DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Mobilität: Auszubildende

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

feda - German Buisness School
/ Staatlich anerkanntesDeutsches Berufsbildungszentrum

http://www.feda-business-school.com/de/

Die FEDA German Business School ehemals Asociación Hispano-Alemana de Enseñanzas Técnicas (ASET) ist ein staatlich anerkanntes deutsches Berufsbildungszentrum, das im Jahre 1981 von in Spanien ansässigen deutschen Unternehmen mit dem Ziel gegründet wurde, eine zweisprachige und bikulturelle kaufmännische Ausbildung nach dem deutschen dualen System anzubieten. Seit über 25 [...] 

Ausbildung im Handwerk

http://www.zdh.de/index.php?id=16832

Ab 1. Mai 2011 gilt die volle Arbeitnehmerfreizügigkeit in Deutschland auch für Bürger der EU-Beitrittsstaaten aus Mittel- und Osteuropa: Estland, Lettland, Litauen, Polen, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn. Das eröffnet Staatsangehörigen dieser Länder die Möglichkeit, eine berufliche Ausbildung in Deutschland zu beginnen. 

AusbildungPlus - Internetportal zu Ausbildungsangeboten mit Zusatzqualifikation und dualen Studiengängen

http://www.ausbildungplus.de

Das Internetportal AusbildungPlus bietet einen bundesweiten Überblick über Ausbildungsangebote mit Zusatzqualifikation und duale Studiengänge sowie Informationen rund um die Berufsausbildung. Kernstück ist eine Datenbank mit Ausbildungsangeboten, die von Ausbildungsbetrieben und Bildungsanbietern auch selbst eingestellt werden können. Thematische Schwerpunkte sind weiterhin [...] 

Berufsbildung ohne Grenzen: Fit für das Ausland - Mobilität leicht gemacht

http://www.teil4.de/mobilitaet

Innerhalb des Programms Berufsbildung ohne Grenzen hilft das Netzwerk von Mobilitätsberater/innen Unternehmen, Auszubildende und jungen Fachkräfte bei der Planung und Durchführung von Auslandsaufenthalten. Das Programm wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag e.V. (DIHK) und dem Zentralverband des Deutschen [...] 

Bilaterale Austauschprogramme

https://gc21.giz.de/ibt/de/usr/modules/gc21/ws-FLEXbilateral/info/ibt/index.sxhtml

Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GIZ führt im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) bilaterale Programme in der Berufsbildung durch. 

Chance Europa - Chance Europe

http://www.chance-europe.de/

Laut dem ZDH Zentralverband des deutschen Handwerks ist: ´´Chance Europa - Chance Europe eine von der Europäischen Union geförderte Informationskampagne zur Mobilität für Handwerksbetriebe. Teil der Informationskampagne ist ein deutsch-französisches Projekt, das insbesondere Arbeitnehmer in kleinen und mittleren Handwerksbetrieben dazu anregen soll, auch über den eigenen [...] 

Deutsch-Amerikanisches Austauschprogramm für Auszubildende und junge Berufstätige

https://gc21.giz.de/ibt/de/usr/modules/gc21/ws-FLEXpppusa/info/ibt/index.sxhtml

Das parlamentarische Partnerschaftsprogramm PPP bietet Auszubildenden und jungen Berufstätigen die Chance, ein Jahr in den USA zu verbringen und erste Studien- und Arbeitserfahrungen zu sammeln. Mitglieder des Deutschen Bundestages übernehmen die Patenschaft für jeweils einen Teilnehmenden. 

Deutsch Französisches Jugendwerk: Ausbildung

http://www.dfjw.org

Zusätzlich zum Thema deutsch-französischen Jugendaustausch informiert das Portal auch über Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten in Frankreich. 

Deutsch-Französisches Sekretariat für den Austausch in der beruflichen Bildung
(DFS/SFA) / Secretariat Franco-Allemand pour les Échanges en Formation Professionnelle

http://www.dfs-sfa.org

Das Deutsch-Französische Sekretariat ist eine binationale Einrichtung, die auf der Grundlage des deutsch-französischen Abkommens von 1980 über die Durchführung eines Austausches von Jugendlichen und Erwachsenen in der beruflichen Ausbildung oder Fortbildung entsprechende Austauschprogramme durchführt und unterstützt. 

Deutsch-Portugiesische Industrie- und Handelskammer
(DPIHK) / Câmara de Comércio e Indústria Luso-Alemã

http://www.ccila-portugal.com

Die Kammer ist Anlaufstelle und Dienstleistungszentrum für die bilaterale Wirtschaft und fördert die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und Portugal. Angeboten wird auch eine duale Ausbildung nach deutschem System im technisch-administrativen Bereich sowie eine Hotelfachausbildung . 

Euregio-Zertifikat: Berufspraktikum beim Nachbarn

http://www.mobileuregio.org/deutschland/home.html

Im Rahmen des Projektes der deutsch-französisch-schweizerischen Oberrheinkonferenz können Auszubildende der Region Oberrhein ein Berufspraktikum im grenznahen Ausland absolvieren sowie Ausbilder Weiterbildungsseminare besuchen. 

europass - Die Türen öffnen zum Lernen und Arbeiten in Europa

http://europass.cedefop.europa.eu

Europass eröffnet die Möglichkeit, berufliche Qualifikationen und Kompetenzen in einem europaweit vereinheitlichten Format darzustellen. Europass besteht aus fünf Dokumenten: Europass curriculum vitae (CV), Europass Language Passport, Europass Certificate Supplement, Europass Diploma Supplement and Europass Mobility. Funktion und Verfügbarkeit der einzelnen Dokumente werden [...] 

Gemeinsam mehr Chancen - Avancer ensemble

http://www.bosch-stiftung.de/content/language1/html/12011.asp

Deutsch-französisches Programm der Robert Bosch Stiftung zur Förderung der Mobilität in der beruflichen Bildung wie etwa dem Austausch von Auszubildenden und Schülern beruflicher Schulen. Gefördert werden Netzwerke aus mindestens je einem Vertreter einer berufsbildenden Schule oder eines Ausbildungszentrums, eines Ausbildungsbetriebs oder -verbunds, einer Handels- oder [...] 

Go.for.europe

http://www.goforeurope.de

Go.for.europe unterstützt als Servicestelle die Internationalisierung der dualen Ausbildung in Baden Württemberg, berät Unternehmen und Auszubildende in der Planung und Durchführung von Auslandsaufenthalten. Go.for.europe ist ein Gemeinschaftsprojekt von Baden-Württembergischen Kammern und Verbänden - dem Handwerkstag e.V., dem Industrie- und Handelskammertag e.V. und dem [...] 

Grenzüberschreitende Mobilität bei sozial benachteiligten Jugendlichen in der Berufsausbildung - Kompetenzerwerb und besonderer Nutzen der Auslandserfahrung

http://www.na-bibb.de/fileadmin/user_upload/Publikationen/Editionsreihe_impuls/leo_mob_Endbericht_Mobilitaet_Online-vorlage_Veroeffentlichung_03-02-2012.pdf

Der Bericht wurde von GIB – Gesellschaft für Innovationsforschung und Beratung mbH im Auftrag der Nationalen Agentur beim Bundesinstitut für Berufsbildung (Na-BIBB) erstellt. Zielgruppe der Studie waren Auszubildende der Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen (BAE), die während ihrer Ausbildung einen Lernaufenthalt im Ausland absolviert hatten. Ziel der [...] 

Leitfaden für Azubis – Schritt für Schritt ins Auslandspraktikum

http://www.goforeurope.de/fileadmin/beeurope/pdf/Handlungsleitfaden_Azubi_2010-01-21.pdf

Der Leitfaden der baden-württembergischen Servicestelle Go for Europe gibt allgemeine Hinweise für Auszubildende zur Organisation eines Auslandspraktikums und Übersichten über Förderprogramme. 

Azubis in Auslands. Info-Portal für Internationalität in der dualen Berufsausbildung

http://www.azubis-ins-ausland.de

Das Portal bietet Informationen zu Internationalität und Austausch in der Berufsausbildung für Auszubildende, Ausbildende und Lehrer. Aspekte sind unter anderem Praktika, Austausch, Sprachen lernen, Studienfahrten, Zertifizierung. 

Internationaler Austausch in der beruflichen Bildung

http://www.bmbf.de/de/894.php

Vorgestellt werden bilaterale Austauschprogramme des BMBF für Auszubildende, für verschiedene, überwiegend europäische Länder 
Dokument von: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin
(jdzb)

http://www.jdzb.de/

Das Japanisch-Deutsche Zentrum Berlin (JDZB) hat sich mit seiner Arbeit dem deutsch-japanischen sowie internationalen Austausch verschrieben. Es bietet wissenschaftliche Konferenzen, kulturelle Veranstaltungen, Japanischkurse, Austauschprogramme, eine Bibliothek und regelmäßige Veröffentlichungen. Im Rahmen der Sprachkurse wird auch eine Fortbildung für Japanisch-Dolmetschen [...] 

Let``s go - Treffpunkt für weltoffene Azubis im Handwerk - Auslandspraktikum

http://www.letsgoazubi.de/

Die Landes-Gewerbeförderungsstelle des nordrhein-westfälischen Handwerks e.V. gibt Informationen zu Hilfestellung und Förderungsmöglichkeiten für Auszubildende im Handwerk, die ein Auslandspraktikum absolvieren möchten. Außerdem gibt es Erfahrungsberichte. 

Let`s go - Netzwerk zur Förderung von Auslandspraktika in der handwerklichen Ausbildung

http://www.letsgo-netz.de

“let`s go“ ist eine bundesweite Initiative des Handwerks zur Förderung von Auslandsaufenthalten in der handwerklichen Ausbildung. Das Let`s go - Netz ist ein informelles Netzwerk von verschiedenen Einrichtungen, die Auslandspraktika in der handwerklichen Ausbildung fördern. Die Teilnahme steht Einrichtungen des Handwerks, Berufsschulen und sonstigen Einrichtungen offen und ist [...] 

Nationale Agentur beim BIBB: Bildung für Europa

http://www.na-bibb.de

Die nationale Agentur beim Bundesinstitut für Berufsbildung ist die Einrichtung zur Durchführung von europäischen Bildungsprogrammen und bietet ein Informationssystem in dem allgemeine Projektinformationen, Projekte, Projektergebnissen, Hilfe bei der Partnersuche, Ansprechpartner und aktuelle Meldungen recherchierbar sind. Informiert wird u.a. über das EU-Bildungsprogramm [...] 

Verdeckte Mobilität in der beruflichen Bildung.

http://www.na-bibb.de/uploads/tx_ttproducts/datasheet/impuls_43_verdeckte_mobilitaet-web.pdf

Die Studie der Nationalen Agentur Bildung für Europa beim Bundesinstitut für Berufsbildung (NA beim BIBB) bezieht sich auf die Ermittlung von Auslandsaufenthalten in der Erstausbildung außerhalb des EU-Programms für lebenslanges Lernen und der bilateralen Austauschprogramme des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Grundlage war die Befragung von Einzelpersonen sowie [...] 

X-Change

http://www.xchange-info.net

Im Rahmen des Lehrlingsaustausch-Programms „Xchange“ der Internationalen Bodenseekonferenz IBK und der Arbeitsgemeinschaft der Alpenländer haben Auszubildende die Chance, vier Wochen der betrieblichen Ausbildung in einem Betrieb in der Schweiz, Liechtenstein, Österreich oder Italien verbringen zu können. Umgekehrt kommt danach ein Auszubildender der Austauschfirma in den [...] 

  nach oben

tilgner@dipf.de

 

Besuchen Sie uns auch bei:
  • Newsletter
  • Twitter
  • Facebook
  • Mein DBS
  • Newsfeeds
  • Android-App
  • YouTube

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen