“Storytausch“ - Literarisches Hin und Her per E-Mail

h t t p : / / w w w . l e s e n - i n - d e u t s c h l a n d . d e / h t m l / c o n t e n t . p h p ? o b j e c t = j o u r n a l & l i d = 7 2 3

Deutscher Bildungsserver: Die Bibliotheksarbeit mit Kindern und Jugendlichen der Zukunft braucht neue, innovative und kreative Ideen. Die Kinder- und Jugendbibliothek Potsdam schrieb im Januar 2007 zum zweiten Mal den Schüler-Schreibwettbewerb “Storytausch“aus. Im E-Mail-Austausch zwischen Schülergruppen und Profi-Autoren entstanden Geschichten zum Thema “Miteinander lebeng“. Ronald Gohr von der Landesbibliothek Potsdam berichtet für Lesen-in-Deutschland über einen originellen und spannenden Schreibwettbewerb, der neben den schriftsprachlichen Fähigkeiten auch die Medienkompetenz der Schülerinnen und Schüler herausforderte.

Autor:

redaktion@lesen-in-deutschland.de

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Projekt

Lizenz:

Keine Angabe

freie Schlagwörter:

Schreibwettbewerb; Email

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; Sprachen und Literatur; Deutsch; Schreibformen; Kreatives Schreiben

Geeignet für:

Lehrer