”Vergleichende Volksmedizin” - Aderlass, Urin...

h t t p : / / n b n - r e s o l v i n g . d e / u r n / r e s o l v e r . p l ? u r n = u r n : n b n : d e : b v b : 1 2 - b s b 0 0 0 6 7 6 1 1 - 0

Dieses zweibändige Werk stellt die bekanntesten volksmedizinischen Sitten und Gebräuche des 19. und 20. Jahrhunderts unter vergleichenden Gesichtspunkten dar. Im ersten allgemeinen Teil wird eine Lehre von den Ursachen, dem Wesen und der Heilung der Krankheiten gegeben. Es gibt etwa mehrere Seiten zum Aderlass samt entsprechender Karikatur (Nr.39) oder Texte und Abbildungen zu Urin als Diagnose- und Heilmittel (Nr.237) Zur besseren Übersicht sind die Schlagwörter in alphabetischer Reihenfolge gruppiert, so findet man Informationen zu Allheilmitteln von A wie Ameise bis Z wie Zwiebel. Die Bayerische Staatsbibliothek hat es im Rahmen des Projekts ”Europeana” komplett digitalisiert und online zur Verfügung gestellt.

Anbieter:

euroeana

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Berufliche Bildung

Herausgeber:

Bayerische Staatsbibliothek

Lernressourcentyp:

Arbeitsmaterial

Lizenz:

Keine Angabe

Schlagwörter:

Urin

freie Schlagwörter:

Aderlass; Volksmedizin

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Biologie; Menschenkunde; Krankheiten, Vorbeugung

Geeignet für:

Lehrer