DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Onlineressourcen: Berufsausbildung

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
Innerhalb von "Berufsausbildung"


Gesamtzahl der gefundenen Einträge: 11   |   Seite 1 von 2   |   Datensätze 1-10

  1. Apprenticeship Toolbox - Online Werkzeugkasten zu dualen Ausbildungsansätzen in Europa 

    Die Ansätze dualer Ausbildung in Europa sind sehr vielfältig - die unter dänischer Leitung entwickelte Toolbox in englischer Sprache bietet nun die Möglichkeit die Systeme miteinander zu vergleichen. Das Online Instrument bietet auch einen Länderzugang, der es ermöglicht sich über die jeweiligen nationalen Rahmenbedingungen des Berufsbildungssystems zu informieren. Adressaten des Instruments sind in erster Linie Entscheidungsträger in EU-Mitgliedstaaten, die das Berufsbildungssystem ihres Landes reformieren und duale Strukturen einführen wollen.
    Zuletzt gelesen: 2017-08-19

  2. Attraktivität der Berufsausbildung 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Die duale Berufsausbildung wird international als ein sehr erfolgreiches Ausbildungsmodell geschätzt. Doch was macht ihre Attraktivität aus und wie kann sie weiter gefördert werden? Dieser Frage gehen die Beiträge der BWP-Ausgabe aus unterschiedlichen Blickwinkeln nach. Im BWP-Interview kommen Auszubildende selbst zu Wort. Zur Ausbildungsbereitschaft und dem Engagement von Betrieben werden aktuelle Forschungsergebnisse vorgestellt und auf internationaler Ebene werden Erfahrungen aus Österreich und der Schweiz berücksichtigt sowie Einschätzungen zur Attraktivität der beruflichen Bildung im europäischen Vergleich präsentiert.
    Zuletzt gelesen: 2017-08-19

  3. Berufsausbildung für Europas Jugend - Voneinander lernen, miteinander gestalten 

    Wo liegen bei allen Unterschieden der Berufsbildungssysteme Gemeinsamkeiten? Vor dem Hintergrund der hohen Jugendarbeitslosigkeit in Europa zeigt die Studie auf, was europäische Länder voneinander lernen können, um die Berufsausbildung zu verbessern und jungen Menschen bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu ermöglichen. Die Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) in Kooperation mit der Hans-Böckler-Stiftung, der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Vodafone Stiftung basiert auf einer vergleichenden Analyse der Berufsbildungssysteme von sieben europäischen Ländern – Italien, Polen, Portugal, Schweden, Vereinigtes Königreich, Schweiz und Deutschland.
    Zuletzt gelesen: 2017-08-19

  4. Bildungsserver der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens 

    Bildungsserver

    Der Bildungsserver der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens bietet Informationen rund um Schule, Schulsystem, Ausbildung und Weiterbildung. Angehende Lehrpersonen und Personalmitglieder, die im Unterrichtswesen in der Deutschsprachigen Gemeinschaft beschäftigt sind, finden praktische Hinweise und administrative Mitteilungen. Schulabsolventen finden die Broschüren ’’Jobstart’’ und ’’Willkommen auf dem Arbeitsmarkt!’’, die nützliche Adressen und Ansprechpartner nennen und Tipps zu Bewerbungsschreiben, Auswahlverfahren und Vorstellungsgesprächen geben. Weiterhin finden sich Lerntipps für Schüler, Informationen zu finanziellen Fördermöglichkeiten für Lehrer, Sekundarschulabsolventen und Hochschulabsolventen, Auskünfte über Bildungsurlaub für Arbeitnehmer, Statistiken, Informationen zu internen und externen Evaluationsprozessen und internationalen Vergleichsstudien, Informationen über die Diplome, die auf dem zweiten Bildungsweg vor schulexternen Prüfungsausschüssen erworben werden können, und ein Adressenverzeichnis mit Adressen aus dem Bildungswesen in der DG.
    Zuletzt gelesen: 2017-08-19

  5. Dossier on library and information personnel 

    Die Eurolib Gruppe und der Cedefop Bibliotheks- und Dokumentationsservice haben den eigenen Berufsstand im Lichte der aktuellen Änderungen besehen und geprüft, wie sich Fähigkeiten und Qualifikationen von Mitarbeitern der Informationsbranche weiterentwickeln könnten. Diese Dokumentation reflektiert die neuesten Entwicklungen innerhalb des Berufsstandes. Es ist auch entworfen, um Informationen über die Entwicklungen in Politik und Praxis der beruflichen Bildung zu verbreiten, indem sie eine europäische Perspektive durch Cedefop-Projekte schafft.
    Zuletzt gelesen: 2017-08-19

  6. Duale Berufsausbildung in Deutschland 

    In anschaulicher Form geben die PDF- bzw. die Power-Point-Präsentation Einblicke in das duale Berufsausbildungssystem und berufliche Qualifizierungsmöglichkeiten in Deutschland. Die Präsentation richtet sich an internationale Interessenten für das deutsche Modell. Die Präsentation steht auf Deutsche, Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch zur Verfügung.
    Zuletzt gelesen: 2017-08-19

  7. Europäische Ausbildungsallianz 

    Projekt

    Die europäische Ausbildungsallianz wurde 2013 ins Leben gerufen. Sie soll zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit beitragen, indem sie in der gesamten EU die Qualität der Berufsbildung und das Angebot an Ausbildungsplätzen verbessert. Dazu soll eine breit angelegte Partnerschaft zwischen zentralen Akteuren aus der Arbeitswelt und dem Bildungswesen gebildet werden. Zugleich soll die Allianz einen Wandel der Einstellung gegenüber Berufsausbildungen herbeiführen. Insbesondere sollen die erfolgreichsten Ausbildungssysteme in der EU ermittelt und geeignete Lösungen für jeden Mitgliedstaat umgesetzt werden.
    Zuletzt gelesen: 2017-08-19

  8. Europäische Zusammenarbeit in den Bildungsprogrammen: arbeitsweltbasiertes Lernen 

    Work-based Learning ist seit Beginn des Programms Erasmus+ und auch im Aufruf 2016 zentrale bereichsspezifische Priorität in der Berufsbildung. Das Thema ist Bestandteil aller drei Leitaktionen des Programms, in denen Projekte durchgeführt werden können. Die Leitaktionen 1 und 2 werden dabei jeweils dezentral von den Nationalen Agenturen der am Programm teilnehmenden Staaten durchgeführt.
    Zuletzt gelesen: 2017-08-19

  9. Fachkräfte finden. Europäische Jugendliche ausbilden 

    Anleitung/Manual

    Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie gibt Unternehmen Handlungsempfehlungen zur Ausbildung europäischer Jugendlicher. (10/2013)
    Zuletzt gelesen: 2017-08-19

  10. Imageverbesserung beruflicher Bildung 

    Der Synthesebericht, der auf drei Teilstudien in Entwicklungs-, Schwellen- und Industrieländern basiert, geht von der Beobachtung aus, dass das Bildungswahlverhalten von Jugendlichen oft von dem Image des Bildungssektors beeinflusst wird. Die berufliche Bildung wird in vielen Ländern als ´second-best-Option´ wahrgenommen und daher wird vermehrt ein Hochschulabschluss anstelle eines beruflichen Abschlusses angestrebt. Der Bericht analysiert Handlungsempfehlungen und Kampagnen zur Imageverbesserung der beruflichen Bildung. (PDF-Dokument, 42 Seiten, 2013)
    Zuletzt gelesen: 2017-08-19

Zurück   [  1]     2  Weiter

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen