Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Bundesarbeitsgemeinschaft Landesjugendämter: Handlungsempfehlungen zum Umgang mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen

http://www.bagljae.de/downloads/118_handlungsempfehlungen-umf_2014.pdfExterner Link

Die hier vorliegenden Handlungsempfehlungen zu Inobhutnahme, Clearingverfahren und Einleitung von Anschlussmaßnahmen wurden auf der 116. Arbeitstagung der Bundesarbeitsgemeinschaft Landesjugendämter vom 14. bis 16. Mai 2014 in Mainz beschlossen. Anhand eines Austausches über die Betreuungspraxis in den einzelnen Bundesländern und auf Grundlage der aktuellen Gesetzeslage wurden diese Handlungsempfehlungen entwickelt. Sie richten sich primär an die Akteure in der öffentlichen und freien Jugendhilfe, sollen aber auch die strukturelle Zusammenarbeit mit anderen Stellen und öffentlichen Einrichtungen fördern und somit den Schutz der in Deutschland eingereisten Kinder und Jugendlichen verbessern.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Flüchtling, Asyl Suchender, Kind, Jugendlicher, Minderjähriger, Rechtsgrundlage, Inobhutnahme, Kinder- und Jugendhilfe, Empfehlung,

Bildungsbereich Sozialarbeit / Sozialpädagogik
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.bagljae.de/
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Bundesarbeitsgemeinschaft Landesjugendämter
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zuletzt geändert am 18.08.2015

Thematischer Kontext

  1. Junge (unbegleitete) Flüchtlinge

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)