Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Fachdidaktischer Qualifikationslehrgang an der Pädagogische Hochschule Karlsruhe - NaDiQuAk - Biodiversität, Naturschutzbiologie - Umweltbildung

http://www.natwiss.ph-karlsruhe.de/nadiquak/Externer Link

NaDiQuAk schafft ein neues Berufsfeld und hebt die Bildung im umwelt- und naturwissenschaftlichen Kontext auf ein neues Kompetenzniveau. NaDiQuAk verbessert die Qualifikation der TeilnehmerInnen für berufliche Tätigkeiten in der Umweltbildung und ermöglicht eine fundierte berufliche Weiterorientierung für den Wiedereinstieg in den Beruf nach der Familienzeit.; NaDiQuAk richtet sich besonders an BiologInnen und AbsolventInnen aus angrenzenden Disziplinen (wie z.B. Geoökologie, Agrarbiologie, Forstwissenschaften, Landespflege, Pharmazie); PädagogInnen, SozialpädagogInnen, LehrerInnen und Personen aus sonstigen pädagogischen Berufsfeldern; Personen mit Erfahrung in Natur- und Umweltbildung.; Der Qualifikationslehrgang NaDiQuAk vermittelt praxisnahe Kenntnisse und vielseitige Ideen für Umweltbildungsaktivitäten mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aus den Themenfeldern Artenkenntnis und Biodiversität, Ökologie, Naturschutzbiologie sowie Mensch-Natur-Kultur. NaDiQuAk schult Multiplikatoren der Natur- und Umweltpädagogik für qualifizierte und originelle Nachmittagsangebote an Ganz-tagesschulen und Kindertagesstätten sowie sonstigen (Erwachsenen-)Bildungseinrichtungen.

Siehe auch: http://www.natwiss.ph-karlsruhe.de/nadiquak/

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Umweltbildung, Umweltpädagogik, Biodiversität, Naturschutzbiologie,

Bildungsbereich Berufsbildung; Erwachsenenbildung; Forschung / Wissenschaft; Sozialarbeit / Sozialpädagogik
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.natwiss.ph-karlsruhe.de/nadiquak/
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Annemarie Rakowitsch
Adresse der Bezugsquelle http://www.natwiss.ph-karlsruhe.de/nadiquak/
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 31.10.2013

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)