DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen
Am Donnerstag, dem 30.3.2017, wird der Bildungsserver wegen Arbeiten am Berliner Wissenschaftsnetz zwischen 13 und 16 Uhr nicht erreichbar sein. Wir bitten um Verständnis.

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Onlineressourcen: Sonstige Sprachen

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
Innerhalb von "Sonstige Sprachen"


Gesamtzahl der gefundenen Einträge: 6   |   Seite 1 von 1   |   Datensätze 1-6

  1. Förderung von Schülern mit nichtdeutscher Herkunftssprache in Bayern 

    Plan/Planung

    Vorgestellt werden die Fördermaßnahmen in Bayern: Sprachstandsdiagnosen, Sprachlernklassen, Deutsch als Zweitsprache, Vorkurs Deutsch, Muttersprachlicher Ergänzungsunterricht und Elternarbeit.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  2. Hebräisch-Deutsches Online-Wörterbuch 

    Nachschlagewerk

    Online-Wörterbuch Hebräisch-Deutsch und Deutsch-Hebräisch mit Aussprachehilfe. Dank der virtuellen Tastatur kann die hebräische Abfrage von jedem Rechner aus erfolgen. Zudem kann das Wörterbuch kostenlos als PDF-Datei heruntergeladen werden.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  3. Hilfen für den Deutschunterricht mit Kindern, deren Erstsprache nicht Deutsch ist: Kontrastive Materialien - Deutsch-Albanisch, Deutsch-Kurdisch 

    Kontrastive Sprachvergleiche können für die Sprachförderung und die Sprachstandsdiagnostik nützliche Hinweise bieten und helfen, spezifische Sprachförderbereiche zu identifizieren und im Sprachunterricht zu berücksichtigen. Die jetzt neu vorliegenden kontrastiven Sprachvergleiche „Deutsch – Albanisch“ und „Deutsch – Kurdisch“ ergänzen die kontrastiven Sprachvergleiche der Broschüre „Hilfen für den Deutschunterricht mit Kindern und Jugendlichen, deren Erstsprache nicht Deutsch ist“, so dass nunmehr Sprachvergleiche für folgende Sprachen vorliegen: Deutsch – Arabisch, Deutsch – Griechisch, Deutsch – Italienisch, Deutsch - Persisch (Farsi), Deutsch – Polnisch, Deutsch – Portugiesisch, Deutsch – Polnisch, Deutsch – Rumänisch, Deutsch – Russisch, Deutsch – Serbokroatisch, Deutsch – Spanisch, Deutsch – Türkisch und Deutsch – Albanisch, Deutsch – Kurdisch. Die kontrastiven Sprachvergleiche geben Einblicke in die phonologische, morphologische (Formenbildung bei Konjugation und Deklination z. B.) und syntaktische Struktur der Herkunftssprache. Dadurch werden die Besonderheiten der deutschen Sprache und der Herkunftssprache deutlich. Das Wissen um die Unterschiede und ggf. auch Gemeinsamkeiten zwischen der Erstsprache und der Zweitsprache Deutsch erleichtert das Verstehen von Spracherwerbsprozessen bilingualer Kinder und ermöglicht Sprachfördermaßnahmen, die das sprachliche Vorwissen berücksichtigen.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  4. Lingolia Esperanto 

    Nachschlagewerk

    Umfangreiches kostenfreies Angebot mit Erläuterungen und Übungen zur Grammatik und dem Wortschatz von Esperanto.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  5. Online Sprachportal bab.la 

    bab.la ist ein interaktives Sprachportal. bab.la bietet unter anderem kostenlose Online‐Wörterbücher, Vokabeltrainer, Sprachtests und Sprachspiele. Derzeit ist bab.la in 21 verschiedenen Sprachen verfügbar (Deutsch, Arabisch, Chinesisch, Tschechisch, Dänisch, Englisch, Esperanto, Französisch, Hindi, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Swahili und Türkisch). Das Sprachportal integriert den Wiki‐Ansatz: Neben der bab.la‐Redaktion können die Nutzer Inhalte erstellen, bewerten und kommentieren.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  6. vokker - der universelle, kostenlose Online-Vokabeltrainer 

    Software

    vokker ist ein kostenloser Online-Vokabeltrainer, der sich bewusst nicht auf eine einzelne Sprache spezialisiert, sondern für alle Sprachen geeignet ist. Durch selbstständiges Eintragen der zu erlernenden Vokabeln mit anschließender Einübungsphase ist ein unmittelbarer Lerneffekt gewährleistet. Die Abfragephase - ähnlich dem Karteikartensystem gibt es ein Stufensystem - kann entweder intensiv oder “nebenbei“ genutzt werden.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen