Suche

Sprachwechsel zur englischen Seite Eduserver
Erweiterte Suche

Inhalt

BildungsSysteme International

Schlagwort / Index: Internationalisierung

Treffer 1 - 67 von 67

Europa; Internationales
U-Multirank ist ein weltweites Universitäten-Ranking, das von der europäischen Kommission gefördert wird. Kürzlich wurde die sechste und bisher größte Ausgabe veröffentlicht - mit über 1700 Bewertungen aus 96 Ländern. Die Liste wird jährlich erstellt und bezieht im Vergleich zu traditionellen Hochschulranglisten auch Indikatorten ein, die von Studierenden [...]

Europa; Deutschland; Italien; Frankreich; Spanien; Schweden; Portugal; Niederlande; Finnland; Vereinigtes Königreich; Irland; Dänemark; Belgien
Das Netzwerk YERUN wurde 2014 gegründet und verbindet mittlerweile 18 Universitäten in Europa. Aufnahme-Kriterium ist hier, dass die Universitäten nicht älter als 50 Jahre sind. Sie kooperieren in den Bereichen Bildung, EU-Strategien und -Politik, Arbeitsmarktfähigkeit/Vermittelbarkeit von Hochschulabsolventen sowie Forschungszusammenarbeit. Außerdem haben sich 2018 [...]

Georgien
Das National Center for Educational Quality Enhancement wurde am 1. September 2010 gegründet und ersetzt das National Center for Educational Accreditation. Das Zentrum ist zuständig für die Autorisierung und Akkreditierung der georgischen Bildungseinrichtungen. Weitere Aufgaben sind die qualitative Weiterentwicklung von Qualifikationen und beruflicher Standards, die [...]

Belgien; Internationales
Flanders Knowledge Area betreibt eine ganze Reihe von Projekten und Portalen mit dem Ziel der Internationalisierung der Hochschulbildung in Flandern. Die Projekte und Portale werden entweder in Eigeninitiative oder im Auftrag der flämischen Regierung oder des Flämischen Rates der Universitäten und (Fach-)Hochschulen VLUHR entwickelt. Hauptthemen sind dabei Mobilität und [...]

Indonesien
***Links zu drei Volltext-Artikeln aus dem Buch: siehe [mehr]*** Der vorliegende Konferenzband beinhaltet die Vorträge, die auf der "Indonesian Student International Conference: Thinking of Home While Away" in Melbourne, Australien, 16-18 Juli 2010, gehalten wurden. Folgende Vorträge sind als Volltexte im Internet auffindbar: Kapitel 1 - Education Counts!Why education [...]

Europa
Überblicksseite der Europäischen Kommission zu evidenzbasierter Bildungspolitik. Die Seite bietet einen sehr guten ersten Startpunkt, um sich über verschiedene Aktivitäten der EU zu informieren, wie z.B. internationale Vergleichsstudien (z.B. PISA, PIAAC, TALIS), daraus folgende EU-Strategien, EU-Programme, -Projekte,-Portale, -Netzwerke, -Berichte und mehr. Interessante [...]

Europa
Die Europäische Kommission führte vom 17.12.2013 bis zum 15.04.2014 eine öffentliche Befragung zum Thema Fertigkeiten / Fähigkeiten und Qualifikationen im Europäischen Rahmen durch. Ziel der Befragung war u.a. zu ermitteln, wie die Anerkennung von Qualifikationen und Bildungsabschlüssen innerhalb der EU verbessert werden können. Damit zusammenhängend sollte ermittelt [...]

Griechenland
Das griechische Generalsekretariat für Forschung und Technologie im Ministerium für Bildung und Religion ist u.a. zuständig für die Forschungs- und Kooperationsförderung im Bereich Wissenschaft und Technik. Auf multilateraler Ebene ist es zuständige Stelle der Europäischen Union zur Harmonisierung von Forderungen der internationalen Gemeinschaft mit den Interessen [...]

