Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: (Freitext: SOZIALE und KOMPETENZ)

Es wurden 80 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • Ich und Wir

    Schülerinnen und Schülern emotionale und soziale Kompetenzen zu vermitteln, wird immer wichtiger: Kommunikations- und Konfliktfähigkeit ebenso wie einen Zugang zur eigenen Gefühlswelt. In einigen Fällen werden diese Themen im Elternhaus nicht ausreichend gefördert. Damit in der Schule gemeinsames Lernen möglich ist, braucht es aber diese Voraussetzungen. Die Kinder ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00002972" }

  • Praxisbeispiel: Interdisziplinäre Kooperation Sportgerontologie

    Schülerinnen und Schüler am Berufskolleg behandeln im Unterricht sportgerontologische Inhalte.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00005320" }

  • Praxisbeispiel: Mädchenfußball-AG

    Im Rahmen einer AG entwickeln Schülerinnen der 5. bis 7. Klasse technische und taktische Grundkenntnisse im Fußball.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00005318" }

  • Starke 10 Soziale Kompetenz stärken

    Spiele und Anregungen zur Stärkung der Sozialen Kompetenz finden Sie hier in zehn Unterrichtseinheiten für die 1. und 2. Klasse zusammengefasst. Diese wurden von den SOS Kinderdörfern zusammen mit Spielpädagogen und Lehrkräften entwickelt. Die Unterrichtseinheiten stehen zum kostenlosen Download zur Verfügung.

    Details  
    { "HE": "DE:HE:2785544" }

  • Wir verstehen uns

    Mit der Einübung wertschätzender Kommunikationsstrukturen, beispielsweise durch Ich-Botschaften, lernen bereits jüngere Schüler und Schülerinnen sich so mitzuteilen, dass vielfältige Konfliktsituationen gar nicht erst entstehen.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00011826" }

  • Praxisbeispiel: Kein Kind zurücklassen! Fußball, Bewegung, Spiel und Spaß!

    Durch diese Kooperation sollen Schülerinnen und Schüler soziale Kompetenz erwerben, lernen sich in Gruppen zu behaupten und Spaß an der Bewegung erhalten. Durch die Ausbildung zum Sporthelfer sollen sie zudem lernen, Verantwortung zu übernehmen und in einer Gruppe soziale Anerkennung erhalten.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00005310" }

  • Echt stark! Sucht- und Gewaltprävention

    Die beste Methode, Sucht zu verhindern, ist eine frühzeitige Vorsorge. Je früher diese im Kindesalter ansetzt, umso wirkungsvoller ist sie. Damit Kinder zu lebensbejahenden, selbstbewussten und emotional stabilen Persönlichkeiten heranwachsen, brauchen sie Unterstützung. Sie sollen lernen, Probleme und belastende Lebenssituationen anders zu bewältigen als mit Suchtmitteln ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00004827" }

  • Praxisbeispiel: Kooperation Schule-Verein: RGW-ETSV

    Im Rahmen einer AG lernen Schülerinnen und Schüler die Sportart Handball kennen. Sie erhalten eine zusätzliche Übungsmöglichkeit neben dem Sportunterricht und nehmen an Schulsportwettkämpfen teil. Schule und Verein erhalten die Möglichkeit zur Talentsichtung und -förderung.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00005316" }

  • Praxisbeispiel: Sporthelfer Kids - Stabilisierung der persönlichen Aktionsbalance

    In der Ausbildung zum Sporthelfer lernen die Schülerinnen und Schüler die Sportart Rugby intensiver kennen. Neben dem sportiven Engagement erhalten sie parallel eine Ersthelfer-Ausbildung.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00005319" }

  • Praxisbeispiel: Sport im Ganztag - Bewegungsangebote für Ganztagsschulen in Rheine

    In Rheine werden die Sportangebote für den Ganztag der Schulen zentral organisiert. So ist es auch möglich, kleinen Vereinen einen Einstieg in den Ganztag zu ermöglichen und den Schulen qualifizierte Übungsleiter zur Verfügung stellen zu können und Planungssicherheit zu ermöglichen.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00005308" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Eine Seite vor Zur letzten Seite