Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

ElterngeldPlus

http://www.elterngeld-plus.de/Externer Link

Das ElterngeldPlus soll es Müttern und Vätern erleichtern, Elternzeit und Teilzeitarbeit miteinander zu kombinieren. Eltern, die nach der Geburt des Kindes Teilzeit arbeiten, können die Bezugszeit des Elterngeldes verlängern: Aus einem Elterngeldmonat werden zwei ElterngeldPlus-Monate. Entscheiden Mütter und Väter sich, zeitgleich mit ihrem Partner in Teilzeit zu gehen – für vier Monate lang parallel und zwischen 25 bis 30 Wochenstunden – erhalten sie mit dem Partnerschaftsbonus vier zusätzliche ElterngeldPlus-Monate.
Die Regelungen zum ElterngeldPlus, zum Partnerschaftsbonus sowie zur flexibleren Elternzeit gelten für Eltern, deren Kinder ab 1. Juli 2015 geboren werden. Das Gesetz ist am 1. Januar 2015 in Kraft getreten.

Dokument von: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Deutschland, Elterngeld, Eltern, Finanzielle Förderung, Familie, Familienpolitik, Teilzeitbeschäftigung, Berufstätigkeit, Familienfreundlichkeit,

Bildungsbereich kein spezifischer
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zuletzt geändert am 29.07.2015

Thematischer Kontext

  1. Leistungen für Familien

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)