Europa; Internationales
Das FRINDOC-Projekt soll einen Überblick über good practice Beispiele und Erfahrungen, sowie Guidelines für Internationalisierungsstrategien für Promoventen entwickeln. FRINDOC wird von 6 Universitäten weltweit ausgeführt und von der European University Association koordiniert. Die Kick-Off-Konferenz ist für Herbst 2015 in London geplant. [Zusammenfassung: Redaktion [...]

Internationales
Eines der Betätigungsfelder der IAU (International Association of Universities) liegt im Bereich der Internationalisierung von Hochschulen. Die Tätigkeiten umfassen seit 2003 publizierte "Global Surveys", eine Working Group, einen Bereich "Policy Statements", einen "Internationalization Strategies Advisory Service (ISAS)" und eine Expertengruppe zum Thema "Re-thinking [...]

Europa; Internationales
Der Preis für Innovation im Bereich der Internationalisierung von Hochschulen wird von der European Association for International Education (EAIE) seit 2012 jährlich vergeben. Die Webseite bietet Infos über Kriterien für die Preisvergabe sowie Infos über die bisherigen Gewinner. [Zusammenfassung: Redaktion Bildung Weltweit]

Europa
Überblicksseite der Europäischen Kommission zu Aktivitäten der Europäischen Union auf dem Feld der Hochschulbildung in Europa. Die Seite bietet neben Einführungstexten auch viele Links zu Aktivitäten, Programmen, Strategien, Agendas usw. [Zusammenfassung: Redaktion Bildung Weltweit]

Europa
Das Papier bezieht sich auf vorherige Diskussionen um Internationalisierungstrategien innerhalb der European University Association und versucht, eine Agenda für den Zeitraum 2007 bis 2009 aufzustellen. [Zusammenfassung: Redaktion Bildung Weltweit]

Europa
Stellungnahme der European University Association (EUA) in Reaktion auf die öffentliche Befragung zu den zukünftigen EU-Programmen für Europäische und Internationale Mobilität und Kooperation (2010). Das Dokument enthält acht Empfehlungen der EUA zu diesem Thema. [Zusammenfassung: Redaktion Bildung Weltweit]

Internationales
Die Webseite bietet Basisinfos zur Publikation "Handbook Internationalisation of Higher Education" (Inhaltsverzeichnis, Abstracts, Infos zu den Autoren). Der Zugang zu den Volltexten der Artikel ist kostenpflichtig. [Zusammenfassung: Redaktion Bildung Weltweit]

Europa
Bei dem folgenden Dokument handelt es sich um die neue Internationalisierungsstrategie der Europäischen Union, die im Juli 2013 veröffentlicht wurde. Die Mitteilung behandelt das Thema Internationalisierungsstrategien Europäischer Hochschulen. Inhalt: 1. EUROPA UND DER GLOBALE WETTSTREIT UM TALENTE 2. HAUPTPRIORITÄTEN DER HOCHSCHULEINRICHTUNGEN UND DER MITGLIEDSTAATEN: [...]

Lateinamerika; Karibik; Argentinien; Bolivien; Chile; Brasilien; Kolumbien; Costa Rica; Kuba; Ecuador; El Salvador; Guatemala; Haiti; Honduras; Mexiko; Nicaragua; Panama; Paraguay; Peru; Puerto Rico; Dominikanische Republik; Uruguay; Venezuela; Spanien; Portugal; Vereinigte Staaten; Deutschland
Das Netzwerk Virtueller Bibliotheken für Sozialwissenschaften von Latein-Amerika und der Karibik (CLACSO) hat die Aufgaben, den Zugang zu den Forschungsresultaten der Mitgliederzentren von CLACSO zu fördern und zu erleichtern. Zu diesem Zweck hat CLACSO eine virtuelle Bibliothek geschaffen, die einen kostenlosen Zugang zu den betreffenden Inhalten gewährt. CLACSO wurde von [...]

Guatemala
Der Verein Esperanza e.V. ist eine deutsch-guatemaltekische Kooperation, der sich um den Bau von Schulen in Guatemala bemüht. Derzeit (Stand: Dezember 2011) hat der Verein mit einer investierten Gesamtsumme von über 800.000 € insgesamt 42 Schulen gebaut. Überdies engagiert sich der Verein in Ausstellungen und vereinsinternen sowie vereinsfremden Aktionen für die [...]

Bolivien
Die Aufgabe des Verbandes für Bolivien-Studien (AEB) ist es, die Forschung und das Wissen über Bolivien zu unterstützen und zu fördern, indem er interdisziplinäre Foren und Ressourcen für Kooperation, Forschung, Veröffentlichungen, Studien und Beschäftigungsmöglichkeiten zur Verfügung stellt.

Bolivien; Deutschland
Die Seite der Bolivianischen Botschaft in Deutschland enthält Informationen zu Bolivien und dem binationalen Austausch mit Deutschland. Unter der Rubrik `Kultur und Bildung` erhält man Einblick in das bolivianische Bildungssystem sowie Angaben zu bolivianischen Universitäten, deutsch-bolivianischen Gesellschaften, bolivianischen Künstlern und Forschungseinrichtungen.

Bolivien; Vereinigte Staaten
Edu-Futuro (Educación Para Nuestro Futuro) ermöglicht es lateinamerikanischen Kindern, Jugendlichen und Familien, durch Bildung und Entwicklung von Führungskräften erfolgreich in den Arbeitsmarkt zu gelangen und aktiv in ihrer Gemeinschaft mitzuwirken sowie andere über die lateinamerikanische Kultur zu unterrichten. Im Jahr 1998 traf sich eine Gruppe von bolivianischen [...]

Bolivien
Das Netzwerk Tic Bolivia ist ein gemeinnütziger, multisektorialer Verband, der sich aus 24 Mitgliederorganisationen auf nationalem Niveau zusammensetzt. Hierbei handelt es sich um nichtstaatliche Entitäten, private Unternehmen sowie staatliche Universitäten und Entitäten, welche die ICT zugunsten der nachhaltigen humanen Entwicklung in den Bereichen Bildung, Regierung und [...]

Kolumbien
Das Portal Colombia Aprende ist ein Zugangs- und Treffpunkt der kolumbianischen Bildungsgemeinschaft, auf dem sich qualitative Inhalte und Dienste befinden, die zur Instandhaltung der Gleichheit und der Verbesserung der Bildung im Land beitragen. Das Portal wurde am 24. Mai 2004 ins Leben gerufen und hat Teil am Projekt `Neue Technologien` des nationalen Bildungsministeriums, [...]

Kuba
Das Kubanische Wissenschaftsnetzwerk bietet Informationen, Inhalte und Dienste an, welche zum Zwecke einer Kooperation und Interaktion mit Institutionen, Wissenschaftlern und anderen Fachkräften Kubas und des Rests der Welt sowie allgemeinen Lesern, welche sich für diese Inhalte interessieren, konzipiert wurde.

Argentinien
Die argentinische Stiftung für die Entwicklung von Bildung und Kultur (FAPEDEC) ist eine unparteiische Organisation, welche im Juni 1989 gegründet wurde. Zu ihren Aufgaben zählen das Fördern von Kenntnissen über Bildung und Kompetenz, die Anregung zu nachhaltiger Entwicklung, die Organisation von Aktionen, welche die Werte des Zusammenlebens vermitteln, die [...]

Argentinien; Internationales
Das Internationale Unesco-Institut für Bildungsplanung (IIPE) mit Sitz in Buenos Aires (Argentinien) ist sowohl ein Forschungs- als auch ein Weiterbildungs- und Dokumentationszentrum. Zusammen mit den zwei anderen Instituten in Paris (Frankreich) und Dakar (Senegal) fungiert es als Austauschforum von Ideen und Konzepten hinsichtlich der Planung und des Managements von Bildung [...]

Spanien; Lateinamerika
Das Institut Cervantes ist eine öffentliche Einrichtung, die 1991 durch die Förderung von spanischer Lehre und Sprache und für die Diffusion der spanischen und latinoamerikanischen Kultur geschaffen wurde. Sie befindet sich in Madrid und in Alcalá de Henares in Spanien, dem Geburtsort von Miguel de Cervantes. Die Zentren des Institutes befinden sich in allen fünf [...]

