Simulation Herpesvirus

h t t p : / / w w w . m a x - w i s s e n . d e / 1 2 1 7 9 2 / v i s u e l l e - p r o t e o m i k

Die Seite zur visuellen Proteomik enthält u.a. oben rechts zwei Simulationen zur Untersuchung des Aufbaus des Herpes-simplex-Virus vom Typ 1. Mehr als 90 Prozent der Weltbevölkerung sind damit durchseucht. Mit einer besonderen Form der Elektronenmikroskopie - der Kryo-Elektronentomografie - haben Forscher vom Max-Planck-Institut für Biochemie den äußeren Aufbau des Herpesvirus sichtbar gemacht. Das Verfahren und damit gewonnene Erkenntnisse werden ausführlich erklärt.

Bildungsebene:

Sekundarstufe I Sekundarstufe II

Herausgeber:

MPG

Lernressourcentyp:

Video/Animation

Lizenz:

Keine Angabe

Schlagwörter:

Simulation

freie Schlagwörter:

Herpesvirus

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer Biologie Mikroorganismen Viren, Phagen

Geeignet für:

Lehrer