger Bekleidung und zum prägenden Bild der Einzelhandelsstruktur vieler Städte, Stadtteile und Gemeinden. Dieser Beitrag arbeitet Gemeinsamkeiten der Unternehmen heraus und gibt Beispiele für ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00005529" }

  • Zurück zu den Höhen? Zur Entwicklung gewerblicher Standorträume im Mittelgebirge am Beispiel der ehemaligen Montanregion Siegerland

    Nach 2.500 Jahren kehrt die gewerbliche Wirtschaft der ehemaligen Montanregion Siegerland zu ihren Ursprüngen auf Höhenstandorte zurück, wo für die Hallstatt- und Latène-Zeit (6. - 1. Jh. v. Chr.) die ältesten Stätten von Erzgewinnung sowie Eisen- und Stahlerzeugung belegt sind. Dieser Beitrag beschreibt und unterscheidet die Entwicklung der gewerblichen Standorträume ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00005044" }

  • Der Industriepark Dorsten/Marl

    Dieser Beitrag gibt Einblicke in den rund 70 Hektar umfassenden Industriepark Dorsten/Marl im Kreis Recklinghausen. Er zeigt auf, welche Unternehmen sich dort bereits angesiedelt haben und welche Strategien zur Vermarktung und Ansiedlungsförderung entwickelt wurden.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00006911" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 Eine Seite vor Zur letzten Seite