Spanien; Internationales
In Übereinstimmung mit der Ergänzung des Universitätsgesetzes von 2007 wurde der Ministerialrat 2008 mit der Gründung von Universidad.es betraut, der Stiftung für die internationale Förderung von spanischen Universitäten. Universidad.es ist eine öffentliche Stiftung, die darauf abzielt, das spanische Universitätssystem in der ganzen Welt zu fördern. Gegründet wurde [...]

Spanien
Der Spanische Nationale Forschungsrat (CSIC) ist eine öffentliche Einrichtung, die sich der Forschung in Spanien widmet. Er gehört zum spanischen Wissenschafts- und Innovationsministerium. Sein primäres Ziel ist die Entwicklung und Förderung von Forschung, welche dazu beiträgt, den wissenschaftlichen und technologischen Progress voranzubringen. Dazu kooperiert er mit [...]

Australien
Die Australische Akademie der Wissenschaften wurde 1954 von australischen Kollegen der Royal Society of London gegründet. Ihm wurde eine Royal Charta bewilligt, die die Akademie als unabhängigen Körper mit staatlicher Unterstützung etablierte. Die Konstitution der Akademie wurde an die der Royal Society of London angelehnt. Die Akademie erhält staatliche Zuschüsse [...]

Belgien
Der Fond für wissenschaftliche Forschung (FNRS) trägt zur Entwicklung der Grundlagenforschung im Verband Wallonie-Brüssel bei und fördert deren Qualität. Das FNRS will die Herausforderungen, welche mit den Änderungen der Forschungspolitik auf internationalem Niveau verbunden sind, zum Fokus machen sowie den Forschern des Verbandes Wallonie-Brüssel dabei helfen, sich in [...]

Litauen
Die Litauische Wissenschaftliche Gesellschaft (LSS) ist ein nicht-staatlicher Verband von Wissenschaftlern und deren verschiedenen Organisationen. Er fördert die Beteiligung aller Wissenschaftler, unabhängig von deren Forschungsfeldern, Institutionen, Positionen oder wissenschaftlichen Titeln. Die organisatorischen Prinzipien der LSS sind demokratisch. Die Ziele der LSS [...]

Finnland
Die Aufgabe der Akademie von Finnland ist es, hochqualitative Wissenschaftsforschung zu fördern, als Wissenschafts- und Wissenschaftspolitikexperte zu fungieren und die Positionen von Wissenschaft und Forschung zu stärken. Die Akademe trägt zur Erneuereung, Diversifikation und zur zunehmenden Internationalisierung von finnischer Forschung bei. Ihre Aufgabenfelder betreffen [...]

Frankreich
Das Nationale Zentrum für Wissenschaftsforschung (CNRS) ist eine staatlich finanzierte Forschungsorganisation unter der administrativen Autorität des französischen Forschungsministeriums. Das CNRS wurde 1939 durch ein Regierungsdekret gegründet. Seine Aufgaben sind die Evaluation und Ausführung von Forschung, welche befähigt ist, den Wissensstand zu erweitern und [...]

Vereinigtes Königreich
Das Ziel der Königlichen Gesellschaft (RS) ist es, die Grenzen des Wissens zu erweitern, indem sie die Entwicklung und den Gebrauch von Wissenschaften, Mathematik, Technik und Medizin fördert. Die Prioritäten von RS richten sich auf die Zukunft der Wissenschaft im Vereinigten Königreich und außerhalb. RS will in die zukünftigen wissenschaftlichen Experten und in [...]

Chile
Die Agentur für internationale Kooperation von Chile (AgCI) ist ein öffentlicher, dezentralisierter Dienst. Seine Aufgaben sind die Erfassung, die Erbringung und die Verwaltung von Ressourcen internationaler Kooperation, von Angeboten und Nachfragen der internationalen Kooperation und die Verteilung von Studienmöglichkeiten im Ausland.

Lateinamerika; Internationales
Das Netzwerk für lateinamerikanische regionale Universitäten (RedUREL) wurde 1996 mit der Absicht gegründet, einen internationalen Bezugsdienst zu bilden, der, zusammen mit dem Antrieb, internationale akademische Austauschaktionen zu realisieren, zur Bildung von lateinamerikanischen Lehrstühlen anregt, außerdem zur Bildung von fortgeschrittenen akademischen [...]

