DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen
Am Donnerstag, dem 30.3.2017, wird der Bildungsserver wegen Arbeiten am Berliner Wissenschaftsnetz zwischen 13 und 16 Uhr nicht erreichbar sein. Wir bitten um Verständnis.

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Onlineressourcen: Berufsbezogene informationstechnische Bildung

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
Innerhalb von "Berufsbezogene informationstechnische Bildung"


Gesamtzahl der gefundenen Einträge: 24   |   Seite 1 von 3   |   Datensätze 1-10

  1. Arbeiten 4.0: Was macht der digitale Wandel mit uns und unserer Art zu arbeiten? 

    Mailingliste / Newsletter / Chat

    Mit dem bis Ende 2016 angelegten Dialogprozess Arbeiten 4.0 schafft das Bundesministerium für Arbeit und Soziales einen Rahmen für einen teils öffentlichen, teils fachlichen Dialog über die Zukunft der Arbeitsgesellschaft. Die Webseite www.arbeitenviernull.de macht den Dialogprozess Arbeiten 4.0 transparent. Sie bietet eine Plattform für alle Bürgerinnen und Bürger, die mitdiskutieren möchten. Auf der Website selbst oder über die sozialen Medien wie der Facebook-Fanpage des BMAS oder mit dem Hashtag #arbeitenviernull auch über Twitter können Bürgerinnen und Bürger den Dialog und das Grünbuch direkt kommentieren.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  2. Auswahlbibliografie zum Thema: Industrie 4.0 - Wirtschaft 4.0 - Berufsbildung 4.0 

    Index/Katalog/Datenbank/Bibliographie

    Die Literaturnachweise zum Thema Industrie 4.0 - Wirtschaft 4.0 - Berufsbildung 4.0 wurden aus der vom BIBB Bundesinstitut für Berufsbildung im Auftrag der AG Berufsbildungsforschungsnetz erstellten Literaturdatenbank Berufliche Bildung (LDBB) zusammengestellt, die Sammlung wird laufend aktualisiert. Bei online vorhandenen Volltexten wird auch die Url nachgewiesen.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  3. Berufe in der IT & Elektrotechnik. Berufsprofile 

    Index/Katalog/Datenbank/Bibliographie

    Bereitgestellt werden Profile von Berufen in der IT & Elektrotechnik. Die Abkürzung „IT“ steht für Informationstechnik und verbindet die klassische Elektrotechnik mit der Informatik. IT Berufe gibt es in verschiedenen Branchen: z.B. Automobilindustrie, Energieversorgung, Energiewirtschaft, Handwerk, Automobilindustrie, Telekommunikation, Luft- und Raumfahrt. Ein IT-Beruf kann sowohl schulisch als auch dual erlernt werden. Ebenso ist ein (Duales) Studium Informatik möglich. Quelle: Azubiyo GmbH
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  4. Berufsbildung 4.0 - Blog 

    Mailingliste / Newsletter / Chat

    Der Blog zum Thema Berufsbildung 4.0 wird geführt von Prof. Dr. Karl Wilbers und Mitarbeitern am Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik und Personalentwicklung im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Erlangen-Nürnberg und spiegelt die Auseinandersetzung mit Veränderungen der Berufsbildung im Zeitalter von Industrie 4.0.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  5. Berufsbildung 4.0 - Digitale Berufsausbildung auf dem Vormarsch 

    Index/Katalog/Datenbank/Bibliographie

    Die Tagung der IHK Frankfurt am Main vom 11. März 2016 befasste sich mit Fragen der Digitalisierung unter dem Stichwort "Arbeit 4.0" und deren Auswirkungen auf Arbeitsleben, Beruf und Ausbildung. Aspekte waren unter anderem die Bedeutung von Arbeit 4.0 für Ausbildungsinhalte, und Ordnungsarbeit und die mögliche Reformierung von Ausbildungsberufen. Zur Dokumentation der Tagung werden die Vortragsfolien online bereitgestellt.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  6. Das IT-Magazin der IG Metall 

    Periodikum/Zeitschrift

    Die IG Metall stellt die Ausgaben ihres IT-Magazins online zur Verfügung. Inhalte sind unter anderem Informationen zu Tarifverträgen, Einkommen und Trends aus der ITK-Branche.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  7. Digitalisierung der Arbeitswelt – Konsequenzen für die Berufsbildung 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Das Bundesinstitut für Berufsbildung BIBB befasst sich mit dem Einfluss der Digitalisierung der Arbeitswelt auf die Berufsausbildung und führt 2015/2016 ein Kooperationsprojekt mit Volkswagen durch. Arbeitsplätze in der Autoindustrie sollen im Rahmen einer Pilotstudie näher untersucht werden. Ziel ist es, exemplarisch Arbeitsaufgaben und Tätigkeitsprofile zu erforschen und diese mit vorhandenen Ausbildungsberufsprofilen zu vergleichen, um daraus Schlussfolgerungen für die Ausbildungsgestaltung zu ziehen, die Ausbildung für bestehende Berufe zu verändern oder neue Berufe zu schaffen. Zu diesem Thema interviewte der BIBB-Fachredakteur Thomas Schmitz die beiden Experten im BIBB, Dr. Gert Zinke und Torben Padur.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  8. Digitalisierung der Bildung - Blog 

    Mailingliste / Newsletter / Chat

    Mit der Digitalisierung von Bildung in Schule, Ausbildung, Hochschule und beruflicher Weiterbildung befassen sich die Bertelsmann Stiftung und das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE). Die Online-Plattform digitalisierung-bildung.de bündelt entsprechende Aktivitäten von der Schule bis zum Lebenslangen Lernen und bietet mit regelmäßigen Blogbeiträgen ein Forum zum gegenseitigen Austausch.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  9. Dossier Zukunft des Industriestandorts 

    Index/Katalog/Datenbank/Bibliographie

    Mit dem Einzug des Internets der Dinge, Daten und Dienste in die Produktion bricht ein viertes industrielles Zeitalter an. Deutschland hat das Potenzial zum internationalen Leitmarkt und Leitanbieter in der Industrie 4.0 und den damit verknüpften Diensten. Aus diesem Wandel kann ein neues Wirtschaftswunder „Made in Germany“, können Wertschöpfung und Arbeitsplätze entstehen. Dafür müssen zahlreiche technologische, rechtliche und gesellschaftliche Voraussetzungen geschaffen werden. Diesen Voraussetzungen widmet sich Acatech in zahlreichen Projekten und Veranstaltungen.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  10. Eine Einführung in die theoretische Informatik 

    Projekt

    Im Rahmen eines Schulprojekts des vierten Informatiksemesters des Oberstufenzentrums Berlin haben sich die Projektteilnehmer mit Automaten, formalen Sprachen und Turingmaschinen beschäftigt. Die Ergebnisse werden vorgestellt. Viele Automaten sind in Delphi, eine Simulation einer universellen Turingmaschine ist in Turbo-Pascal implementiert. Die Programme liegen zum Herunterladen bereit.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

Zurück   [  1]     2      3  Weiter

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen