DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Spanisch - Materialien für die Sekundarstufen

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Linktipps für den Unterricht

Un cuento del viejo Antonio de México. Unterrichtsmaterialien für den Spanischunterricht Sek II

http://www.fdcl.org/wp-content/uploads/2011/11/FDCL_Bildungsmodul_Mexiko.pdf

In Chiapas, im Süden Mexikos haben sich die Zapatistas erhoben und streben nach einem selbstbestimmten Leben frei von Unterdrückung und Repression. Die Materialien greifen das Thema auf und zeigen am Beispiel der Geschichte des alten Antonio das historische und mythologische Verständnis der chiapanekischen Bervölkerung. 

El Movimiento estudiantil en Chile. Bildungsmaterial für den Spanischunterricht in der Sek II

http://www.fdcl.org/wp-content/uploads/2011/11/FDCL_Bildungsmodul_Chile.pdf

Das Material thematisiert die Bildungsproteste in Chile, die vor allem von SchülerInnen und StudentInnen getragen werden. Sie demonstrieren gegen ein Bildungsystem, das noch aus Zeiten der Diktatur unter Pinochet stammt (1973-1990) und den Zugang zu Bildung strikt durch das Vorhandensein von finanziellen Möglichkeiten regelt. 

La minería de carbón en Colombia. Bildungsmaterial für den Spanischunterricht in der Sek II

http://www.fdcl.org/wp-content/uploads/2011/11/FDCL_Bildungsmodul_Kolumbien.pdf

Zwar wird in Deutschland kaum mehr Kohle gefördert, doch besteht großer Bedarf an Kohleimporten zur Versorgung der bei uns weiterhin betriebenen Kohlekraftwerke. Diese Kohle stammt auch aus Entwicklungs- und Schwellenländern, die damit Devisen erwirtschaften; zu großen Teilen aus Kolumbien. Die sozialen und ökologischen Schäden des Kohlebergbaus sind verheerend: Die [...] 

Comida no comida. Despilfarro y pérdida de alimentos en Latinoamérica. Bildungsmaterialien für den Spanischunterricht in der Sek II

http://www.fdcl.org/wp-content/uploads/2014/01/unterrichtsmaterial_spanischKlein.pdf

Die Materialien behandeln das Thema Lebensmittelverluste am Bespiel Lateinamerikas und aus einer entwicklungspolitischen Sicht. Nach einer allgemeinen Einführung in das Thema werden anhand von zwei Fallbeispielen die Problematiken näher beleuchtet: Die Auswirkungen auf die kleinbäuerliche Landwirtschaft in Peru und die Verantwortung der Fleischproduktion in Argentinien. 

Medientipps für den Unterricht

Megacity Mexiko-Stadt / Ciudad de México Medientipp: Megacity Mexiko-Stadt / Ciudad de México

Mit über 20 Millionen Einwohnern ist Mexiko-Stadt die bevölkerungsreichste Stadt Amerikas und eine der größten Metropolregionen der Erde. Und die Stadt wächst unaufhaltsam weiter, obwohl sie auf über 2000 Metern Höhe liegt, eingebettet zwischen aktiven Vulkanen und von Erdbeben bedroht. Die DVD erklärt, mit welchen Problemen die Stadt konfrontiert ist und wie sie versucht, damit fertig zu werden. Die DVD ist zweisprachig (deutsch/spanisch) und eignet sich auch für den Einsatz im bilingualen Unterricht (Geographie/Spanisch) und für den Spanischunterricht. Im DVD-ROM-Teil stehen Arbeitsblätter, didaktische Hinweise und ergänzende Unterrichtsmaterialien zur Verfügung.
Ecuador - Höhenstufen in den Anden / Ecuador - Pisos Altitudinales de los Andes Medientipp: Ecuador - Höhenstufen in den Anden / Ecuador - Pisos Altitudinales de los Andes

Wie eine riesige Mauer erheben sich die Anden im Westen Südamerikas, steigen vom feuchtheißen Regenwald bis in die Eisregionen der über 6000 Meter hohen Gipfel auf. Mit der Höhe nehmen die Temperaturen ab und die Niederschläge zu. Alexander von Humboldt erkannte diesen Zusammenhang schon vor über 200 Jahren. Die DVD erläutert, wie sich das Klima, die Vegetation und auch die landwirtschaftliche Nutzung mit der Höhe ändern. Die DVD ist zweisprachig (deutsch/spanisch) und eignet sich auch für den Einsatz im bilingualen Unterricht (Geographie/Spanisch) und im Spanischunterricht. Im DVD-ROM-Teil stehen Arbeitsblätter, didaktische Hinweise und ergänzende Unterrichtsmaterialien zur Verfügung.
Salvador Allende Medientipp: Salvador Allende

Mit dem von der US-amerikanischen CIA unterstützen Putsch wurde am 11. September 1973 der demokratisch gewählte Präsident Chiles, Salvador Allende, gestürzt und die Demokratie durch eine der brutalsten Militärdiktaturen des 20. Jahrhunderts ersetzt. Salvador Allende war die Leitfigur eines demokratischen Experiments, das in vielen Teilen der Welt große Beachtung fand. Chiles friedlicher Weg zu einer gerechteren Gesellschaft bedeutete für einen großen Teil der Chilenen die gelebte Utopie. Bis heute gilt Salvador Allendes Regierungszeit als ein herausragendes Moment in der jüngsten Geschichte Lateinamerikas. (Auslieferung FWU in Zusammenarbeit mit EZEF)
Sprache: Spanisch (Deutsche und Französische Untertitel)
La Zona Medientipp: La Zona

`La Zona` spielt in Mexico-City, wo sich ein Quartier von wohlhabenden Leuten vollständig von der Außenwelt abschirmt: mit einer Mauer, privatem Sicherheitsdienst und Videoüberwachung. Während einer stürmischen Nacht fällt eine riesige Werbetafel auf eine Mauer eines barrio cerrado. Drei jugendliche Gelegenheitsdiebe aus dem Armenviertel dringen durch die entstandene Schneise in die geschlossene und privat überwachte Wohlstandssiedlung ein und bringen eine ältere Frau um, die sie bei ihrem Einbruch entdeckt. In der Folge nehmen die aufgebrachten Bewohner des Reichenviertels selbst die Verfolgung auf und kommen damit auch mit der Polizei in Konflikt.
Sprache: Spanisch (Deutsche Untertitel)

  nach oben

christina.koenig@fwu.de

 

Besuchen Sie uns auch bei:
  • Newsletter
  • Twitter
  • Facebook
  • Mein DBS
  • Newsfeeds
  • Android-App
  • YouTube

Ausgewählte Links zu dieser Seite


Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen