Partielle Integration (Mathematik)

h t t p s : / / d e . s e r l o . o r g / m a t h e / f u n k t i o n e n / s t a m m f u n k t i o n - i n t e g r a l - f l a e c h e n b e r e c h n u n g / s p e z i e l l e - m e t h o d e n - f i n d e n - e i n e r - s t a m m f u n k t i o n / p a r t i e l l e - i n t e g r a t i o n

Die partielle Integration ist eine Methode zur Integration bestimmter Produkte zweier Funktionen. Man wendet sie oft an, wenn in einem Integral das Produkt zweier Funktionen steht, von denen die eine einfach zu integrieren und die andere leicht abzuleiten ist.

Autor:

info-de@serlo.org

Bildungsebene:

Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Arbeitsblatt

Lizenz:

CC-by-sa, Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Schlagwörter:

Mathematik Sekundarstufe II Integralrechnung Differenzialrechnung Stammfunktion Gymnasium

freie Schlagwörter:

Serlo

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer Mathematik Zuordnungen, Funktionen Integralrechnung Stammfunktion

Geeignet für:

Lehrer; Schüler