DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Onlineressourcen: Mitarbeiter in der Erwachsenenbildung

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
Innerhalb von "Mitarbeiter in der Erwachsenenbildung"


Gesamtzahl der gefundenen Einträge: 103   |   Seite 1 von 11   |   Datensätze 1-10

  1. 28.02.2014: Aktuelle Informationen zur Zulassung von Trägern und Maßnahmen nach dem SGB III und AZAV 

    Bei der Bundesagentur für Arbeit wurde auf der Grundlage des § 182 Sozialgesetzbuch Drittes Buch (SGB III) ein Beirat eingerichtet, der Empfehlungen für die Zulassung von Trägern und Maßnahmen zur Weiterbildung im Rahmen von SGB III aussprechen kann. Der Beirat hat weitere Empfehlungen zur Zulassung von Trägern und Maßnahmen beschlossen, die am 28.02.2014 bekannt gemacht wurden und online zur Verfügung stehen. (PDF-Dokument, 10 Seiten, 2014)
    Fehlermeldung: Found
    Zuletzt gelesen: 2017-05-13

  2. Aktion Butterbrot - Interessenvertretung der HonorardozentInnen für Deutsch als Fremdsprache 

    Die Interessenvertretung der HonorardozentInnen für Deutsch als Fremdsprache ist hauptsächlich im Bereich staatlich geförderter Integrationskurse tätig. Diese werden ausgerichtet über das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF).
    Die jeweiligen Honorardozenten/-innen arbeiten jedoch im Auftrag der einzelnen Schulen - ohne Festanstellung, ohne Planungssicherheit und ohne Lobby, sie stehen am unteren Ende der Auftragskette.
    Die Website will über die Arbeit und Probleme der Trainer und Trainerinnen in diesem Bereich Auskunft geben, Mut machen und Hilfe leisten sich zu organisieren und gegen die schwierigen Zustände vorzugehen.
    Zuletzt gelesen: 2017-06-24

  3. AndraNet - Mailingliste 

    Mailingliste / Newsletter / Chat

    Das AndraNet ist eine Mailingliste zum Austausch über andragogische Themen und Handlungsfelder.
    Zuletzt gelesen: 2017-06-24

  4. Anforderungen an Trainerinnen/Trainer in der beruflichen Weiterbildung von Lerngruppen mit Teilnehmenden deutscher und ausländischer Herkunft - Grundlagen einer Zusatzqualifikation 

    Projekt

    Auf dieser Internetseite veröffentlicht das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) Ergebnisse zu dem Forschungsprojekt: “Anforderungen an Trainerinnen/Trainer in der beruflichen Weiterbildung von Lerngruppen mit Teilnehmenden deutscher und ausländischer Herkunft´´.
    Das Portal stellt den Projektantrag, den Zwischenbericht und Abschlussbericht zum Download zur Verfügung, bietet Kontakt zu den Expertinnen des Projekts und weiterführende Literaturhinweise.
    Fehlermeldung: Internal Server Error
    Zuletzt gelesen: 2016-06-04

  5. Arbeiten und Lernen in Europa 

    Projekt

    Die Mobilitätsberatung der hessischen Wirtschaft bietet Unternehmen, Bildungseinrichtungen, Auszubildenden und Fachkräften Beratung und Förderung im Hinblick auf berufsbezogene Auslandsaufenthalte.
    Zuletzt gelesen: 2017-06-24

  6. Arbeitsbedingungen in der Weiterbildung - Informationen der GEW 

    Auf dieser Internetseite der GEW wird zu den Lohn-, Honorar- und Arbeitsbedingungen in der Weiterbildung informiert.
    Zuletzt gelesen: 2017-06-24

  7. Auf dem Weg zu einer interkulturellen Altenpflege 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Die Diplomarbeit zeigt den gegenwärtigen Stand der interkulturellen Altenpflege in Deutschland anhand ausgewählter Stationen auf. Dabei wird deutlich, dass die Pflege noch einen weiten Weg bis zum Ziel der interkulturellen Öffnung ihrer Einrichtungen und zur gleichberechtigten Behandlung aller hier lebenden Menschen vor sich hat. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Multikulturalität in Pflegeteams. Auch hier besteht ein dringender Bedarf zum interkulturellen Austausch. Es wird deutlich, dass die interkulturelle Altenpflege noch großen Entwicklungsbedarf hat. Die Autorin demonstriert in Form von Interventionsmöglichkeiten und anhand von Projekten aber auch, dass der richtige Weg eingeschlagen wurde und einige wichtige Zwischenziele bereits erreicht sind. (PDF-Datei 2061 KB)
    Zuletzt gelesen: 2017-06-24

  8. Aufgaben und Tätigkeiten von Weiterbildner/inne/n – Herausforderungen und Perspektiven einer weiteren Professionalisierung in der Weiterbildung 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Der Report diskutiert und akzentuiert Professionalisierung als eine zentrale Herausforderung der Weiterbildung im Kontext von Qualitätsentwicklung. Dargestellt wird die aktuelle Situation des Weiterbildungspersonals, relevante Ergebnisse vorliegender empirischer Studien werden ausgewertet und zentrale Problemfelder wie beispielsweise die Vielfalt der Aus- und Fortbildungsangebote für Weiterbildner/innen, die heterogenen Abschlüsse und deren mangelnde Vergleichbarkeit sowie die unklaren Aufgaben- und Kompetenzbeschreibungen benannt.
    Aufgezeigt werden Perspektiven wie eine weitere notwendige Professionalisierung in der Weiterbildung unterstützt und umgesetzt werden kann. Innovative Modelle aus der Schweiz und Österreich werden vorgestellt und ein Konzept für einen Qualifizierungsrahmen für Weiterbildner/innen in Deutschland beschrieben.
    PDF-Dokument, 42 Seiten, 2006.
    Zuletzt gelesen: 2017-06-24

  9. Ausbildung der Ausbildenden (ADA) 

    Arbeitsbereich

    Darstellung des schweizerischen Baukastensystems, das die Ausbildung zum anerkannten “Bildungsprofi´´ regelt. Die einzelnen Module sind:
    Stufe 1: SVEB-Zertifikat: Kursleitung im vorgegebenen Rahmen.
    Stufe 2: Eidgenössischer Fachausweis AusbilderIn: Autonome Kursleitung und -entwicklung im Fachbereich.
    Stufe 3: Eidgenössisches Diplom AusbildungsleiterIn: Leitungsfunktion in der Bildungsarbeit mit Erwachsenen.
    Zuletzt gelesen: 2017-06-24

  10. Beruflicher Verbleib, Berufskarrieren und professionelles Selbstverständnis von AbsolventInnen erziehungswissenschaftlicher Hauptfachstudiengänge (DFG-Projekt) 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Das von 2001 bis 2003 durchgeführte DFG-Projekt untersuchte auf der Basis einer schriftlichen Repräsentativbefragung u. a. die Bildungs- und Studienverläufe, die Prozesse der Berufseinmündung, den beruflichen Verbleib und die aktuelle Beschäftigungssituation sowie das professionelle Selbstverständnis und die Berufszufriedenheit von Diplom-Pädagog/inn/en der Absolvent/inn/enjahrgänge 1996 bis 1997.
    Die Homepage bietet neben den Projektinformationen und Hinweisen auf publizierte Projektberichte auch Einblick in erste Ergebnisse.
    Zuletzt gelesen: 2017-06-24

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen