Werkstattsicherheit mit DaZ-Klassen

h t t p s : / / w w w . d g u v - l u g . d e / b e r u f s b i l d e n d e - s c h u l e n / a r b e i t s s i c h e r h e i t / w e r k s t a t t s i c h e r h e i t - m i t - d a z - k l a s s e n /

Schülerinnen und Schüler mit Sprachförderbedarf (z. B. Jugendliche und junge Erwachsene mit Fluchterfahrung) müssen in besonderer Weise auf den Besuch einer Lehrwerkstatt vorbereitet werden. Die Voraussetzung für das Verstehen von Sicherheitsvorschriften sind die entsprechenden Sprachkenntnisse in Deutsch.

Anbieter:

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)/ Universum Verlag GmbH

Autor:

Gabriele Albert, galbert@universum.de

Bildungsebene:

Berufliche Bildung

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Berufsschulunterricht Deutsch Deutsch als Fremdsprache Deutschunterricht Flüchtling Migrant Schulklasse Unterrichtsmaterial Zweitsprache

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Berufliche Bildung Berufliche Bildung allgemein
Berufliche Bildung Berufliche Bildung allgemein Arbeitssicherheit

Geeignet für:

Lehrer; Schüler