Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: ( (Systematikpfad: "FACHUNABHÄNGIGE BILDUNGSTHEMEN") und (Systematikpfad: "INTERKULTURELLE BILDUNG") ) und (Quelle: "Niedersächsischer Bildungsserver")

Es wurden 13 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • Migration als historischer Normalfall

    Menschen verlassen aus unterschiedlichen Gründen ihren Wohnort und ihre Heimat. Im Mittelpunkt dieses Modul steht die Frage nach den Handlungsoptionen, die Menschen bei "ihren" Migrationen nutzen konnten und welchen Restriktionen sie unterlagen.

    Details  
    { "NDS": "DE:NDS:GEI:15" }

  • Umweltschutz - geht alle an!

    Der Schutz der Umwelt und der natürlichen Lebensgrundlagen ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Aus welchen Gründen engagieren sich Menschen für die Themen Ökologie und Umweltschutz? Spielen dabei auch religiöse zum Beispiel islamische Argumente eine Rolle? Und welche Formen des Engagements gibt es?

    Details  
    { "NDS": "DE:NDS:GEI:7" }

  • Im Islam ist das so - oder etwa nicht?

    Religiöse Normen gelten oft als unwandelbar und überall verbindlich. Aber wie werden religiöse Regeln im Alltag von Gläubigen gelebt und interpretiert?

    Details  
    { "NDS": "DE:NDS:GEI:12" }

  • "Wächst zusammen, was zusammen gehört?"

    Der "Tag der Deutschen Einheit" am 3. Oktober ist ein bundesweiter Feiertag, an dem die Wiedervereinigung Deutschlands im Jahr 1990 gefeiert wird. Welche Bedeutung spielt die Geschichte der Wiedervereinigung heute in der Migrationsgesellschaft Deutschland?

    Details  
    { "NDS": "DE:NDS:GEI:2" }

  • Streit unter Nachbarn

    Der Bau von Moscheen gibt immer wieder Anlass für hitzige Diskussionen. Wer beteiligt sich an diesen Diskussionen? Welche Interessen und welche Werte stehen sich hier gegenüber und mit welchen Argumenten werden diese vertreten?

    Details  
    { "NDS": "DE:NDS:GEI:9" }

  • Muslime in Deutschland - deutsche Muslime

    Vier Millionen Muslime leben in Deutschland, die Hälfte von ihnen sind Deutsche. In diesem Modul die Biographien und Selbstverständnisse von Muslimen als Teil der Gesellschaft im Mittelpunkt.

    Details  
    { "NDS": "DE:NDS:GEI:14" }

  • Die 1920er Jahre Ein globales Jahrzehnt?

    Die Zeit der 1920er Jahre gilt gemeinhin als ein Jahrzehnt von umfassenden gesellschaftlichen und politischen Umbrüchen. Am Beispiel der Entwicklung der Frauenbewegungen in Deutschland, der Türkei und den arabischen Ländern geht dieses Modul den Ähnlichkeiten dieser Entwicklungen nach.

    Details  
    { "NDS": "DE:NDS:GEI:10" }

  • Was wir wollen!

    Begegnung mit Jugendkulturen von jungen Muslimen in Deutschland und exemplarische Auseinandersetzung mit Biographien, Identitäten und Orientierungen

    Details  
    { "NDS": "DE:NDS:GEI:6" }

  • Immer Opfer?!

    Dieses Unterrichtsmodul sensibilisiert für unterschiedliche Benachteiligungen im gesellschaftlichen Alltag im Mittelpunkt. Zugleich sollen Möglichkeiten aufgezeigt werden, sich gegen Diskriminierungen argumentativ, gerichtlich oder durch gesellschaftliches Engagement zu wehren.

    Details  
    { "NDS": "DE:NDS:GEI:11" }

  • Der Islam, Europa und "wir"

    Mit dem Islam und dem "Orient" verbinden sich viele Klischees zum Beispiel in den Medien, in der Literatur, aber auch in Schulbüchern. Dieses Modul geht der Geschichte dieser Bilder nach und fragt nach dem Zusammenhang von Selbst- und Fremdwahrnehmungen am Beispiel europäischer Darstellungen des Islam und des "Orients".

    Details  
    { "NDS": "DE:NDS:GEI:3" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 Eine Seite vor Zur letzten Seite