Suche

Sprachwechsel zur englischen Seite Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Inklusion in Internationaler Perspektive: Einleitung

Eine CD-ROM-Hülle mit dem Titel 'So what is inclusion?'
Präsentation der CD-Rom “So what is inclusion?“ am Crucible Centre for Human Rights & Social Justice, Roehampton University, London, England (2007).
Bildrechte: John Paul Edward Kelly alias rockinpaddy CC BY-NC-ND 2.0

Versucht man, dem Begriff "Inklusion" im internationalen Kontext nachzu­spüren, so stellt man sehr schnell fest, wie vielfältig das Verständnis der zu inkludierenden Gruppen ist. In Deutsch­land wird dabei ein Schwerpunkt auf die Inklusion im Bildungsbereich bei Menschen mit Be­hin­­de­rungen und Menschen mit Mi­gra­ti­onshintergrund gesetzt. In anderen Län­dern findet man außerdem Schwerpunkte im Bereich sozialer, finanzieller oder kultureller Inklusion bei unterschiedlichen Perso­nen­­gruppen, die als ausge­­schlossen gelten. Die verschiedenen Di­men­sionen der Inklusions­proble­matik (gesellschaftliche Bereiche / ausge­schlossene Personen­gruppen) beleuchtet das folgende Zitat in gewisser Weise ganz gut:
"In den letzten Jahrzehnten hat der Begriff `Behinderung` im akademischen Umfeld einen Aufschwung erlebt. Genau wie vor ihm die Begriffe `Rasse`, `Klasse` oder `Gender` wird er nun als ein vorteilhaftes Instrument angesehen, um viele gesellschaftliche Fragestellungen und Themen zu ergründen", so liest man in der Einleitung der Webseite zu den "Disability History Lecture Series" (Vortragsreihe zur Geschichte der Behinderung) der Katholischen Universität Leuven in Belgien. Ebenso spiegelt der Diskurs zu Inklusion bzw. zu den Gruppen, die als exklusionsgefährdet gelten, zuweilen spezifische Problemlagen in einzelnen Ländern oder Regionen wider.
Ähnlich dem Begriff der Behinderung erfährt auch der Begriff der Inklusion im wissenschaftlichen Diskurs eine Hochphase. Dies läßt sich z.B. schön an der Zahl der Publikationen zum Thema ablesen.

Säulendiagramm der Publikationen aus dem Fachportal Pädagogik zum Schlagwort 'Inklus*'
Publikationen aus dem Fachportal Pädagogik zum Schlagwort „Inklus*“ (Stand: 31.05.17). Zahlen und Literaturlinks aus dem Schaubild anzeigen (barrierefreie Textdatei).
Bildrechte: N. Cohen CC BY-NC-SA 4.0

Um unser Dossier etwas einzugrenzen, haben wir uns auf Inklusion im Bereich der Behinderung konzentriert. Nichtsdestotrotz ist diese Grenzziehung an vielen Stellen nicht strikt durchsetzbar. Gerade international agierende Organisationen wie UN oder UNESCO vertreten eine eher breite Definition von Inklusion in allen gesellschaftlichen Bereichen und für alle Personengruppen.
Das Webdossier ist nach Kontinenten gegliedert. Bisher haben wir für Sie Informationen zu internationalen sowie europäischen, nord- und zentralamerikanischen sowie afrikanischen Sachverhalten bereitgestellt. Die Bereiche Lateinamerika, Asien und Ozeanien werden sukzessive in den nächsten Monaten aufgebaut. Die Kapitel zu den Kontinenten sind nach Quellenarten sortiert (Webseiten von Organisationen, Netzwerken, Dokumente aus der Politik, Berichte, Zeitschriften, Konferenzen, ...).
Außerdem finden Sie unter "Einzelne Länder" Informationen zu Inklusion in bestimmten Ländern.


Test - Wie ist die Länge des organenen Trennstrichs?

Inklusion: Internationales

Inklusion: Europa

Inklusion: Nordamerika (inkl. Mittelamerika)

Inklusion: Afrika

Inklusion: Einzelne Länder

Aktuelles

  1. Inclusive Early Childhood Education: An Analysis of 32 European Examples.
  2. Inclusive Education: Global Diffusion and Local Translations [Themenheft].
  3. Allgemeine und berufliche Bildung in Europa: Wieder mehr Investitionen, aber Inklusion noch immer eine Herausforderung (07.11.16)
  4. Creating a culture of inclusion in higher education (University World News 04.11.16)
  5. 3ème Biennale du LISIS
  6. World Congress on Special Needs Education (WCSNE-2016)
  7. Inklusion im internationalen Kontext. [Themenheft].
  8. Building a School for All : 4th training course on inclusive education
  9. Blickwechsel | Diversity - Internationale Perspektiven der LehrerInnenbildung
  10. Tagung ´Bildungs- und Erziehungsorganisationen im Spannungsfeld von Inklusion und Ökonomisierung´
  11. UN Committee on the Rights of Persons with Disabilities to review Germany, Croatia, Czech Republic, Turkmenistan, Dominican Republic, Mongolia, Cook Islands (spring 2015)
  12. Sixth Annual GCES Symposium: Inclusion Not Exclusion: Comparative Educational Perspectives at the Heart of Sustainable Development
  1. Zero Project - Tag Education (Zero Barriers)
  1. Inclusion scolaire : recherche et développement dans la francophonie et l’Europe latine - 2e Biennale du LISIS
  1. Bildungsbericht 2014 - Schwerpunkt Menschen mit Behinderungen

Blick nach Deutschland

  1. Dossier Inklusion

Weitere internationale Dossiers

  1. Inklusive Pädagogik (Stand: Mai 2010)

Partner

Fachportal Pädagogik

FIS Bildung Literaturdatenbank

  1. ÖFEB-Kongress 2017 - Bildung: leistungsstark. chancengerecht. inklusiv?