Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

„Bookbug“ - Leseförderung für Babys und Kleinkinder in Schottland

http://www.scottishbooktrust.com/babies-early-years/aboutExterner Link

Bookbug-logoDie vom schottischen Booktrust initiierte Projekt „Bookbug“ richtet sich insbesondere an Babys und Kleinkinder. Früher Kontakt mit Büchern und Texten soll bei den Kindern den Umgang mit Büchern fördern und zu einer Selbstverständlichkeit werden lassen – die Kinder sollen, wenn sie einmal lesen können, Spaß am Lesen haben.
Hinter dem Namen „Bookbug“ verbergen sich mehrere Konzepte zur Leseförderung für verschiedene Alters- und Zielgruppen. Beispielsweise bekommen die Kinder Bücherpakete zugesandt, die sie entweder im Alter von sechs Wochen, 18 Monaten, drei Jahren und zu Beginn der ersten Grundschulklasse erhalten. Die Buchpakete enthalten jeweils passende Bilderbücher, Hörspiele, Postkarten und Ähnliches für die verschiedenen Alters- aber auch Zielgruppen. Die Stofftaschen nennen sich zum Beispiel „Bookbug Baby“, „Buckbug Toddler“, „Bookbug Pirate“, „P1 Book“, „Gaelic“ and „Dual Language Bookbug“. Die unterschiedlichen Namen der Taschen sollen bei Kindern das Interesse an den Inhalten wecken – sie fühlen sich thematisch in ihren Interessengebieten abgeholt.
Neben dem Versand der „Bookbugs“ werden außerdem „Bookbug Sessions“ veranstaltet, das sind 40-minütige kostenlose Lesungen, an denen Babys, Kleinkinder, Kinder und ihre Familien teilnehmen können. Die „Bookbug Sessions“ werden überall in Schottland, vorwiegend in Bibliotheken und Gemeindehäusern, abgehalten. Innerhalb der Sessions wird vorgelesen, gesungen und es werden Reime vorgetragen. Die Sessions sollen zur Stärkung des Selbstbewusstseins und der Sozialkompetenz der Kinder führen und den Familien die Möglichkeit geben, untereinander Kontakte zu knüpfen.
Bei den „Bookbug Library Challenges“ haben die Kinder die Möglichkeit, ihre lokalen Bibliotheken kennenzulernen. Die Kinder können dabei Zertifikate sammeln, die sie als Bücherei-Kenner ausweisen.
Ein Video verdeutlicht das Konzept von Bookbug: www.scottishbooktrust.com
Bookbug wird unterstützt von öffentlichen Bibliotheken, Krankenhäusern, Krankenschwestern vor Ort und Personen aus der Kommunalpolitik oder aus lokalen Unternehmen.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

LESEN, LESEFOERDERUNG, LESEMOTIVATION, LESEKULTUR, LESEKOMPETENZ, SCHOTTLAND, FRUEHLESEN, LESENLERNEN, ERSTLEKTUERE, FRUEHFOERDERUNG, FRUEHES LERNEN,

Bildungsbereich Kindertageseinrichtungen / Tagespflege; Vorschule
Ressourcenkategorie Projekt
Medienkategorie Internet
Sprache Englisch
Gehört zu URL http://www.scottishbooktrust.com/
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit info@scottishbooktrust.com
Zuletzt geändert am 26.10.2011

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)