Internationales
Development Gateway ist eine internationale, gemmeinnützige Organisation mit der Aufgabe, Armut zu reduzieren und durch Informationstechnologie eine Veränderung in Entwicklungsländern zu ermöglichen. Sie strebt für eine Welt, in der die digitale Revolution Menschen auf der ganzen Welt hilft, indem sie durch erleichterten Zugang zu kritischer Information Chancen in [...]

Dominikanische Republik; Belize; Costa Rica; El Salvador; Guatemala; Honduras; Panama; Nicaragua
Die zentralamerikanische Bildungsgemeinschaft und die Dominikanische Republik kreierten ein Bildungsportal (CEDUCAR), das 8 Länder verknüpft: Belize, Costa Rica, El Salvador, Guatemala, Honduras, Nicaragua, Panama, die dominikanische Republik sowie deren jeweilige Bildungssysteme. Seine Funktion ist es, als virtueller Treffpunkt für alle Pädagogen zu fungieren, in dem man [...]

Ghana
Die Ghana International School (GIS) ist eine gemeinnützige Organisation, die unter dem ghanaischen Gesetz als Unternehmen mit beschränkter Haftung registriert ist. Sie finanziert sich hauptsächlich von Gebühren, wobei Beiträge eines Eltern-Lehrer-Verbandes, von Absolventen und anderen Personen hinzukommen. Die Finanzpolitik wird von einem Verwaltungsrat reguliert. Die [...]

Ostafrika; Burundi; Kenia; Ruanda; Tansania; Uganda
Der Interuniversitarische Rat für Ostafrika (IUCEA) ist eine regionale, zwischenstaatliche Organisation, welche 1980 von den drei ostafrikanischen Partnerstaaten Kenia, Tansania und Uganda gegründet wurde mit dem Ziel, einen Kontak zwischen den ostafrikanischen Universitäten herzustellen, indem ein Diskussionsforum für einen weiten Bereich von akademischen und anderen [...]

Asien; Pazifischer Raum
Die APAIE ist eine Non-Profit-Organisation mit dem Ziel, die Hochschulbildung im asiatisch-pazifischen Raum und darüber hinaus vermehrt zu internationalisieren. Dies erfolgt in besonderer Berücksichtigung der beruflichen Herausforderungen an das einzelne Individuum durch die internationale Bildung. Die APAIE setzt sich zusammen aus im internationalen Bildungsbereich [...]

Marokko
Seit seiner Gründung 2006 ist Global Morocco Exchange (GME) einer der größten Anbieter von qualitativen postsekundären Bildungsservices weltweit geworden. Die Collegs, Schulen und Universitäten, die Teil des GME-Netzwerkes sind, bieten ca. 120,000 Studenten weltweit eine qualitative Bildung in verschiedenen karriereorientierten Disziplinen. Mehr als 18 Campi, die diesen [...]

Europa; Mittelmeerraum; Arabische Länder
Das Europäische Institut für Forschung zur Mediterranen und Euro-Arabischen Kooperation wurde mit der Unterstützung der Europäischen Kommission gegründet. Die Hauptziele sind es: - den interkulturellen Dialog zu fördern - gegenseitiges Verständnis und Toleranz zu fördern - Verknüpfungen und Netzwerke für Mitwirkende in politischen, wirtschaftlichen, [...]

Japan
Das DIJ wurde 1988 gegründet, zu einer Zeit, als Japans Wirtschaftsmacht am größten war und sich die Beziehungen zwischen der zweitgrößten und drittgrößten Volkswirtschaft der Welt auf allen Ebenen intensivierten. In Deutschland wusste man zu wenig über den höchstentwickelten demokratischen Industriestaat Ostasiens. Das neue Institut sollte dieses Defizit verringern, [...]

Kroatien
Das Institut für internationale Beziehungen (IMO) ist eine öffentliche, gemeinnützige Politikforschungsorganisation, die den interdisziplinären Studien von internationaler Wirtschaft und politischen Beziehungen, Übergangspolitik, internationalen Märkten, nachhaltiger Entwicklung, Ressourcenökonomie und Umweltpolitk, von Außenpolitikanalyse, Entscheidungsanalyse, von [...]

Litauen
Das Goethe-Institut ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Es fördert die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegt die internationale kulturelle Zusammenarbeit. Es vermittelt ein umfassendes Deutschlandbild durch Information über das kulturelle, gesellschaftliche und politische Leben. Mit dem Netzwerk von Goethe-Instituten, [...]

Europa
Die Aufgabe der interdisziplinären professionellen Vereinigung SIETAR Europa ist die Förderung der Entwicklung und Anwendung von Wissen, Werten und Fertigkeiten, die effektive interkulturelle und interethnische Beziehungen ermöglichen. Dies geschieht auf Individuen-, Gruppen-, Organisations und Gemeinschaftsebene. SIETAR Europa hat NGO-Status bei den Vereinten Nationen und [...]

Schweiz
Dieser französischsprachige Verein hat folgende Ziele: die interkulturelle Forschung unterstützen (er veranstaltet alle zwei Jahre einen internationalen Kongress), die interdisziplinäre Arbeit in der interkulturellen Arbeit unterstützen, den Austausch zwischen Praktikern und Theoretikern der interkulturellen Arbeit fördern und die Partnerschaften zwischen Norden und [...]

Marokko; Vereinigte Staaten
Die Website des Fulbright - International Educational Exchange Program enthält Informationen für Marokkaner, die in den Vereinigten Staaten bzw. für Amerikaner, die in Marokko ein Auslandsstudium absolvieren wollen. Es finden sich Auflistungen zu diesbezüglichen Programmen sowie von Kontaktpersonen in beiden Ländern.

Europa
Das Utrecht-Netzwerk ist ein repräsentatives europaweites Netzwerk von 31 europäischen Universitäten aus 29 Ländern, die international kooperieren. Es ist besonders aktiv in Feldern wie Studenten- und Personalmobilität, Sommerschulen, Internationalisierung von Lehrplänen, gemeinsame Lehrpläne, Doppeldiplomen etc.

Slowenien
Die Kategorie "Education" des staatlichen Portals der slovenischen Republik enthält eine Beschreibung des slowenischen Bildungssystems. Es finden sich kurze Beschreibungen und Links zu Primär-, Sekundär- und Tertiärbildung sowie zum Studentenaustausch, zu internationalen Schulen, Anerkennung von Universitätsabschlüssen und zu Erwachsenenbildung in Slowenien.

Estland
Die Archimedesstiftung ist eine unabhängige Einrichtung, die 1997 von der estnischen Regierung mit dem Ziel gegründet wurde, verschiedene nationale und internationale Programme und Projekte in den Bereichen Ausbildung, Bildung, Forschung, technische Entwicklung und Neuerung zu koordinieren und umzusetzen. Sie nimmt aktiv teil am Aufbau eines wissensbasierten Europas, indem [...]

Ungarn
Die Internetseite informiert über Studienmöglichkeiten in Ungarn, insbesondere deutschsprachige Studiengänge.

Albanien; Bosnien-Herzegowina; Kroatien; Montenegro; Kosovo; Serbien; Mazedonien, Ehemalige jugoslawische Republik; Europa
Das INCO-NET der Westbalkanstaaten fördert die Integration der sogenannten „Western Balkan Countries“ (WBC) in die Europäische Forschungslandschaft. Die Initiative wird im 7. Rahmenprogramm für Forschung und Technologieentwicklung der Europäischen Kommission (RP7) unterstützt. Das Projekt läuft von Januar 2008 bis Dezember 2011. Es unterstützt die „Steering [...]

Internationales
Dieser internationale Dachverband der sozialpädagogischen Verbände hat zum Ziel, die Zusammenarbeit und den Austausch im Bereich der Sozialpädagogik weltweit zu verbessern und diesbezüglich Lösungsvorschläge zu entwickeln.

Norwegen
Die SIU ist die in Norwegen für die Internationalisierung im Bildungs- und Wissenschaftsbereich zuständige Organisation.

Slowenien
Im Rahmen des EU-Programms für lebenslanges Lernen (2007-2013) bietet die Kontaktstelle in Slowenien Information und Beratung zu den einzelnen Förderprogrammen (Erasmus, Grundtvig, Leonardo da Vinci, Comenius). Sie ist die "nationale Agentur - Europa, allgemeine und berufliche Bildung".

Rumänien
Die "nationale Agentur - Europa, allgemeine und berufliche Bildung" in Rumänien ist Kontaktstelle im Rahmen des EU-Programms für Lebenslanges Lernen (2007-2013) mit Informationen zu Austauschprogrammen, für Schüler/innen, Studierende, Berufstätige.

Europa
Innerhalb des Europäischen Forschungsraums soll das Netzwerk EURAXESS WissenschaftlerInnen in ihrer Mobilität unterstützen. Verschiedene Kategorien wie "Jobs", "Services", "Rights" und "Links" bieten Informationen zu relevanten Themen wie nationalen Regelungen zu Gesundheit, Arbeitserlaubnis, Sozialversicherung, Gehalt, Unterkunft, Kinderbetreuung, Schulsystem.

Internationales
Die IAU ist eine internationale Vereinigung von Universitäten, die sich der nachhaltigen Sicherung der Qualität in der Hochschulbildung verschrieben hat. Über die Homepage findet man Informationen zu den Grundsätzen, zu Referenzen und Veröffentlichungen und Mitgliedern. Ein Link führt zu den Online-Datenbanken, die Informationen zu den Bildungssystemen einzelner Länder [...]

Europa
EUROSCIENCE wurde 1997 in Straßburg gegründet. In Analogie zur American Association for the Advancement of Science (AAAS) soll EUROSCIENCE zu einem starken Sprachrohr der Wissenschaftler in Europa werden. Die Vereinigung zählt gegenwärtig (November 2002) bereits mehr als 1250 Mitglieder aus 38 Ländern. Auf ihrer Website präsentiert sich EUROSCIENCE mit diversen Links als [...]

Schweden
Die Stiftung STINT wurde 1994 von der schwedischen Regierung gegründet. Sie soll die Internationalisierung schwedischer Forschung und Hochschulbildung in zweifacher Hinsicht vorantreiben: verstärktes Qualitätsmanagement in der schwedischen Forschung und Hochschulbildung und verstärkte internationale Beziehungen auf kultureller, wirtschaftlicher und wissenschaftlicher [...]

Niederlande
EP-Nuffic entstand 2015 aus einer Fusion der früheren Organisationen Nuffic (gegründet 1952) und EP (gegr. 1990), die jeweils Internationalisierung im Hochschul- und im primären und sekundären Schulbereich förderten. Die Webseite von EP-Nuffic bietet umfassende Informationen sowohl für NiederländerInnen, die ins Ausland gehen möchten, als auch für Ausländer, die in [...]

Europa
Das Hauptziel der Europäischen Vereinigung für Internationale Bildung/ Erziehung ist die Stimulierung und Förderung der Internationalisierung der Hochschulbildung in Europa und die Erhöhung der Qualität der internationalen Erziehung und Ausbildung. Die Webseite bietet Informationen zu bevorstehenden Konferenzen und aktuellen Kursangeboten, einen Newsletter sowie Aufsätze [...]

Europa
Die Vereinigung Europäischer Universitäten (EUA) repräsentiert und unterstützt mehr als 800 Hochschuleinrichtungen in 47 Ländern, indem sie ihnen ein Forum zur Kooperation und zum Austausch zu aktuellen hochschulpolitischen Aktivitäten und zur Forschungspolitik in Europa bietet. Sie unterstützt aktiv die europäische Dimension akademischer und institutioneller [...]

Argentinien
Der Universitäre Verband Interconnektiver Netzwerke (ARIU) ist ein gemeinsames Unternehmen der nationalen Universitäten und universitären Institutionen des Consejo Interuniversitario Nacional (CIN), welches mit dem Vorsatz gegründet wurde, das Management der universitären Netzwerke zu leiten, um die Informationskommunikation der nationalen Universitäten auf nationalem [...]

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)

Weitere Plattformen zum Teilen der Inhalte