DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Onlineressourcen: Arbeitssicherheit

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
Innerhalb von "Arbeitssicherheit"


Gesamtzahl der gefundenen Einträge: 25   |   Seite 1 von 3   |   Datensätze 1-10

  1. Absturzsicherungen 

    Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung

    Das Thema „Absturzsicherungen“ betrifft Beschäftigte auf dem Bau, in der Forstwirtschaft, im Fernleitungsbau und an zahlreichen Arbeitsplätzen in der Industrie. Die Materialien sensibilisieren die Schülerinnen und Schüler für sicheres Arbeiten in unsicheren Höhen. Sie vermitteln Grundlagenwissen über Absturzrisiken, Gefahrenquellen und die entsprechenden technischen, organisatorischen und personenbezogenen Schutzmaßnahmen.
    Zuletzt gelesen: 2017-06-17

  2. Arbeiten im Freien: Blitzunfälle 

    Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung

    Während jeder Gewittersaison werden regelmäßig Menschen durch Blitzschläge verletzt oder getötet. Besonders gefährdet sind alle, die im Freien arbeiten, zum Beispiel in der Landwirtschaft, im Gartenbau, in Forstbetrieben, auf Baustellen, Flughäfen oder Parkplätzen. Aber auch beim Freizeitsport, beim Besuch von Open- Air-Veranstaltungen oder auf offener Straße kommt es immer wieder zu folgenreichen Blitzunfällen. Ziel dieses Unterrichtsmaterials ist es, die Schülerinnen und Schüler für Risiken, die von Gewittern ausgehen, zu sensibilisieren. Sie sollen das Ausmaß der Gefährdung erkennen und das notwendige Know-how besitzen, um sich im Ernstfall richtig zu verhalten.
    Zuletzt gelesen: 2017-06-17

  3. Arbeitsunfall: Was nun? 

    Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung

    Die Unterrichtsmaterialien dienen dazu, bei den Schülerinnen und Schülern Interesse für das Thema “Arbeitsunfälle“ zu wecken und sie für mögliche Risiken zu sensibilisieren sowie darüber zu informieren, dass man als Schüler oder abhängig Beschäftigter bei der gesetzlichen Unfallversicherung gegen mögliche Folgen versichert ist.
    Zuletzt gelesen: 2017-06-17

  4. Berufe mit Kniebelastungen 

    Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung

    Im Knien oder Hocken zu arbeiten, gehört zum anstrengenden Alltag für die meisten Fliesen-, Estrich- und Bodenleger ebenso für Pflasterer, Gartenbauer sowie für viele Installateure, die kniend Heizungs- und Wasserrohre verlegen. Auch an anderen Arbeitsplätzen gibt es immer wieder Tätigkeiten, die bodennah auszuführen sind. Stundenlanges Knien belastet die Kniegelenke. So gaben bei einer Befragung in der Baubranche 40 Prozent der Fliesenleger an, unter Kniebeschwerden zu leiden. Darunter auch junge Berufstätige, die noch viele Jahre Arbeitsleben vor sich haben. Die Unterrichtsmaterialien beziehen sich auf Gefahren und Schutzmaßnahmen.
    Zuletzt gelesen: 2017-06-17

  5. Betriebsanweisungen 

    Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung

    Betriebsanweisungen sollen gewährleisten, dass sich die Beschäftigen bei der Arbeit sicherheitsgerecht verhalten und keine Unfälle passieren. Sie regeln den richtigen Umgang mit Maschinen, Fahrzeugen und mit Gefahr- und Biostoffen. Und sie erklären, wie Arbeitsverfahren und –abläufe organisiert werden müssen, damit alles reibungslos verläuft und keine gesundheitlichen Risiken für die Mitarbeiter entstehen. Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung DGUV stellt Materialien zum Thema Betriebsanweisungen am Arbeitsplatz für den Berufsschulunterricht zur Verfügung.
    Zuletzt gelesen: 2017-06-17

  6. Bildschirmarbeit: gut sehen 

    Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung

    Die tägliche Arbeit am Computerbildschirm stellt hohe Anforderungen an die Augen. Ist das Sehvermögen eingeschränkt oder der Arbeitsplatz beispielsweise schlecht beleuchtet, kann es zu Beschwerden kommen wie Kopfschmerzen, brennende Augen oder Rückenschmerzen. Ziel dieser Unterrichtseinheit ist es, die Schülerinnen und Schüler für die Belastungen zu sensibilisieren, die sich aus stundenlanger Arbeit am Bildschirm - speziell für die Augen - ergeben können. Sie sollen motiviert werden, ihren Bildschirmarbeitsplatz - beruflich wie auch privat - nach ergonomischen Kriterien zu überprüfen und regelmäßig ihr Sehvermögen ärztlich kontrollieren zu lassen.
    Zuletzt gelesen: 2017-06-17

  7. Brandschutz 

    Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung

    Ziel dieser Unterrichtsmaterialien ist es, den Schülerinnen und Schülern die Bedeutung selbstverantwortlichen Handelns im Umgang mit Brandrisiken und in Bezug auf Maßnahmen des vorbeugenden Brandschutzes zu vermitteln. Die Lernenden begreifen: Je besser sie auf einen Brand vorbereitet sind, umso mehr Schäden können sie im Ernstfall vermeiden. Die Materialien sind für alle Berufssparten und Branchen geeignet.
    Zuletzt gelesen: 2017-06-17

  8. Elektrische Handmaschinen richtig auswählen 

    Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung

    Ob Bohrmaschine, Winkelschleifer, Handleuchte oder Elektrotacker: Diese unentbehrlichen Helfer sind vor allem auf Bau- und Montagestellen, in Werkstätten, aber auch privat im Dauereinsatz. Die Arbeit mit ihnen birgt durchaus einige Risiken: Zum Beispiel, wenn der Arbeitsort und die Maschine nicht zueinander passen oder wenn die Maschine Schäden hat, die nicht erkannt werden.
    Zuletzt gelesen: 2017-06-17

  9. Gabelstapler 

    Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung

    Gabelstapler sind Multitalente, die über viele betriebliche Wege rollen. Mit ihrer Fähigkeit, schwere Lasten zu heben und zu transportieren und sich dabei auf engstem Raum zu bewegen, sind sie zu unentbehrlichen Helfern geworden. Bauweise und Fahrverhalten machen sie aber zu einem Gerät mit Tücken. Immerhin gehen jedes Jahr fast 20 Unfälle mit Gabelstaplern tödlich aus. Die Unterrichtsmaterialien sollen (Berufs-)Schülern mögliche Gefahren bewusst machen und sie auf den Umgang mit Gabelstaplern vorbereiten.
    Zuletzt gelesen: 2017-06-17

  10. Gefahrstoffe beim Malen und Lackieren 

    Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung

    „Das bisschen Farbe“ mag sich mancher angehende Maler und Lackierer denken. Stimmt nur bedingt. Viele Produkte, die bei Maler- und Lackierarbeiten eingesetzt werden, enthalten Stoffe, die krank machen können. Besonders Berufsanfänger sollten wissen, dass Haut und Atemwege den ungeschützten Kontakt mit Lösemitteln, Abbeizern oder Epoxidharzen übel nehmen, und dass Stäube, die bei Malerarbeiten entstehen, krank machen können. Ziel dieser Unterrichtseinheit ist es, den Schülerinnen und Schülern bewusst zu machen, welche Gefährdungen von bestimmten Stoffen beim Malen und Lackieren ausgehen können. Sie lernen, wie sie sich optimal informieren können und wie die verfügbaren Informationen einzuschätzen sind. Sie werden motiviert, sich ein Grundwissen über erforderliche Schutzmaßnahmen anzueignen und - besonders für den eigenen Schutz am Arbeitsplatz durch das Tragen von persönlichen Schutzausrüstungen - Verantwortung zu übernehmen.
    Zuletzt gelesen: 2017-06-17

Zurück   [  1]     2      3  Weiter

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen