Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Gefahrstoffe beim Malen und Lackieren

https://www.dguv-lug.de/berufsbildende-schulen/gesundheitsschutz/gefahrstoffe-beim-malen-und-lackieren/Externer Link

¬ĄDas bisschen Farbe¬ď mag sich mancher angehende Maler und Lackierer denken. Stimmt nur bedingt. Viele Produkte, die bei Maler- und Lackierarbeiten eingesetzt werden, enthalten Stoffe, die krank machen k√∂nnen. Besonders Berufsanf√§nger sollten wissen, dass Haut und Atemwege den ungesch√ľtzten Kontakt mit L√∂semitteln, Abbeizern oder Epoxidharzen √ľbel nehmen, und dass St√§ube, die bei Malerarbeiten entstehen, krank machen k√∂nnen. Ziel dieser Unterrichtseinheit ist es, den Sch√ľlerinnen und Sch√ľlern bewusst zu machen, welche Gef√§hrdungen von bestimmten Stoffen beim Malen und Lackieren ausgehen k√∂nnen. Sie lernen, wie sie sich optimal informieren k√∂nnen und wie die verf√ľgbaren Informationen einzusch√§tzen sind. Sie werden motiviert, sich ein Grundwissen √ľber erforderliche Schutzma√ünahmen anzueignen und - besonders f√ľr den eigenen Schutz am Arbeitsplatz durch das Tragen von pers√∂nlichen Schutzausr√ľstungen - Verantwortung zu √ľbernehmen.

Siehe auch: https://www.dguv-lug.de/berufsbildende-schulen/gesundheitsschutz/gefahrstoffe-beim-malen-und-lackieren/

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Maler, Malen, Lackieren, Gefahrstoff, Arbeitssicherheit, Unterrichtsmaterial, Arbeitsschutz,

Bildungsbereich Berufsbildung
Ressourcenkategorie Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung
Medienkategorie Internet; Printmedium
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.dguv.de/lug
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Albert, Gabriele; redaktion@dguv-lug.de
Adresse der Bezugsquelle Universum Verlag GmbH, Taunusstr. 54, 65183 Wiesbaden
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
URL des Copyright http://www.dguv.de/lug
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 15.08.2016

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)