DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Onlineressourcen: Mitarbeiter in der Berufsbildung

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
Innerhalb von "Mitarbeiter in der Berufsbildung"


Gesamtzahl der gefundenen Einträge: 47   |   Seite 1 von 5   |   Datensätze 1-10

  1. Aktiv dem Fachkräftemangel begegnen : Stiftung zur Nachwuchsförderung gegründet 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Anfang des Jahres 2009 hat der Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken (VDW) mit Sitz in Frankfurt am Main die VDW-Nachwuchsstiftung gegründet. Sie hat sich die Nachwuchsförderung und Nachwuchsgewinnung im Werkzeugmaschinenbau zum Ziel gesetzt. Die Online-Redaktion sprach mit der Projektleiterin, Dr. Marina Kowalewski, über die aktuellen und zukünftigen Vorhaben der Stiftung.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  2. Arbeiten und Lernen in Europa 

    Projekt

    Die Mobilitätsberatung der hessischen Wirtschaft bietet Unternehmen, Bildungseinrichtungen, Auszubildenden und Fachkräften Beratung und Förderung im Hinblick auf berufsbezogene Auslandsaufenthalte.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  3. Arbeitsergebnisse des Workshops “Berufsbildung“ der Konferenz “Inklusion gestalten“ 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Dokumentiert werden die Arbeitsergebnisse des Workshops "Berufsbildung" der nationalen Konferenz "Inklusion gestalten", die am 17./18. Juni 2013 in Berlin stattfand.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  4. Auf dem Weg zu einer interkulturellen Altenpflege 

    Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier

    Die Diplomarbeit zeigt den gegenwärtigen Stand der interkulturellen Altenpflege in Deutschland anhand ausgewählter Stationen auf. Dabei wird deutlich, dass die Pflege noch einen weiten Weg bis zum Ziel der interkulturellen Öffnung ihrer Einrichtungen und zur gleichberechtigten Behandlung aller hier lebenden Menschen vor sich hat. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Multikulturalität in Pflegeteams. Auch hier besteht ein dringender Bedarf zum interkulturellen Austausch. Es wird deutlich, dass die interkulturelle Altenpflege noch großen Entwicklungsbedarf hat. Die Autorin demonstriert in Form von Interventionsmöglichkeiten und anhand von Projekten aber auch, dass der richtige Weg eingeschlagen wurde und einige wichtige Zwischenziele bereits erreicht sind. (PDF-Datei 2061 KB)
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  5. Ausbilder-Eignungsverordnung 

    Gesetz/Verordnung/Konvention/Vertrag

    Die Verordnung regelt den Nachweis des Erwerbs von berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnissen für Ausbilder in Handwerk, Industrie, Landwirtschaft und Öffentlichem Dienst.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  6. Ausbildernetz plus – das Ausbildungsportal für KMU 

    Kleine und Mittlere Unternehmen verfügen in der Regel nicht über eine eigene Ausbildungsabteilung. Betriebliche Fachexperten müssen die Ausbildung neben anderen Aufgaben mit übernehmen. Wer sich trotz beschränkter zeitlicher Ressourcen über die sich rasch verändernden Rahmenbedingungen für Ausbildung, über die Neuordnung von Berufen und veränderte Anforderungen an Ausbilder und Auszubildende informieren will, ist auf flexibel nutzbare Weiterbildungsmöglichkeiten angewiesen, wie sie webbasierte Informationssysteme bieten können. Mit dem Ausbildungsportal ´Ausbildernetz.de´ wird seit 2005 eine eLearning-Lösung zur Unterstützung der betrieblichen Ausbildungsaktivitäten bereitgestellt, die sich direkt an Betriebe und betriebliche Ausbilder richtet. Sie enthält umfassende Informationsangebote und verknüpft sie mit der Möglichkeit, Fragen, Anregungen, Kommentare und Beratungswünsche zu kommunizieren. Das Portal gibt Unternehmen Hilfestellungen für jede Phase der Ausbildung – von der Entscheidung für Ausbildung über die Initiierung, Planung, Organisation und Umsetzung bis zu den Prüfungen. Tipps, z. B. zur Bewerberauswahl, Checklisten und Vorschläge zu Fähigkeits- und Anforderungsprofilen, die in Projekten gemeinsam mit Unternehmen entwickelt wurden, stehen zum Download bereit.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  7. Ausbildung der Ausbildenden (ADA) 

    Arbeitsbereich

    Darstellung des schweizerischen Baukastensystems, das die Ausbildung zum anerkannten “Bildungsprofi´´ regelt. Die einzelnen Module sind:
    Stufe 1: SVEB-Zertifikat: Kursleitung im vorgegebenen Rahmen.
    Stufe 2: Eidgenössischer Fachausweis AusbilderIn: Autonome Kursleitung und -entwicklung im Fachbereich.
    Stufe 3: Eidgenössisches Diplom AusbildungsleiterIn: Leitungsfunktion in der Bildungsarbeit mit Erwachsenen.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  8. Ausbildung und Professionalisierung von Fachkräften für inklusive Bildung im Bereich der Beruflichen Bildung. Kurzfassung der Expertise 

    Stellungnahme/Kommentar

    Die vorliegende Kurzfassung der Expertise diente als fachliche Basis für Diskussionen und Workshops der nationalen Konferenz "Inklusion gestalten", die am 17./18. Juni 2013 in Berlin stattfand. Die vollständige Fassung ist im DIPF-„Gutachten zur Ausbildung und Professionalisierung von Fachkräften für inklusive Bildung in Deutschland (Grundlagen- und Strategiepapier)“ (2013) erschienen.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  9. Berufenet: Berufspädagoge/-pädagogin (IHK) - Aus- und Weiterbildung 

    Index/Katalog/Datenbank/Bibliographie

    In der Datenbank Berufenet für Ausbildungs- und Tätigkeitsbeschreibungen wird das Berufsbild des Weiterbildungsberufes Berufspädagoge/-pädagogin (IHK) - Aus- und Weiterbildung vorgestellt. (Quelle: Bundesagentur für Arbeit)
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

  10. Berufspädagoge IHK - Mecklenburg-Vorpommern 

    Projekt

    Modellprojekt zur Entwicklung des Weiterbildungsberufes Berufspädagoge IHK in Mecklenburg-Vorpommern in Kooperation mit regionalen Bildungsdienstleistern.
    Zuletzt gelesen: 2017-03-25

Zurück   [  1]     2      3      4      5  Weiter

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen