Nichtchristliche Religionen - Religion - kostenloses Unterrichtsmaterial, Arbeitsblätter und Übungen

Ergebnis der Suche nach: ( (Systematikpfad: RELIGION) und (Systematikpfad: RELIGIONSKUNDE) ) und (Systematikpfad: "NICHTCHRISTLICHE RELIGIONEN")

Es wurden 152 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • Wissen und Fortschritt

    Im Mittelalter waren die islamischen Reiche kulturelle und wirtschaftliche Führungsmächte. Im spanischen Córdoba ist dieses goldene Zeitalter noch präsent. Heute stehen islamische Länder hinter westlichen zurück. Gesellschaftliche Verhältnisse und die Auslegung des Islam spielen dabei eine Rolle. In Ägypten ringt man darum, traditionsverhaftete Religion und ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00013875" }

  • Reihe: Vielfalt des Islam

    Für alle Muslime gelten die „Fünf Säulen des Islam“: das Glaubensbekenntnis, das Gebet, das Fasten, das Almosengeben und die Pilgerfahrt nach Mekka. Wie die rund 1,2 Milliarden Mitglieder dieser Glaubensgemeinschaft ihre Religion jedoch umsetzen, hängt von der Kultur und der Gesellschaft ab, in der sie leben. Bei der Untersuchung der Themen „Glaube und Kultur“, ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00013871" }

  • Glaube und Kultur

    Welches sind die religiösen Grundlagen des Islam und wie wird dieser Glaube in der muslimischen Welt gelebt? In jeder Kultur erfährt die gemeinsame Religion eine andere Ausprägung. Der Film führt von der Beschneidung eines dreijährigen Jungen in der Türkei über die Spuren des Propheten Mohammed in der Wüste Saudi-Arabiens bis nach Mekka, dem zentralen Ort der Muslime, ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00013872" }

  • Die fünf Säulen des Islam - Wie Muslime glauben

    Islam heißt „Hingabe“, Hingabe an den einen Gott. Ob in Saudi-Arabien, in Indonesien, in der Türkei oder in Deutschland - bei allen Unterschieden in Sitten und Gebräuchen haben die Muslime in aller Welt eine gemeinsame Grundlage ihres Glaubens: die „Fünf Säulen des Islam“. Damit gemeint sind das Glaubensbekenntnis, das Gebet, das Fasten, die Armensteuer und die große ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00014035" }

  • Männer und Frauen

    Das Selbstverständnis der Geschlechter in der islamischen Kultur ist von der Tradition und der Gesellschaft des Landes geprägt, in der die Mitglieder der Glaubensgemeinschaft leben: Bei einer Hochzeit in Marokko wird z. B. klar, welche Bedeutung die Ehe dort für das Verständnis der Geschlechterrollen hat. In Saudi-Arabien herrscht ein sehr traditionelles Rollenbild von ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00013873" }

  • Frieden und Gewalt

    Junge Muslime, die ihre Wut mit Gewalt ausdrücken, stehen im Blickpunkt der Medien. Das Verhältnis des Islam zur Gewalt hängt jedoch davon ab, wie entsprechende Stellen im Koran ausgelegt werden. Mit diesem kontroversen Thema beschäftigen sich muslimische Intellektuelle in aller Welt. In vielen europäischen Ländern bemüht man sich um Jugendliche, die in den Extremismus ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00013874" }

  • Judentum - Alon und seine Bar Mizwa; Jasmin und das Schma Israel; Die jüdische Kantorin

    Die Sendereihe "Religionen der Welt" setzt sich mit den drei großen monotheistischen Religionen Christentum, Judentum und Islam ausführlich auseinander. Im Mittelpunkt der Reihe stehen Menschen, die den jeweiligen Religionen angehören. An ausgewählten Beispielen zeigen sie, wie der Alltag mit ihrer Religion in Deutschland aussehen kann. Der knapp 30-minütige ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00001847" }

  • Arbeitsblätter "Ein Wunder!"

    Die Schülerinnen und Schüler sollen beurteilen, ob es sich bei einer gefährlichen Situation mit gutem Ausgang um ein Wunder handelt und den Begriff "Wunder" für sich definieren.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00013863" }

  • Video "Knietzsche und das Vertrauen"

    Knietzsche meint, Vertrauen ist wie Wasser - zu viel lässt uns ertrinken, zu wenig verdursten. Aber mit der richtigen Menge, paddeln wir perfekt durchs Leben. Vertrauen gehört zu einem funktionierenden Miteinander und ist überall zu finden. Natürlich ist Vertrauen schenken auch immer mit Risiko verbunden. Der Kniff ist, herauszufinden, wem man sein Vertrauen wirklich ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00014032" }

  • Video "Knietzsche und die Hoffnung"

    Knietzsche meint, Hoffnung ist ein Gefühl, das viel über dich aussagt. Man kann an ihr erkennen, was für ein Mensch du bist und was für einer du werden willst. Die Hoffnung ist wie ein Ballon, der dich überall hinbringt, allerdings ist nie sicher, ob er auch ankommt.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00014030" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Eine Seite vor Zur letzten Seite