Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Steuerung im Bildungswesen: Autonomie und staatliche Verantwortung

02.11.2017, 11:00 Uhr - 03.11.2017, 13:00 Uhr

Forum Finkenau
Finkenau 35
22081 Hamburg
krueger-dgbv@web.de

http://www.dgbv.de/veranstaltungen.htmlExterner Link

Die bildungspolitischen Entwicklungen der vergangenen 20 Jahre, die vor allem auf eine stärkere Outputsteuerung, auf vergrößerte Handlungsspielräume für die einzelne Schule bzw. Hochschule und zugleich auf eine erhöhte Rechenschaftslegung setzen, stellen das Verhältnis zwischen Autonomie und politischer Verantwortung in ein Spannungsverhältnis, dessen Balance kontinuierlich neu zu verhandeln und zu definieren ist. Es soll das Ziel dieser Jahrestagung sein, dieses Spannungsverhältnis näher zu beleuchten und auch den Gründen für eine Ausweitung von Autonomie bzw. die Reduzierung von einmal gewährten Aktionsspielräumen nachzugehen. Die Idee dahinter ist, einmal kritisch zu hinterfragen, unter welchen Annahmen und auch Versprechen die Autonomiedebatte gestartet ist und was davon sie (nicht) einlösen konnte.

mehr/weniger
Schlagwörter

Autonomie, Steuerungssystem, Verantwortung,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Deutsche Gesellschaft für Bildungsverwaltung
Kontaktadresse DGBV-Geschäftsstelle,c/o S. Krüger, Platanenstraße 5, 15566 Schöneiche
E-mail des Kontakts krueger-dgbv@web.de
Beginn der Veranstaltung 02.11.2017, 11:00
Ende der Veranstaltung 03.11.2017, 13:00
Veranstaltungsstätte Forum Finkenau
Land der Bundesrepublik Deutschland Hamburg
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Hochschule; Erwachsenenbildung/Weiterbildung; Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung; Medien- und Informationskompetenz
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am 31.08.2017
Zuletzt geändert am 18.09.2017

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)