Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Inclusion scolaire : recherche et développement dans la francophonie et l’Europe latine - 2e Biennale du LISIS

20.10.2014, 08:30 Uhr - 24.10.2014, 12:00 Uhr

Université du Québec à Trois-Rivières

http://www.cdeacf.ca/evenement/2014/10/20/2e-biennale-lisis-inclusion-scolaire-recherche-developpementExterner Link

Das LISIS (Internationale Forschungsgruppe zur inklusiven Schulbildung) wurde von der Pädagogischen Hochschule HEP Vaud (Schweiz) und von der Université du Québec à Trois-Rivières (UQTR) (Kanada) ins Leben gerufen. Außerdem arbeiten dort auch ForscherInnen aus Spanien, Italien und Frankreich mit.
Die Konferenz ist aufgeteilt in eine Inauguralveranstaltung zum Thema "Schulische Inklusion: Forschung und Entwicklung in der Frankophonie und im romanisch-sprachigen Europa. Bestandsaufnahme" (L’inclusion scolaire : recherche et développement dans la francophonie et l’Europe latine. État des lieux) und in drei Symposien zu "Forschungsprojekte beim LISIS: eine Bilanz 20 Jahre nach Salamanca in Kanada, der Schweiz und Spanien" (Des travaux scientifiques menés au sein du LISIS : arrêt sur image 20 ans après Salamanque au Canada, en Suisse et en Espagne). Informationen zur ersten Biennale finden Sie in den Archiven der Hochschule HEP Vaud. [Zusammenfassung: Redaktion Bildung Weltweit]

mehr/weniger
Schlagwörter

Kanada, Spanien, Schweiz, Inklusion, Kind, Schule, Bildungsforschung, Bildungspolitik, inclusion, persons with disabilities, child, school, inclusive school, educational policy, education research, Salamanca Statement, Canada, Switzerland, Spain, Menschen mit Behinderung, inklusive Schule, Salamanca-Erklärung,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Laboratoire international sur l’inclusion scolaire (LISIS)
Beginn der Veranstaltung 20.10.2014, 08:30
Ende der Veranstaltung 24.10.2014, 12:00
Veranstaltungsstätte Université du Québec à Trois-Rivières
Staat Kanada
Tagungssprache Französisch
Relevanz weltweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Sonderschule/Förderschule; Behindertenpädagogik
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am 05.09.2014
Zuletzt geändert am 25.10.2016

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)