DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Eine kleine Stadt in der großen : Die Franckeschen Stiftungen zu Halle an der Saale

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.bildungsserver.de/innovationsportal/bildungplus.html?artid=66 3

Nicht viele Stiftungen in Deutschland können von sich behaupten, vor über 300 Jahren gegründet worden zu sein – und dann auch noch zwei Geburtsstunden erlebt zu haben. Bei den Franckeschen Stiftungen zu Halle ist beides der Fall. Im Jahr 1695 als pietistisches Sozial- und Bildungswerk von August Hermann Francke gegründet, wurde die Stiftung nach Kriegsende von der DDR-Regierung enteignet, doch 1992 nach der deutschen Wiedervereinigung neu belebt. Seitdem arbeiten in dem historischen Gebäudekomplex der Stiftung mitten im Zentrum von Halle in Sachsen-Anhalt über 40 kulturelle, pädagogische, wissenschaftliche und soziale Einrichtungen. Darunter sind vier Schulen, drei Kindertagesstätten, das Deutsche Jugendinstitut, die Kulturstiftung des Bundes und Teile der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Die Frankeschen Stiftungen bilden also eine kleine Stadt in der großen Stadt: lebendig und belebend.

Schlagwörter: Franckesche Stiftungen; Stiftung; Krokoseum; Bildungsprojekt; Jung und Alt;
Fach, Sachgebiet: Bildungswesen allgemein
Autor/Kontakt: Kremer, Arndt; bildung-plus-innovation@dipf.de
Erscheinungsjahr: 2008
Sprache: Deutsch
Übergeordneter Link: http://www.bildungsserver.de/innovationspo rtal/bildungplus.html
Datensatz aktualisiert am: 17.07.2008


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen