"Stärken und Gemeinsamkeiten werden betont." Das KIWI-Projekt von CARE

h t t p s : / / w w w . b i l d u n g s s e r v e r . d e / i n n o v a t i o n s p o r t a l / b i l d u n g p l u s a r t i k e l . h t m l ? a r t i d = 1 1 9 7

Das Projekt KIWI setzt sich für die Integration und Einbindung von interkulturellem Lernen in den schulischen Alltag ein und richtet sich bundesweit an Schulen und an deren Lehrkräfte. Mit spielerischen Methoden werden Themen aus den Bereichen Kultur, interkulturelles Lernen und Werte behandelt und dabei insbesondere die Selbstwirksamkeit und kulturelle Identität der Kinder und Jugendlichen gestärkt.

Autor:

Schraml, Petra; Bildung-plus-Innovation@dipf.de

Bildungsebene:

Primarstufe; Sekundarstufe I

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Integration; Interkulturelles Lernen; Kulturelle Identität; Projekt; Schule; Selbstwirksamkeit; Wertevermittlung

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; fachunabhängige Bildungsthemen
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Interkulturelle Bildung

Geeignet für:

Lehrer; Schüler