Stufen der moralischen Entwicklung nach Lawrence Kohlberg

h t t p : / / w w w . s t a n g l - t a l l e r . a t / A R B E I T S B L A E T T E R / M O R A L I S C H E E N T W I C K L U N G / K o h l b e r g m o d e l l . s h t m l

Aufbauend auf Piagets dreistufigem Modell der moralischen Entwicklung entwarf Lawrence Kohlberg ein differenziertes Stufenmodell mit drei Hauptniveaus und sechs Stadien moralischen Verhaltens. Er legte Kindern und Jugendlichen eine Reihe von hypothetischen moralischen Konfliktsituationen vor (etwa, ob man ein teures Medikament stehlen darf, um den Tod seiner eigenen Frau abzuwenden) und ordnete die Reaktionen den einzelnen Stufen bzw. Stadien zu. Zwar ergab sich eine gute Übereinstimmung mit den theoretischen Annahmen, doch zeigte sich auch, daß es große Unterschiede im Entwicklungsverlauf der einzelnen Kinder gibt und daß auf den einzelnen Altersstufen Urteile im Sinne verschiedener Stadien abgegeben werden, je nach Situation und Problemstellung. Es wird daher im folgenden darauf verzichtet, bei den einzelnen Stadien Altersangaben anzugeben.

Bildungsebene:

Sekundarstufe I

Lernressourcentyp:

Arbeitsmaterial

Lizenz:

Keine Angabe

freie Schlagwörter:

Entwickle; Stufe

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Ethik; Individuum; Gewissen und Identität

Geeignet für:

Lehrer