Mord - kostenloses Unterrichtsmaterial, Arbeitsblätter und Übungen

Ergebnis der Suche nach: (Freitext: MORD)

Es wurden 21 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • Mord im Museum: Eine interaktive Ausstellung zur Kriminaltechnik

    Warm anziehen können sich neugierige Schülerinnen und Schüler ab November 2011: Es gilt, in der DASA Arbeitswelt Ausstellung in Dortmund einen kaltblütigen Mord zu lösen.; Lernressourcentyp: Außerschulischer Lernort / Exkursion; Mindestalter: 10; Höchstalter: 14

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:54083" }

  • Mord und Totschlag! Motive, Beweise - und Vorurteile?

    In dieser Unterrichtseinheit erwerben die Lernenden die Fähigkeit, Ermittlungs- und Strafverfahren als hoch komplexe Vorgänge einzuschätzen.; Lernressourcentyp: Unterrichtsplanung; Mindestalter: 10; Höchstalter: 14

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:54080" }

  • Der "Nationalsozialistische Untergrund" im Lichte rechtsradikaler Gewalt

    Rechtsradikale Gewalttaten bis hin zu Mord sind kein Novum in Deutschland. Ideologisch, strategisch und habituell bewertet die Szene Gewalt weitgehend positiv. Trotzdem stellt die Mordserie des "Nationsozialistischen Untergrunds (NSU) eine völlig neue Eskalationsstufe dar.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:59071" }

  • Politserien

    Politische Betrugsmanöver, Mord und Folter prägen die Politik, behaupten Politserien wie ʺScandalʺ oder ʺHouse of Cardsʺ (APUZ 51/2016).

    Details  
    { "HE": [] }

  • Filmprojekt in der Grundschule (3. Klasse)

    Auf den Seiten von lehrer-online stellen Rebecca Rashid und Brigitte Gaiser ein Filmprojekt zum Thema ”Mord in der Nacht” für eine dritte Klasse vor, indem SchülerInnen einen eigenen Film drehen und ihn mit dem Programm Windows Movie Maker® bearbeiten. (Quelle:lehrer-online)

    Details  
    { "HE": "DE:HE:160477" }

  • Voltaire - un philosophe qui ment?

    Voltaire hat mit seinem ”Traité sur la tolérance” (1763) die zum Opfer religiösen Fanatismus gewordene Familie Calas von dem Vorwurf rehabilitiert, einen Mord an einem ihrer Söhne begangen zu haben. Wie viel Wahrheit jedoch in diesem Text zu finden ist, decken SchülerInnen mithilfe von PowerPoint-Präsentationen auf. Autor dieses Unterrichtskrimis ist Dr. Achim ...

    Details  
    { "HE": "DE:HE:113142" }

  • NSU Morde aus der Sicht einer Angehörigen

    Ihr Vater Mehmet Kubasik wurde am 4. April 2006 als achtes Opfer der NSU-Mordserie erschossen. Das aber erkannte man erst 2011. Vor dem NSU-Prozess spricht Tochter Gamze in einem Artikel der DW über das Verbrechen und ihre Hoffnungen...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:59072" }

  • 5. Kinder-Krimipreis München 2007

    Ein Höhepunkt des Münchener Kinder-Krimifestes 2007 war die Preisverleihung des Krimischreibwettbewerbes, an dem sich 400 Schülerinnen und Schüler beteiligt hatten. David Stach aus der Klasse 6a des Kurt-Huber-Gymnasiums Gräfelfing gewann den Schreibwettbewerb mit einem spannenden Krimi über einen ´´Mord in Künstlerkreisen´´.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:37525" }

  • Die Mord- und Überfallserie der NSU

    Sie waren den Behörden seit Mitte der 1990er-Jahre als aktive Neonazis bekannt, im ihrem Umfeld gab es mehrere V-Leute - dennoch konnten die Mitglieder des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) über Jahre durch Deutschland reisen, Banken überfallen und zehn Menschen erschießen. Eine Chronik zum Skandal.

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00003612" }

  • Mord an „Krankenʺ – „Euthanasieʺ im Nationalsozialismus

    https://www.youtube.com/embed/2zmByElakrg „Euthanasie“ – so nannten die Nationalsozialisten die systematische Ermordung von Menschen mit körperlicher Behinderung oder mit psychischen Erkrankungen. Der Begriff Euthanasie kommt aus dem Griechischen und bedeutet soviel wie „schöner Tod“ oder auch „leichter Tod“. Heute ist der harmlos erscheinende Begriff ...

    Details  
    { "HE": [] }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 Eine Seite vor Zur letzten Seite