Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: ( ( (Systematikpfad: SOZIALKUNDE) und (Systematikpfad: "WIRTSCHAFTSLEHRE, WIRTSCHAFT") ) und (Quelle: "Deutscher Bildungsserver") ) und (Schlagwörter: UNTERNEHMEN)

Es wurden 11 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • OECONOMIX - Wirtschaft fürs Klassenzimmer - SOFTWARE-REZENSION

    Oeconomix ist eine multimediale und interaktive Lernsoftware zur ökonomischen Bildung und wurde vom Institut der deutschen Wirtschaft Köln in Kooperation mit der Citibank entwickelt. Die Software kann dabei sowohl online als auch offline eingesetzt werden. Lehrerinnen und Lehrer können sich auf der genannten Website zusätzlich eine CD-ROM bestellen, die den gesamten ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:33282" }

  • Für Schüler: Unternehmergeist macht Schule

    Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) stellt im Rahmen der Initiative "Unternehmergeist in die Schulen" einen neuen Wirtschaftsbereich für Schülerinnen und Schüler vor. Ziel des neuen Bereichs ist es, bei jungen Menschen Interesse für wirtschaftliche Zusammenhänge zu wecken und ihnen Möglichkeiten einer beruflichen Selbstständigkeit sowie ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:46832" }

  • Praxiskontakt Messen - Materialien für den Wirtschaftsunterricht in der Oberstufe

    Die Unterrichtseinheit stellt ein Angebot für Lehrkräfte der gymnasialen Oberstufe im Hinblick auf die Vermittlung der Grundlagen unternehmerischer Marketing-Strategien dar. Dabei werden wesentliche Erkenntnisse mit Hilfe grundlegender Materialien vermittelt und diese mit Beispielen aus dem Bereich der Messewirtschaft - im Sinne einer systematischen Verknüpfung von Theorie ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:48663" }

  • Eine Einführung in SkateUp - Unterrichtseinheit

    Um Schülerinnen und Schüler mit geringen Vorkenntnissen in Betriebswirtschaftlehre mit den wichtigsten Entscheidungsmöglichkeiten des Planspiels vertraut zu machen, bedarf es einer didaktisch reduzierten Einführung. Sie werden mit Einnahmen und Ausgaben eines Unternehmens konfrontiert und führen im Anschluss schon mal einfache Berechnungen zur Vorbereitung auf komplexere ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:34492" }

  • Aktien - Chancen und Risiken. Themenblätter im Unterricht (Nr. 27).

    Im politischen und wirtschaftlichen Leben sind große Aktiengesellschaften heute maßgebliche Faktoren, die beträchtlichen Einfluss auf das öffentliche Geschehen haben. Aktien, das aufgeteilte Kapital der Aktiengesellschaften, bilden eine wesentliche Schnittstelle zwischen der Finanzierung von Unternehmen einerseits (Kapitalnachfrage) und der Verwendung von Geldvermögen ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:25549" }

  • Eine Idee macht Schule. Schülerteams als Jungunternehmer bei business@school.

    Die Boston Consulting Group ist ein Vorreiter in Sachen Wirtschaft und Schule. Mit ihrer Initiative business@school fördert sie das Wirtschafts-Know-how von Schülern. Die Sieger des regionalen Finales in Nordrhein-Westfalen wollen nun mit ihrer Geschäftsidee auch beim Bundesfinale in München auf das Siegertreppchen.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:24788" }

  • Die Wirtschaft ist im Klassenzimmer angekommen. Viele Initiativen kümmern sich um die Verzahnung von Schule und Wirtschaft.

    Dieses Paar wollte irgendwie nicht recht zusammenpassen: Schule und Wirtschaft. Doch diese Zeiten sind längst vorbei. Ökonomie als Teil der schulischen Allgemeinbildung hat sich längst in den Stundenplan geschmuggelt. Auch ohne ein eigenes Schulfach Wirtschaft gibt es viele Möglichkeiten, Schülerinnen und Schüler fit für die Wirtschaft zu machen.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:24760" }

  • Fachnetzwerk Schülerfirmen

    Das Fachnetzwerk Schülerfirmen der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung begleitet und unterstützt Lehrkräfte und Schulleitungen vor Ort in allen Aspekten der Schülerfirmenarbeit. Das Fachnetzwerk koordiniert und qualifiziert die regionalen Schülerfirmenberatenden, entwickelt Qualitätsziele für Schülerfirmen und zertifiziert die Schülerfirmen mit dem Qualitätssiegel ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:57500" }

  • Berliner Schülerunternehmen

    Das Ziel von Schülerunternehmen ist die Vermittlung von Schlüsselqualifikationen, die den Schülern den Übergang ins Erwerbsleben erleichtern sollen. Eigeninitiative, Teamfähigkeit, soziale Kompetenzen und die Übernahme von Verantwortung sind nicht nur abstrakte Qualitäten für die flexible Arbeitswelt von morgen, sondern werden von Industrie, Handwerk und Dienstleistern ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:22736" }

  • Stiftung Bildungspakt Bayern: Gemeinsame Förderung schulischer Projekte durch Unternehmen und den Freistaat Bayern

    Schulische Ausbildung wird von Wirtschaftsunternehmen oftmals bemängelt. Schule bereite nicht gezielt genug auf heutige Jobs vor. Umgekehrt argumentieren Schulen, dass Bildung niemals nur Mittel zu definierten Zwecken sein darf. Ziel der ´Stiftung Bildungspakt Bayern´, die seit Oktober 2000 zahlreiche Projekte in Schulen und Unternehmen fördert, ist ein Dialog zwischen ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:46418" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 Eine Seite vor Zur letzten Seite