DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Besser individuell fördern können : KMK-Projekt stärkt diagnostische Kompetenzen von Lehrkräften

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.bildungsserver.de/innovationsportal/bildungplus.html?artid=72 3

Das im August 2008 gestartete Projekt der Kultusministerkonferenz (KMK) ´Aus- und Fortbildung der Lehrkräfte im Hinblick auf Verbesserung der Diagnosefähigkeit, Umgang mit Heterogenität, individuelle Förderung´ (UDiKom), an dem alle 16 Bundesländer teilnehmen, möchte in den gut zwei Jahren seiner Laufzeit dazu beitragen, dass Lehrer(innen) Ergebnisse von Large-Scale-Assessments wie PISA, TIMSS und IGLU verstehen und interpretieren lernen sowie die Ergebnisse von Lernstandserhebungen/Vergleichsarbeiten als Grundlage für ihre Schul- und Unterrichtsentwicklung nutzen. Zusätzlich möchte das Projekt die Individualdiagnostik der Lehrer(innen) stärken. Das Projekt wird vom Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS) der Universität Dortmund koordiniert. Die Online-Redaktion sprach mit Projektleiterin Ruth Springer über die Ziele und Arbeitsmethoden des Projekts.

Schlagwörter: KMK (Sekretariat der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland); Vergleichsarbeit; Lernstandserhebung; Bildungsmonitoring; Pädagogische Diagnostik; Pädagogische Kompetenz; KMK-Projekt; Large-Scale-Assessments;
Fach, Sachgebiet: SchuleSchulwesen allgemeinLehrerberufLehrerbildung
SchuleSchulwesen allgemeinSchulleistung, Leistungsmessung, Prüfungswesen
SchuleSchulwesen allgemeinSchulforschung
Wissenschaft und BildungsforschungBildungsforschung
Autor/Kontakt: Schraml, Petra; bildung-plus-innovation@dipf.de
Erscheinungsjahr: 2009
Sprache: Deutsch
Übergeordneter Link: http://www.bildungsserver.de/innovationspo rtal/bildungplus.html
Datensatz aktualisiert am: 10.12.2009


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen