Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: (Freitext: DREHBEWEGUNGEN)

Es wurden 9 Einträge gefunden


Treffer:
1 bis 9
  • Drehimpuls

    Der Drehimpuls vec L ist das Produkt aus dem Trägheitsmoment J und der Winkelgeschwindigkeit vec omega . Es gilt: [L = J cdot omega ] Der Vektor des Drehimpulses hat die gleiche Richtung wie die Winkelgeschwindigkeit. Analog zum Impulserhaltungssatz existiert

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:7208" }

  • Rotationsenergie

    Dreht sich ein Rad mit konstanter Winkelgeschwindigkeit omega um eine feste Drehachse, so bewegen sich jeweils gegenüberliegende Punkte mit entgegengesetzter Geschwindigkeit. Der Massenschwerpunkt bewegt sich also nicht und das Rad besitzt keine Bewegungsenergie als Ganzes

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:7206" }

  • Gyroskop

    Ein Gyroskop ist ein zwischen zwei Lagern aufgehängter Kreisel, der mittels einer schnell abzuwickelnden Anlasser-Schnur in schnelle Drehbewegung versetzt werden kann. Stellt man das Gyroskop senkrecht auf eine Spitze oder eine Schnur, so fällt es um, wenn es nicht

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:7857" }

  • Diabolo

    Das Diabolo ist ein Geschicklichkeits-Sportgerät, das aus einem Doppelkegel oder zwei verbundenen Kugelhälften besteht und meist aus Kunststoff, Gummi, Holz oder auch Metall gebaut ist. Das Diabolo wird in Drehbewegung gebracht, indem man es auf ein an zwei Handstö

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:7855" }

  • Analogie zwischen Linearer und Drehbewegung

    Wir kennen aus der Bewegungslehre der linearen Bewegung die Begriffe Ort vec x , Geschwindigkeit vec v , Beschleunigung vec a , Masse m , Kraft vec F , Impuls vec p und die Kinetische Energie E_ rm kin . Dies sind bis auf die Masse und die Kinetische Energie

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:7207" }

  • Fahrradreifen

    Man setzt sich - ohne die Füße aufzulegen - auf einen gut gelagerten Drehstuhl  und hält das Vorderrad eines Fahrrads vor sich an der waagerechten Achse siehe Bild 1 . Dann bringt man das Rad in eine möglichst schnelle Umdrehung. Schwenkt man nun

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:7856" }

  • Drehmoment

    Dreht man eine Schraube mit einem Schraubenschlüssel an, so benötigt man eine Kraft, die über den Hebelarm des Schraubenschlüsselgriffs ansetzt. Je weiter außen am Schraubenschlüssel man angreift umso geringer muss die Kraft zum Festziehen der Schraube sein. Auch ein möglichst

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:7205" }

  • Kreisel

    Der schnell gedrehte Kreisel bleibt auf seiner Spitze stehen. Wenn die Winkelgeschwindigkeit auf Grund von Reibung nachlässt, beginnt er mit Torkelbewegungen. Diese Torkelbewegungen sind bedingt durch das zusätzliche Drehmoment, das versucht den Kreisel umzukippen. Dieses

    Details  
    { "LEIFI": "DE:LEIFI:7854" }

  • Lernprogramm Getriebe - CD-ROM-REZENSION

    Getriebe sind mechanische Vorrichtungen zum Übertragen und Wandeln von Drehbewegungen und Drehmomenten. Das im Folgenden vorgestellte Lernprogramm widmet sich dem bekanntesten Vertreter, dem Fahrzeuggetriebe. Das Thema ist für Auszubildende aus der Kfz-Mechatronik und den Metallberufen, wie der Industriemechanik von besonderer Bedeutung. (Berufsbildung)

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:37737" }

Vorschläge für alternative Suchbegriffe:

[ Schulphysik [ Physikunterricht [ Bewegung [ Rotationsbewegung [ Rotation [ Physik [ Dynamik [ Drehimpuls [ Mathematikunterricht [ Impulserhaltung [ Energieerhaltung [ Drehmoment [ Wasserrad [ Sportunterricht [ Sport [ Reibung