Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: (Freitext: EXTERNE und ANBIETER)

Es wurden 17 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
11 bis 17
  • Hofmaler, Manager und Trendsetter - Lucas Cranach der Ältere

    Wissenswert, Montag, 03.12.2007, 08.30 Uhr, hr2 - Von Barbara Henke - ( 7-118 ) Wie Martin Luther aussah, wissen wir dank Lucas Cranach dem Älteren Die beiden Männer waren Freunde und Geschäftspartner, was aber den Künstler keineswegs davon abhielt, auch für Gegner des Reformators zu arbeiten. Seine Werkstatt in Wittenberg war eines der erfolgreichsten Unternehmen der ...

    Details  
    { "Select.HE": "DE:Select.HE:320136", "HE": "DE:HE:320136" }

  • Mademoiselle Curie: Ein Leben für die Atomforschung

    Freitag, 17.03.2005, 8:30 Uhr, hr2 Von Utz Thimm Gleich drei Nobelpreise in einer Familie - das ist einzigartig. Den Namen Curie hat Marie Curie bekannt gemacht, die Pionierin auf dem Gebiet der Radioaktivität, mit gleich zwei Nobelpreisen. Aber da gibt es auch noch ihre Tochter Irène Joliot-Curie. Sie erhielt 1935 den Chemie-Nobelpreis für die Entdeckung der ...

    Details  
    { "Select.HE": "DE:Select.HE:320106", "HE": "DE:HE:320106" }

  • Allein in die Fremde - Unbegleitete Flüchtlingskinder

    Sie kommen aus Somalia, Äthiopien, Afghanistan, Algerien oder der Türkei. Sie haben dort Krieg, Verfolgung, Missbrauch und Folter, Not und Hunger erlebt. Sie reisen alleine - ohne elterlichen Schutz, sind größtenteils traumatisiert durch die Ereignisse in ihren Herkunftsländern: unbegleitete minderjährige Flüchtlingskinder. Dutzende von ihnen kommen jedes Jahr nach ...

    Details  
    { "Select.HE": "DE:Select.HE:319845", "HE": "DE:HE:319845" }

  • Vor 60 Jahren wurde Primo Levi in Auschwitz befreit

    Von Haus aus war der 1919 in Turin geborene Schriftsteller Primo Levi Chemiker. Doch nach dem Krieg schrieb er, um zu überleben, so wie seine jüdischen Kollegen Albert Drach und Jean Améry. 1944 als Jude und Mitglied der Resistenza nach Auschwitz deportiert, wurde Primo Levi dort vor sechzig Jahren, am 27.Januar 1945, von der Roten Armee befreit. Über seine Erlebnisse im ...

    Details  
    { "Select.HE": "DE:Select.HE:320020", "HE": "DE:HE:320020" }

  • Picassos frühe Jahre - Eine spanische Kindheit und ihre Spuren im Werk

    Mittwoch, 25.10.2006, 8:30 Uhr, hr 2 Von Sylvia Schopf Pablo Picasso, einer der einflußreichsten Künstler des 20. Jahrhunderts, war produktiv bis ins hohe Alter.1881 kam er als Pablo Ruiz in der südspanischen Hafenstadt Málaga als Sohn eines Malers und Lehrers der Kunstgewerbeschule zur Welt. Der Vater lehrte ihn Maltechniken: Naturstudien und Nachzeichnen von ...

    Details  
    { "Select.HE": "DE:Select.HE:320092", "HE": "DE:HE:320092" }

  • Das ist nicht mehr mein Land - Massenflucht aus dem Irak nach Syrien

    Montag, 10.11.2008, 08.30 Uhr, hr2 Von Kristin Helberg Der Exodus irakischer Flüchtlinge hat sich zu einer der größten Herausforderungen im Nahen Osten entwickelt und wird es in den nächsten Jahren bleiben. Mehr als vier Millionen Iraker haben aus Angst vor Gewalt und Verfolgung ihr Zuhause verlassen, etwa die Hälfte davon ist nach Syrien geflohen.

    Details  
    { "Select.HE": "DE:Select.HE:320284", "HE": "DE:HE:320206" }

  • Das Buch der Bücher - Die Bibel

    Montag, 31.12.2007, 08.30 Uhr, hr2 Das Buch der Bücher - Die Bibel Von Georg Magirius 07-130 Die Bibel ist das Buch mit der weltweit höchsten Auflage, sie wurde immer wieder neu übersetzt, jüngst auch in Jugendjargon und gerechte Sprache. Bibelzitate dienten der Rechtfertigung für Kriege, besiegelten aber auch Friedensschlüsse.

    Details  
    { "Select.HE": "DE:Select.HE:320138", "HE": "DE:HE:320138" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 Eine Seite vor Zur letzten Seite