Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: (Freitext: KOSMOLOGIE)

Es wurden 15 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • Kosmologische Rotverschiebung

    Absorptionslinien im Spektrum Georg Wiora Dr. Schorsch created this image from the original JPG.Derivative work:Kes47 [CC BY-SA 2.5, GFDL or CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons Beschriftung von Stefan Richtberg Abb

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:8945" }

  • Pulsationsveränderliche

    Sterne sind keine statischen Gebilde. Im Sterninneren fusionieren kleinere Atomkerne zu größeren. Die dabei frei werdende Energie gelangt zur Oberfläche des Sterns und wird dort abgestrahlt. Durch die Fusion ändert sich die Zusammensetzung des Sterns und der begrenzte Vorrat an Brennstoff

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:7230" }

  • Astronomiewissen von Andreas Müller

    Zentrales Angebot auf Astronomiewissen ist ein Internet-Lexikon mit rund 550 Begriffen, das auch als interaktives pdf-Dokument erhältlich ist. Das Angebot umfasst auch Artikel zur Forschung aus der Astrophysik, Kosmologie und Relativitätstheorie. Web-Essays erweitern dieses naturwissenschaftliche Wissen um geisteswissenschaftliche Aspekte. Astronomiewissen ist ein ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:39806" }

  • Ein Schwarzes Loch im Zentrum der Galaxie M87

    Mit Aufnahmen und Spektren, die mit dem Hubble-Weltraumteleskop gewonnen wurden, berechnen Lernende die Masse eines Schwarzen Lochs (Sekundarstufe II).; Lernressourcentyp: Lernmaterial; Grafik (beschriftbar); Arbeitsblatt (druckbar); Lösungsblatt; Sachinformation; Projekt / Projektidee; Mindestalter: 15; Höchstalter: 18

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:53424", "LO": "DE:SODIS:de.lehrer-online.728318" }

  • Astro!nfo

    astro!nfo (sprich: astro-info) wird ehrenamtlich von Wissenschaftlern und Amateurastronomen unterhalten. Auf der ständig aktualisierten Monatsseite wird berichtet, wann, wo und wie Finsternisse, Planeten und Sternbilder zu beobachten sind. Das Astrolexikon erklärt mehr als 400 Fachausdrücke und informiert über Planeten, Kosmologie und Raumfahrt. Außerdem: Astronomie-Quiz ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:18310" }

  • Experimente zur raumzeitlichen Krümmung mit Alltagsgegenständen

    Viele Gegenstände aus dem Alltag eignen sich zur Darstellung der allgemeinen Relativitätstheorie oder Kosmologie. Im WIS-Beitrag finden sie eine Einkaufsliste und eine Anleitung, wie sie mit Gummibändern, Luftballons und verschiedenen Metermaßen raumzeitliche und räumliche Krümmung, sowie Abstandsmaße in Experimenten mit ihren Schülern richtig ...

    Details  
    { "LEARNLINE": "DE:SODIS:LEARNLINE-00003148" }

  • Orientierung am Sternenhimmel als Unterrichtserlebnis

    In dieser Unterrichtseinheit lernen die Schülerinnen und Schüler mithilfe einer didaktischen App fünf Sternbilder kennen und wie die alten Seefahrer zu navigieren. Sternbilder sieht man je nach Jahres- und Uhrzeit in unterschiedlichen Richtungen und Positionen. Um dieses Verwirrspiel zu durchschauen, widmen sich die Lernenden zunächst der Nordrichtung, wo sich der ...

    Details  
    { "LO": "DE:SODIS:de.lehrer-online.21006880" }

  • Space Track

    Lernende gestalten Stationen eines "Space-Tracks" mit Postern und kleinen Experimenten und führen Besucherinnen und Besucher durch das Universum (Sekundarstufe I und II).; Lernressourcentyp: Lernmaterial; Arbeitsblatt (druckbar); Sachinformation; Projekt / Projektidee; Mindestalter: 10; Höchstalter: 18

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:53374", "LO": "DE:SODIS:de.lehrer-online.711857" }

  • Die Bestimmung der Hubble-Konstanten

    Unser Universum expandiert. Die Fluchtgeschwindigkeiten der Galaxien erscheinen uns um so größer, je tiefer sie von der Erde aus betrachtet in Raum und Zeit zurück liegen. Die Expansionsrate des Raumes wird durch die Hubble-Konstante beschrieben.

    Details  
    { "LO": "DE:LO:de.lehrer-online.287839" }

  • Der Einsteinring - Schwarze Löcher und Reisen mit fast Lichtgeschwindigkeit: Visualisierung und Veranschaulichung der Relativitätstheorie.

    Eine kleine Filmsequenz eines 'richtigen' Einsteinringes: Sie zeigt ein Schwarzes Loch, das vor einem Porträt Einsteins vorbeiläuft. Die gravitative Lichtablenkung am Schwarzen Loch führt zu den ringförmigen Verzerrungen des Bildes (s. auch den Artikel 'Lichtablenkung im Schwerefeld' auf Didaktik der Relativitätstheorie von Ute Kraus oder ...

    Details  
    { "CONTAKE": "DE:SODIS:AT.CONTAKE.4056" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 Eine Seite vor Zur letzten Seite